Der kosmische Tanz der Herzen

Der kosmische Tanz der Herzen

Die Einbindung der femininen & maskulinen Wirk- und Heilkräfte für die tiefe Selbsterkenntnis des Herzweges

Das eröffnete Herzerleben schraubt sich in spiralförmigen Wellen in Euer inneres Erleben hinein.
Noch gibt es Herausforderungen, die jedoch nicht mehr sind als Tests und Orientierungshilfen auf dem Weg in das bedingungslose Sein jenes Lebens, welches ihr im inneren Herztempel bereits vollkommen erschaffen habt.
Scheinbare Hürden und Blockaden, denen Ihr Euch jetzt in den verdichteten Energien innerhalb der Schwellenängste stellt, beschließen die wahre Kraftquelle und bringen Euch auf die Spitze des Berges, von wo aus Ihr den eigenen Herzschöpfungen im Jetzt gegenübersteht.
Im Innen, der zentrierten Mitte, des Ruhepoles Eures Herzens, dem inneren Spiegel als Reflektion für alle noch nicht ins Bewusstsein zurückgeführten Seinsanteile, gelangt Ihr nun auf die Empore jener Glückseligkeit des Herzerwachens.
Da Ihr die innere Nacht der Seele überwunden habt, um diese Frequenz der Allumfassenheit in die höchsten Sequenzen Eures Seelenlichtes einzubinden, hier tiefer und tiefer zu schwingen.
Die innere Nacht, in welcher Ihr im dunklen Raum des Herzens, im finsteren Schattental das Licht selbst wieder entzündet habt.
Das tiefe innere Bündnis der Verheißung der Seelenerweckung und des Herzaufstiegs durchdringt die innere Seelennacht, um anschließend im aufgesprengten gleißenden Kokon des Lichtes zu baden.
Das universelle Resonanzfeld des Lichtes überträgt die Wesensmerkmale des heiligen Seelenkerns auf die so erfolgte gereinigte Aspektverinnerlichung.
Die geschieht im erweckten Strahl des Zwillingssterns, welcher die Erkenntnis der femininen und maskulinen Verschmelzung im eigenen Sein befreit.
Das Gestirn der im Herzen bewusst gelebten und sich beständig erhöhenden Einheit der Zwillingsseelen-Verbindung, bringt die Pulsare des Sonnengeflechtes für die magnetische Anziehung der Heilvibrationen, in die sich ausdehnenden energetischen Schichten aller Chakren ein.
Das maskuline Schöpfungsprinzip für das multidimensionale Wirken integriert das feminine Erdungsprinzip für die Schoss- und Wurzelchakraheilung von Mutter Erde.
Beide Wesensmerkmale in ihrer gesamtschöpferischen Form treten in den Austausch, binden die Präsenz der Erinnerungsfunken der Uressenz im kosmischen Gitternetz von Mutter Erde ein.
Jegliche strukturelle Muster bezüglich der Trennung in jeweils männliche und weibliche Ordnung, sind in der Auflösung begriffen und kreieren das heilige Herz der intergalaktischen Matrix, die einzig aus der Hierarchie des kosmischen Herzens geboren wird.

aus: “Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen Teil 2” von Daniela Kistmacher, 2015

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle: https://newoma.files.wordpress.com/2011/04/0-veil-of-mystery.jpg

