Energetische Frequenzen für den Neumond am 13. Oktober 2015

Die fühlbaren Energien des letzten Vollmondes mit totaler Mondfinsternis arbeiten und wirken noch in der immer durchlässiger und aufnahmebereiteren Seelen-DNS, welche die interplanetaren Heiltrigger für die Fähigkeiten der Herzalchemie in jedes Lichtmolekül und Lichtatom aufnimmt.
Die innere Orientierung der auf der irdischen Ebene geerdeten kosmischen Abläufe bringt sich nun ganz ein.
Die über den letzten Mond eingebrachten Frequenzen und Energien des Neubeginns schließen im Jetzt und Hier die Prozesse der inneren Einstimmung auf die Wandlung und die Umsetzung auf der äußeren Ebene ab.
Das an die innere geistige und universelle Führung gebundene Herz folgt dem Prozess, alle Ebenen zu verbinden und in den Einklang, sowie die bedingungslose Harmonie zu führen, nun mit Leichtigkeit.
Die alten überflüssigen Sequenzen, Strukturen und Muster lösen sich zugunsten der höheren Ordnung auf.
Das energetische Gewebe und unsichtbare Kristallgitternetz erhöht die innere Dichte und Fertigkeit, allein im Herzfokus ruhend, die innere Präsenz mehr und mehr auf die Lichtaufnahme und Lichtaussendung der eigenen Selbstresonanz abzustimmen.
Die Verbindungsfäden der allumfassenden Struktur der Ganzheit beginnen in der wieder erweckten Urerinnerung der Zwillingsseelen-Verbindung, die sich auf den Weg macht, die Seelenaspekt-Verinnerlichung über die magnetische Annäherung in die Vollendung zu bringen.
Der Pfad der Seelenberufung über den inneren Dienst und die flexible Anpassung an das, was im Außen über das Innen eingebracht werden möchte, kommt in die Verwirklichung.
Nicht mehr nur als Gedankenform und Konstrukt, sondern aus der Essenz der gefühlten Vorstellung der höchsten Herzvision.
Hier erhalten wir die unbändige und essenzielle Unterstützung aus den Bereichen der heiligen schöpferischen Matrix, die mit der kristallinen Bewusstseinsstruktur des Herzpulsares kommuniziert.
Die Manifestationskräfte durchziehen und fließen in den aufgespaltenen Wahrnehmungsebenen, die im Moment den Übergang vom dreidimensionalen hinein in das fünfdimensionale Erwachen freilegen.
Der Sprung zwischen den Ebenen ist mühelos und auch das Halten der höchsten fünfdimensionalen Form der Ausrichtung wird verstärkt.
Das Energie- und Chakrensystem erhöht sich über die im universellen Lichtkörper befindlichen Akupunkturpunkte des bereits in der höchsten Dimension ruhenden Herzbewusstseinsfeldes von Mutter Erde.
Die Diamantstruktur der sich neu ausrichtenden Chakren kreiert mithilfe der Lichtcodes über die Lichtsprache eine neue Ordnung im Gefüge der telepathischen Kommunikation, nicht nur in der Verbindung zum Zwillingsstrahl, sondern zu allen anderen Verbindungen auf Seelenebene.
Die Prozesse werden über die transparente Anbindung des Herzens an die höchste kosmische Wahrheit und Weisheit kanalisiert und stoßen hier auf die innere Reflektion der Einheit mit allem was ist.

© empfangen 11.10.2015, Daniela Kistmacher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s