Die Energien sind auf dem globalen Feld, also dem Universal- und Erdgeschehen gerade auf einem Nullpunktmeridian, so dass wir das Gefühl haben, dass wir uns in der so enstandenen Leere verlieren, hier keinerlei Fokuspunkt mehr haben, das Leben der äußeren Ebene uns überwältigt und in riesengroßen Schritten vor uns davonläuft, ohne dass wir etwas tun können.
Der Nullpunkt-Meridian ist eine abfallende Schwingung im Frequenzbereich des Jetzt.
Hier werden alle Dinge auf Anfang gesetzt, neu geordent und positioniert.
Hier können wir innerhalb der Schwingungen, mit denen wir hier in Berührung kommen, jedoch auf ganz neue Bahnen der inneren Ausrichtung geführt werden.
Wenn sich die Leere des Neuen in allen Innenschichten entfalten und ausdehen, wir uns
diesem Gestaltungsprozess ganz hingeben können.
Dieses Erleben weitet sich aus auf alle Bereiche unseres Lebens, nicht nur innerhalb der Seelenverbindungen aus.
Es erschüttert uns und doch bringt es und voran, begleitet es uns in die Tiefe des Reifepunktes unseres Herzens, welches innerhalb des Geschehens der Seele angstfrei agieren kann.
Das, was sich wandelt, dient dem höchsten Erdungspunkt, der nach dem Gefälle des Nullpunkt-Meridians mit den dann aufsteigenden kosmischen Transformationsenergien
wieder in unser Sein kommt, alle Verbindungslininen auf ungeahnte Weise neu verknüpft und arrangiert.
Es sind segensreiche Fügungen für die wahren Erkenntnisse, die uns hier für das individuelle als auch globale Erleben, an die Hand gegeben werden.
Dies bereitet aber die neue Welle des tiefen Erlebens auf Herz- und Gefühlsebene vor, im globalen, als auch insbesondere im individuellen Herzfeld einer jeden einzelnen Seele.
So werden alle Visionen aus dem fünfdimensionalen Erleben in 3 D in das wahre Erschaffen gebracht.
Wir erlangen die wahre Erkenntnis innerhalb dieses Stadiums der Leere, wie wir die wahre Erkenntnis aus den hohen Ebenen innerhalb der dreidimensionalen Ebene verankern können, um die festgesetzten materiellen Grenzen und Begrenzungen aufzubrechen, als auch neu zu definieren.
Der Schlüssel ist einzig der Fokus und die Zentrierung auf das Sein des inneren Erlebens, dass sich zu jedem Zeitpunkt, zu jeder Zeit alles wandeln kann und wird, wenn wir nicht
aus der starren Frequenz der inneren Ängste des Egos, sondern aus dem Herzen der frei
schwingenden Liebe agieren.
Im Herzen der Liebe seid Ihr Eins, werdet Ihr geführt und in das höchste Erwachen begleitet.
Richtet Euch auf das aus, was Ihr seid und fühlt die Frequenz, auf die Ihr Euch ausrichtet.
Ist es ein Wohlgefühl oder fühlt es sich eng und merkwürdig an?
Die Gefühle wandeln sich mit Eurem Fokus und zeigen Euch die Energie Eures Fokus augenblicklich auf der äußeren Ebene.
Die Leere bildet den Zenith der neuen Ausrichtung auf jene energetischen Strömungen,
die dann über Eure Herzkonzentration ins Dasein fließen.

© Bild und Text, Daniela Kistmacher
Text empfangen 11.02.2016

Wertschätzungsspenden von Herzen, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr senden

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

2 Gedanken zu “Der Nullpunkt-Meridian … Schöpfen aus dem Herzen der Wandlung

  1. HerzensDANK liebe Daniela für deinen Beitrag. Das fühle ich schon längere Zeit so und meine Worte, wenn ich es mitteilte, waren/sind: Ich fühle mich wie in einer NullZone, alles bisherige in meinem Leben ist weg, interessiert mich nicht mehr, ich stehe in der Leere, im Nichts, fühlt sich auch gut an, wenn da nicht hin und wieder mein „Verstando“ sich einmischt, weil er mir nichts neues „bieten“ kann und. Nach einem hin und her in mir habe ich diese NullZone angenommen und fühle immer wieder in meinem inneren Raum die Freude auf das wahrlich Neue, und dabei geht es mir immer gut. Namastè

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s