Die Lichtpforten des Seins, die Sprache der intergalaktischen Weisheit

Die Lichtpforten des Seins, die Sprache der intergalaktischen Weisheit

-Die heilige Geometrie des Seelenherzens-

Im Lichtanker des Herzens verwurzelt, von der Magie und Heilkraft der energetischen DNS Mutter Erde´s reflektiert, zieht sich das allumfassende Wirkungsprinzip der heiligen Geometrie durch alle Daseinsebenen.
Die intergalaktischen Pforten sind offenbar, sprechen die Sprache des höchsten Lichtes und legen die Erfahrungsdichte der übersetzten Heilcodes geometrischer Heiltöne und Heilformen hinein in die offenbarte ausgerichtete Kraft des dritten Auges.
Das Chakrensystem erfährt eine Erneuerung, Neuausrichtung und Klärung im Annehmen und Gewahrwerden der höchsten lichtvollen Präsenz des göttlichen Fokus im Sein des multidimensionalen Erwachens.
Die Sequenzen wurden darauf vorbereitet, von den höchsten interstellaren Wesen umgebaut, ausgerichtet und fokussiert, um nun auf dem Weg in das lichtvolle Sein der menschlichen Transparenz integriert zu werden.
Alle Herzkanäle sind weit geöffnet, die neuen geometrischen Heilornamente, Fraktale, Impulse und Strukturen zwischen den Räumen zu sehen, zu fühlen und für die allumfassende Rückanbindung an den göttlichen Wesenskern im Schöpfungsprozess der Durchlässigkeit auf allen Ebenen miteinander zu vernetzen.
Auch die Wiedervereinigung der Zwillingsflammenpaare auf allen Ebenen des Seins und die Rückanbindung ihrer Erinnerung an das ursprüngliche kosmische Heil- und Quantenfeld berührt die Einspeisung ihres eigenen geometrischen neuen Herzgitters, welches sich mit spiralförmigen und aufgeladenen Lichtmolekülketten im Zenit der multidimensionalen Ebenen hält.
Hier die Energien im Fokus der köstlichsten und göttlichsten, allmächtigsten Form der Liebe in den Austausch mit den irdischen Heilenergien zu bringen, die im ein- und ausströmenden Puls jenseits der linearen Zeit das Gefüge zwischen den Polaritäten und Gegensetzen aussöhnt und mit der Verschmelzung ihrer eigenen kristallinen Herzanteile auch dieses Gefüge in die universelle Einheit zurückbringt.
Das was IST, kreiert den Raum der wahren inneren Ausdehnung aller inneren und äußeren Impulse für die Re-Integrierung auf Seelenebene.
Somit erhöht das erschaffene Netz im Schöpfungsraum des globalen und überirdischen Zwillingflammengefüges die Matrix der bedingungslosen Wandlung, die durch die nun bloßgelegten Stränge der Heilgeometrie, der höheren Weisheit und des höheren Seins die neuen Seelencodes im Licht-Mensch-Sein freigibt und verwurzelt.
Die Dunkelenergie ist hier komplett durchdrungen, wurde erfahren und ebenfalls in den höchsten Schöpfungston des bedingungslosen Seins der Liebe gebracht.
Die höchste Schwingung steht im höchsten Feld der gemeinsam erlebten und dargebrachten Heilenergie, um hier den Sternenquell in das gemeinsame Herzkristall der göttlichen Verbindung zu legen.

aus: “Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen Teil 2” von Daniela Kistmacher, 2015

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX<

Bildquelle: http://newearthcentre.org/wp-content/uploads/2013/11/75527_443484582428282_1939020233_n.jpg

