Portalenergien für den Neumond am 11.11.2015

In den kommenden Wochen, bis zur Wintersonnenwende am 22.12.2015, schwingen sich die höchsten jemals dagewesenen Portalenergien über die himmlische Führung auf der irdischen Ebene ein.
Die Vorboten haben wir bereits über die Portale im August und die kraftvollen letzten 3 Blutmonde erfühlen, erspüren, in uns aufnehmen können.
Nun geht es in die höchste Steigerung auf allen Ebenen.
Wir erfahren die Intensität der Selbsterkenntnis des eigenen Wesenskerns, um falsche Spiegelungen und Herzreflektionen zu erkennen, um diese in den Bewusstseinskern zu erhöhen und den Pfad in das auf allen verdichtete Erleben mit dem/der Herzgeliebten zu gehen.
Innerhalb der falschen Spiegelungen in der Anbindung an die wahre Essenz der Zwillingsflamme, erreicht die Frequenz des Magnetpoles des Echolotes über die Herzbänder im Kokon des gemeinsamen höheren Selbst nicht jene Undurchdringlichkeit.
Sie erreicht nicht jene Magie und Unverwechselbarkeit, in der sich nur der eine Abdruck des Innen der geliebten, energetisch identischen Seele nährt und erhöht.
Im Ankommen dieses heiligen Bewusstseins, gelingt es nun allen, von jeglichen karmischen Schnüren und Verstrickungen befreit zu werden.
Über die ständige Verinnerlichung der im Seelenkern nun aufsteigenden bewussten Lernthemen für die innere Wandlung, geht das Loslassen karmischer Partner und Gefährten hinein in die Frequenz jener sich nun gestaltenden Seelenverbindungen.
Jener Seelenverbindungen, die sich nicht länger von der Energie der Vergangenheit nähren, sondern im Fokus des Jetzt ruhen und sich hier in der Einswerdung immer tiefer ausrichten.
Die Körperlichkeit, mit all dem, was da ist und sich zeigt, wird in den Wunsch der höchsten Durchlässigkeit aller noch grobstofflichen Schichten aufgenommen.
Ihr werdet der Inbegriff innerhalb der Lösungs- und Auflösungsarbeit am eigenen Sein.
Im Seelenverband aller, vertieft die interkollektive Heilarbeit das Lösen von Traumata im globalen Wirk- und Lebensumfeld der Zwillingsstrahlen.
Besonders werden jetzt jene Verbindungsfäden in der Ahnenreihe der Akasha-Chronik gekappt und in das Netz der Liebe zurückgeführt und wieder eingebunden.
Als auch die im Erinnerungsfeld des Lebensortes und Lebensumfeldes eingespeisten uralten Abdrücke von Traumata, Kriegen, Ängsten und Nöten, werden in ihre Ursprungsform der verinnerlichten Form der höchsten Liebesfrequenz angebunden und in das neue Paradigma der universellen Licht-DNS eingebettet.
Dies über das sich beständig ausdehnende und göttliche Heilimpulse einbringende Zwillingsflammen-Paar.
Als auch die Einbringung über jede einzelne Seele, die Heilarbeit an Mutter Erde, den Leylinien, Kraftorten und Akupunkturpunkten über das Kronenchakra als kosmische Energie in das Chakrensystem der allumfassenden Ganzheit verinnerlicht.
Der Strukturwandel geschieht über die Aussöhnung und Erdung der Blockaden, bezüglich der Verwehrung der Verbindung zum Zwillingsstrahl.
Denn es ist die Herzeinheit, die nun in die Weisheit der höchsten Annahme mit allem, was ist, gezogen und hier verwurzelt wird.

© empfangen 10.11.2015, Daniela Kistmacher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s