-Die energetische Anziehung über das Herzchakra-

Der Seelenzwilling ist immer nur einen Herzschlag, einen Atemzug von uns entfernt, er/sie ist ein Teil von uns, die ganze Zeit, mit Beginn dieser Inkarnation, in der Zeit zwischen den Leben und bei der Rückkehr in die himmlischen Gefilde, zurück zum Ursprung der göttlichen Quelle.
Das Seelenherz ist der tiefe Schlüssel hinein und auf dem Weg zur Seelenessenz unseres Zwillings.
Es ist die eine Verbindungslinie in unbekannte Gefilde des Seelenglücks und zeigt uns die einzige Wahrheit in unser inneres Selbst, welches automatisch die Rückverbindung zum inneren Selbst unserer zweiten Hälfte und der Rückkopplung mit dem gemeinsamen höheren Selbst ist.
Wir sind auf ewig eingebunden, fühlen den nährenden Sog des Sternenechos des in unserem Herzkristall verankerten Zwillingskerns, der uns auf dem Weg in die unendliche Schöpfung des Erschaffens brachte.l
Um zwei Flammen auf dem Weg in die Wiedervereinigung des höchsten Wesens allumfassender Ganzheit zu begleiten.
Unser Herz schlägt für diese eine große Seele in überirdisch tiefer Liebe und vor überschäumendem Glück.
Der Magnet des einen Seelenherzens pulsiert in Phasen großer Sehnsucht, bedingungsloser Nähe, Hingabe, Öffnung und Zuwendung an den eigenen Seelenfokus.
Dies in energetischen Impulsen, die wir spüren und bewusst wahrnehmen können.
In diesen kostbaren Momenten sind wir angeschlossen und verbunden mit der Kraft des Einen Herzens.
Hin- und herströmende Impulse der magnetischen Herzenergien erzeugen ein gigantisch großes unsichtbares Feld der inneren Anziehung, die über kurz oder lang auch zur äußeren Anziehung der beiden Zwillingsseelenanteile führt.
Die endlose Quelle der Heilung transzendiert in der Durchlässigkeit der höchsten göttlichen inneren Annahme um die wahre Verbindung, die alle Sphären, Dimensionen, Ebenen und Wahrnehmungsbereiche des verkörperten Licht-Mensch-Wesens durchdringt, um sie in die Harmonie mit dem kristallinen Gottesfunken zu bringen.
Das vibrierende, vor Liebe erbebende Herz sendet Intervalle hochfrequenter Liebesenergien für diese eine, auf allen Frequenzen gleich ausgerichtete Seele hinaus in den Äther.
Dort treffen sie auf das empfangende Herz des Zwillingsstrahls und das Echo kommt in energetischer Form augenblicklich zurück.
Es ist allein spürbar, auf allen Seelenebenen erlebbar und erzeugt tief empfundenes, ätherisch, ekstatisches Glück reiner, bedingungsloser Liebe, die alles durchdringt, heilt und zu verändern vermag.
Das liebende Herz lässt alles los, gibt sich hin, ist frei und offen für die nun einströmenden kosmischen Heilungsenergien hellen, klaren, wahrhaftigen weißen Lichtes.
Der energetische Funkmast der Stille durchdringt das Echo der Liebesintervalle im Ein- und Ausschwingen auf den göttlichen Kanal.
So schwingt diese Liebe innerhalb der Harmoniegesetze jener Frequenz der Durchlässigkeit, an welche sie im Kokon der Herzresonanz und Magnetkräfte angebunden sind.
Sie ruhen innerhalb der Symbiose der Herzpolausrichtung auf die Reunion im Innen, die höchste Konzentration ihrer Selbstliebe, Selbstannahme, Selbstverwirklichung und Einbringung ihres Selbstwertes auf die Verinnerlichung ihrer gemeinsamen höchsten Herzvision.

© Bild „Berührung“ 2009
Text empfangen 2014/ergänzt 29.01.2015, Daniela Kistmacher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s