Die göttlichen Prinzipien der inneren Hingabe und des Losgelöstseins

Die göttlichen Prinzipien der inneren Hingabe und des Losgelöstseins

Ich bin mir der Präsenz meines erwachten und bis in die Essenz angebundenen Herzens jederzeit gewahr.
Bewusst, authentisch, klar und präsent kann ich die Materie
der noch vorhandenen Egomuster und –strukturen erkennen und mich klar für den Pfad der universellen Liebe, zu allem was ist, entscheiden.
Jegliche Erwartungen an das Außen sind Reflektionen meiner inneren Ungeklärtheit und Reserviertheit, mir bewusst werden, einzig das Glück bei mir, in mir und meinem eigenen inneren Herzraum zu finden.
Die wahre Liebe, die wahre Einheit, das frei von Erwartungen verankerte Glück, der wahre Ausdruck göttlichen Erschaffens, die wahrhaftige Lebendigkeit tiefer Wonnen sinnlicher und überschäumender Freude, entstehen in mir, werden durch mich im Herzkern der stillen Annahme meiner Präsenz geboren.
Das, was ich in mir erkannt habe, ist unwiderbringlich mein, kann von keinerlei äußeren Faktoren, Erscheinungen und Begebenheiten gewandelt, verändert oder zerstört werden.
Jegliche niedrig schwingende Wesenheiten sind bereits von der allerhöchsten Präsenz der göttlichen Schöpferkraft umfangen, werden im Kern ihrer Existenz aus den dunklen Bereichen des Seins in die lichte Quelle ihrer Herrlichkeit begleitet.
Ich genieße bei allem, in allem, in jedem Moment den intergalaktischen Schutz all meiner lichtvollen Begleiter, Mentoren und inneren Ratgeber, denn ich bin das Lichtkristall und der Augenstern meines eigenen lichtvollen Daseins auf dem Weg in die höchste Vision der gewandelten Herrlichkeit des kosmischen Strahlens.
Somit ruhe ich im Wesensherz meiner kristallklaren inneren Verbindung an mein höchstes Selbst, trage den Kern der höchsten Präsenz als Blueprint in meinem inneren Wesen, um die äußere Erscheinung in das lichtvolle Innen hinein zu transformieren.
Das, was sich dann im Außen zeigt, ist frei von Erwartungen an mich, an die Welt, an andere.
Denn der entfesselte Strom der frei und bedingungslos fließenden göttlichen Energien begleitet die inneren Prozesse auf dem Weg in die bedingungslose Liebe, die sich dann in allen Beziehungen, Partnerschaften und Begegnungen auf Herzebene entfalten können.
Ich kann sein, weil ich bin.
Ich werde, weil ich bin.
Ich erschaffe, weil ich mich erkannt und in meiner Größe angenommen habe.
Ich liebe, weil die Liebe bereits in mir ist, sie mir im Außen mein Innen aufzeigt und die wahre Quelle des Universums die Verbindungen in Richtung Herzebene lenkt.
Hier warte ich weder auf etwas oder jemanden, noch erwarte ich etwas oder jemanden.
In der Leerheit der Quelle bin ich, geborgen und umsorgt und mit dem Inhalt der Herzfülle ausgestattet, denn ich habe mich im Loslassen aller unnotwendigen Dinge selbst gefunden und kann im Herzraum der universellen Leere die Fülle der Liebe und des Lebens in allen Dimensionen genießen und immer wieder neu erschaffen.

aus: “Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen Teil 2” von Daniela Kistmacher, 2015

