Sie werden es beide wissen und tief in sich spüren, wenn der Zeitpunkt der körperlichen Wiedervereinigung naht und sie werden bereit sein, da sie bereits in der unsichtbaren Wahrnehmungsebene „ja“ zueinander gesagt haben.
Es ist dies eine Bejahung zu allem was ist, unsichtbar wie sichtbar und eine Bejahung der eigenen Göttlichkeit in den Zwillingsseelen selbst, die einander Gott und Göttin sind.
Es ist dies eine Bejahung ihres verkörperten Wesens selbst, welches über das äußere Erleben alle inneren Anteile im Gegenpol ihrer Ausrichtung widerspiegelt und heilt.
Da sie ihr gemeinsames und untrennbar miteinander verbundenes göttliches Licht in zwei Körpern bei der irdischen Inkarnation aufgeteilt haben, um bei ihrer Zusammenfindung hell zu erstrahlen und alle an dieser Aura überirdisch schöner, kosmischer Strahlkraft teilhaben lassen wollen.
Die Trigger des Egos bilden den Pfad, über die äußeren Lernaufgaben in die innere Mitte, Zentrierung und Wahrhaftigkeit des Herzkerns zu gelangen.
Die innere Auflösung der Schwere an die äußere Illusion, welche der Zwillingsstrahl triggert, integriert das wahre Erwachen innerhalb des Heil- und Ganzwerdungsprozesses.
Der Prozess beginnt mit dem Erkennen auf der inneren Ebene des Seins.
Die Herzen beider Zwillingsseelen werden von der göttlichen Matrix unsichtbar zusammengeführt.
Sobald dies geschehen ist, beginnt die kosmische Heilkraft in beiden zu wirken und verwandelt alle alten Schlacken und Energien, die sie im jeweiligen Leben bereits in sich aufgenommen haben und transzendiert diese aus dem Herzen ihrer ewigen, bedingungslosen Liebe heraus.
Bis in ihnen nur noch reine und klare Liebesenergien wirken, die jeder weiteren Verunreinigung von Außen oder Innen standhalten, da sie göttliches Bewusstsein erlangt haben.
Dies im Wissen um ihre Liebe, Allmacht und heilige Verschmelzungsformel der Herzalchemie, die sie in ihrer wiedergewonnenen Einheit haben.
Es gibt dann nichts mehr, was sie nicht bewältigen können und keinerlei Hindernis kann sich ihnen mehr in den Weg stellen, da alles kosmisch gesegnet ist und sie in ihrer Zwillingsseeleneinheit heraus die unsichtbaren und sichtbaren Welten erobern können.

© Bild „Losgelöstsein“ 2010
Text Februar 2014, Daniela Kistmacher

3 Gedanken zu “Die innere Essenz der höchsten Erkenntnis

  1. Es ist wirklich unfassbar, ich habe noch nie so viel Gleichgültigkeit gespürt wie die letzte zeit. Ich weiß ja nicht, ob meine zf inkarniert ist. ..ob ich überhaupt eine habe. aber ich würde viel lieber die geistige Welt fühlen, sollte da jemand auch für mich da sein. Ich fühle mich zwar vielmehr eins mit mir selbst, aber nach wie vor scheint da keiner zu sein. kein Gott, keine Engel, kein hohes selbst…ich habe mich für das Gefühl der Einheit entschieden, aber nach wie vor scheine ich allein in dieser Einheit zu sein. Das zu verändern, hat oberste Priorität für mich. Beziehung oder zf würde mich dabei nur ablenken. zumal ich auch immer wieder gezeigt kriege, dass es im aussen nichts passendes zu geben scheint.

    Gefällt mir

    1. Du fühlst Dich hier immer noch abgrenzt, isolierst Dich von der göttlichen Quelle, die Dich jederzeit an die Hand nimmt, wenn Du beginnst Dich zu öffnen und Frieden mit Dir selbst zu schließen.
      Es gibt keine Begrenzungen, die kreieren wir selbst, indem wir unsere eigene Seele verleugnen, uns in der Rolle als getrenntes Wesen von allem begreifen, weil die Matrix es so will.
      Doch da ist so viel mehr ~~~~ wenn Du alle Begrenzungen einfach weg lässt, Dich auf Dich selbst zu bewegst ❤ ❤ ❤
      Es kommt hier auch nicht darauf an, ob Deine Zwillingsflamme inkarniert ist oder nicht.
      Es geht um Deine eigene Rückverbindung, Deinen eigenen individuellen Weg der Heilung.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s