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX<

Bildquelle: https://lisagawlas.files.wordpress.com/2012/10/lifeenergy.jpg

Die überbewusste Heilung der Ängste in der Seelenliebe

Die überbewusste Heilung der Ängste in der Seelenliebe

Kläre Dein Herzfeld, spüre in Dich hinein und berühre die Einzigartigkeit Deines Wesens.
Der Spiegel Deines Seeleninnenraumes drängt Dich sanft, bewusst und wollend in die innere Ausrichtung zum Herzkristall Deiner Wahrheit in der Seelenliebe, im nährenden und in das Licht der kompletten Annahme strebenden Prozess für den Zwillingssstrahl.
Der andere Teil in der Seelenliebe wird (auch im inneren Fühlen) so lange abtauchen, so lange Dein Inneres triggern, Dir seine eigene Unzulänglichkeit zeigen, solange auch Du noch in den unbewussten Erwartungen, Hoffnungen und dunklen Tälern der unaufgeräumten Vergangenheit feststeckst.
Die innere Leichtigkeit in dieser Liebe zeigt sich zuerst auf Seelenebene, befreit Dich hier vom Ballast, wenn Du bewusst bereit bist in das errichtete Netz der universellen Ebenen zu springen.
Jetzt. Ohne Aufschub, Ausreden und Verweise auf das Morgen, auf das Warten einer besseren Zeit, auf die Loslösung alter Schwüre und Verbindungen.
Bist Du bereit, so ist es die universelle Quelle auch und zeigt Dir im Jetzt den Weg in die wahre Erfüllung auf Herz-, Seelen-, und Lebensebene Deines komplett angebundenen inneren Seins.
Wisse, dass die Seelen fern jeder Form der Zeit existieren, die Verbindung vom Anbeginn der Zeit an in der Fühlung des Herzens verankert ist.
Mögen auch Jahre der Trennung dazwischen liegen, die innere Herzdichte und –ausrichtung ist in dieser unsichtbaren multidimensionalen Zeitschiene der verbundenen Seelenherzen gewachsen, hat sich vertieft und komplett neu ausgerichtet.
Es mag Dir unbequem erscheinen, Dich scheinbar immer wieder am Anfang wieder zu finden, immer wieder eine innere Schleife mit Deinem Selbst um die inneren Prozesse zu drehen.
Wiederholungen tauchen so lange auf, bis Du bereit bist, innerlich zu wachsen, Dich bewusst aus dem Gefälle der Bequemlichkeit herauszunehmen.
Das, was Du siehst, was Dir begegnet, weist Dir den Weg in das innere Tun, die innere Arbeit am Ursprungskern des eigenen Seelenseins.
Dort wo die Heilung ansetzt, die innere Herzbrücke vom einen zum anderen geknüpft wird, Stück für Stück, Meter um Meter, bis sie immer dichter im energetischen Erleben wird.
Unzerreißbar, so stark, innig und intensiv, dass sie sich mit dem Auge der Realität messen kann und die Begegnung auf physischer Ebene (wieder) stattfindet.
Die hohen kosmischen Energien des Jetzt, der kristallklaren Präsenz Deiner Ausrichtung auf den gegenwärtigen Herzaugenblick helfen Dir dabei.
Stehe zum eigenen Sein der klar ausgerichteten Präsenz Deiner inneren Herrlichkeit, lasse den inneren Impulsen, gerade in der Seelenliebe, Schritte im Außen folgen.
Vertraue bei jedem inneren Herzimpuls auf die kosmische Führung, die Dich hier immer weiter und tiefer trägt und rückverbindet mit der inneren Quelle der Freude.
Jede Schwellenangst auf diesem Weg wandelt sich in unbändige Ekstase im Wissen darum, bewusst in der göttlichen Fürsorge geborgen und an die Hand genommen zu sein, wenn einzig aus dem Innen heraus die Abfolge der zu gehenden Schritte über das Herzecholot gestaltet wird.

aus: “Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen Teil 2” von Daniela Kistmacher, 2015

 Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle: http://photos3.meetupstatic.com/photos/event/5/2/c/8/event_139761192.jpeg

Die Energien des heiligen Tantra für die Herzverschmelzung und Herzmanifestation der Zwillingsstrahlen

Die Energien des heiligen Tantra für die Herzverschmelzung und Herzmanifestation der Zwillingsstrahlen

Da mein Leben über die innere Ebene nun auch als Spiegelung auf der äußeren Ebene gerade neu ausgerichtet wird, viel in Bewegung, als auch ins Sein kommt, (er)fülle ich meinen Blog mit den wichtigsten Botschaften, die ich innerhalb der letzten 2 Jahre empfangen habe.
Ich bin in Kürze dann auch wieder mit Videobotschaften für Euch da, sobald es passt.

Die innere Verfügung des Herzens in Übereinstimmung mit dem göttlichen Kanal des All-Seins lautet:
„Ich dringe im erwachten Sein meiner Herzfrequenz in jene Tiefen der angebundenen Stille vor, die mich in jene intergalaktischen Spiralebenen führt, wo die Tore des Himmels die Tore der goldenen Sonne der neu auferstandenen Erde berühren.
Hier, in diesem Kokon der manifestierten strahlend weißen Flamme der liebevollen Herrlichkeit meines wiedergeborenen Sternenseins bin ich im heiligen Hoheitsfeld meiner/meines Geliebten im ewig in mir wohnenden Strahl des universellen Herzens.“
Mit der Heilung des ewigen Lichtes, dringt das Prisma der Wiedervereinigung des kompletten Chakrensystems mit dem System der physischen und ätherischen Energiekörper, der Aura und heiligen Lichtfeldcodes in die allumfassende Erhöhungstransparenz ein.
Die geatmete Liebe des/der Geliebten im Herzinnenraum hat die Heilungsphasen nun vollkommen vollzogen und abgeschlossen.
Das Annehmen in den geöffneten Chakrenkanälen lässt die heiligen Ströme der heilenden Ekstase ein- und ausfließen.
Die alles umwebende Seeleneinswerdung und -verbindung im Durchdringen der grobstofflichen Form bringt die Seelen noch tiefer aneinander, auf dass sie ineinander aufgehen, zerfließen, sich zusammenfügen.
Sie bringen sich selbst in der heiligen Verschmelzung mit all ihren nun dem göttlichen Antlitz geöffneten Kanälen selbst dar.
Beide Zwillingsherzanteile in ihrer Einheit integrieren den Fokus für die Heilung des Erdenherzens mit Leichtigkeit.
Sie gewinnen einander im unendlichen Kreislauf der immer weiter ansteigenden universellen Liebesströme für die Feinabstimmung mit dem höchsten Wirkprinzip der alchemistischen Heilfelder.
Frei von dreidimensionalen Steuerelementen, befreit von Egotriggern, befreit vom alten Ballast ihres Daseins, sinken und erhöhen sie sich in die Umarmung der sich auf und ab schwingenden Liebeswellen ihrer eigenen Sinnlichkeit, in der die maskuline Heilkraft die feminine Heilkraft in sich aufnimmt, komplett verinnerlicht hat und das Wesen des EINEN immer tiefer in dieser Zweiheit der Allumfassenheit integriert.
Im Alten zerspringen, sich in der Neuheit des Transzendenten in ihrer Urform der kosmischen Hingabe an die göttliche Ekstase komplett neu ausrichten und verbinden.
Der Funkenflug der neuen atomaren Strukturen des lichtvollen Seins kleidet ihren Innenraum in den Gewahrsein der multidimensionalen Erfahrungsebenen im verfeinerten, lichtvollen Heil- und Erdungsraum ihres irdischen Seins.
Welches nun über die sich immer wieder neu ausgerichteten Felder der inneren göttlichen Ekstase die Schwingungssequenz in ihrem Sein so hoch ausrichtet, dass sie die Manifestationsenergien aus dem Herzkokon dieser inneren Erhöhung speisen können.

aus: “Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen Teil 2” von Daniela Kistmacher, 2015

 

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle: http://twinflames.ccayne.netdna-cdn.com/blog/wp-content/uploads/2015/05/Latest-Universe-Door-HD-Wallpapers-Free-Download-6.jpg

 

Die Eins-Werdung mit der Zwillingsflamme auf spiritueller Ebene

Die Eins-Werdung mit der Zwillingsflamme auf spiritueller Ebene

Einer meine wertvollsten empfangenen Botschaften aus dem Jahr 2014, die uns in der inneren Anbindung genau dort abholen und wieder hinein in die wahre Frequenz dieser Liebe integrieren.

Sobald eine Anhebung der Energiefrequenz in beiden Zwillingsseelenpartnern stattgefunden hat, kommt es zu einem enormen inneren und auch spirituellen Wandel. Dabei wird nicht nur die Struktur der Energiekörper der beiden Seelenhälften einander angeglichen, sondern auch die Anziehungskraft des unsichtbaren magnetischen Herzens wird immer mehr verstärkt, so dass sie sich immer mehr zueinander hingezogen fühlen und diesem Sog über kurz oder lang auch nicht mehr widerstehen können, sondern sich dem dann einfach mit voller Hingabe an das was ist, öffnen. Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob sie sich bereits persönlich kennen oder ein Teil sogar in den unsichtbaren Welten weilt, es wird einfach geschehen, wenn das Höhere Selbst die Zeit für reif hält und auch die Seelen für diesen Quantensprung bereit sind.
Man kann es nicht verpassen, es ist eine Entwicklung, die in Phasen verläuft und kommt einer der beiden Seelenzwillinge nicht hinterher oder ist noch nicht soweit, dann gibt es eine Pause, aber niemals Stagnation in ihrer geistigen und spirituellen Entwicklung.
Das tiefe und einzige Wissen, das Beide für immer und ewig Eins sind wird in ihrer gemeinsamen seelischen Entwicklung auch beide Zwillingsseelen durchdringen und ihnen ganz ins Bewusstsein bringen, auch wenn vorher noch ein Teil nur im unbewussten Zustand dieses Wissen wahrgenommen hat.
Es gibt oft einen Zwilling, der unbeirrbar spirituell voranschreitet und aus seinem Herzen heraus in voller Bewusstheit die Egoprozesse transformiert. Irgendwann lässt sich der andere Teil mitziehen, ohne dass er die Möglichkeit hat sich dagegen zu wehren oder dies zu verhindern, da sie nur in ihrer Einheit und als zusammengehöriges Seelenwesen ihre Energien zu einem gigantischen Kraftpaket bündeln können, um mit ihrer Liebe alles Alte, was den Planeten Erde niederdrückt und zu zerstören droht, umwandeln.
All das, was diesen fein schwingenden kosmischen Energien nicht entspricht, wird nicht länger Bestand haben und sich auflösen, da nur das von Bestand und Dauer sein kann, was der einen göttlichen Wahrheit des wahren universellen Seins entspricht.
Wer Zugang hat zu der Quelle der kosmischen Wahrnehmung, hoch sensitiv ist und sein Herz den unsichtbaren Dimensionen öffnet, bekommt auch früher oder später Zugang zum Wissen über die Zwillingsflamme und wird ihr früher oder später auch begegnen, sei es unsichtbar oder sichtbar, aber es wird geschehen, da die inkarnierte Seele nur auf diese Weise ihr volles Potential entfalten und zum Ausdruck bringen kann und dies einer der wichtigsten Lernprozesse überhaupt ist, die Grenzen der Realität in einem irdischen Körper zu durchdringen und schließlich zu transzendieren.
Das tiefe und eine Wissen, dass es keine auferlegten Grenzen gibt, soll auf Erden gelebt werden und all die inkarnierten Zwillingsseelenpaare sind die Vorreiter für die Umsetzung dieses Wissens, wenn sie wahrhaft in ihre Kraft kommen und sich komplett in ihrer Liebe annehmen und lernen auch noch die letzten Ängste, die diese tiefen Gefühle in ihnen hervorrufen, zu sehen, zu bearbeiten und zu transformieren zum Wohle aller und für Mutter Erde, die ihre hoch schwingenden, gebündelten Heilungsenergien so sehr benötigt.
Wenn beide Zwillingsseelenpartner in ihrer seelischen Eigenständigkeit heraus und im Wissen um ihre ewige Ganzheit, auch bei räumlichen und körperlichen Trennungen, sich und den anderen Seelenanteil immer wieder im Herzen finden, unsichtbar füreinander da sind und sich bewusst loslassen und einander nicht mehr brauchen und auch als Einzelindividuum lebensfähig sind und ihren spirituellen Dienst an Gott und den Menschen verrichten, dann steht einer Wiedervereinigung in der realen Welt nichts mehr im Wege und wird sie dann nur noch bereichern und ihre jetzt schon immensen und überirdischen Gefühle füreinander noch vertiefen und das mit jedem neuen Erdentag, der vergeht … es gibt keinerlei Grenzen, so auch nicht im Erfahren und Erleben wahrhaftiger und kosmisch reiner Zwillingsseelenliebe, die ist, weil sie immer war und immer sein wird und im Erleben dieser ekstatischen Tiefe gibt es keinerlei Beschränkungen, da es eine reine Seelenliebe ist, die keinerlei Vergleich kennt.
Mit Hilfe dieser Liebe wird es den Zwillingsflammen auf allen Ebenen des Seins möglich aus ihrer Einheit heraus heilerisch und ganzheitlich tätig zu sein, da sich ihre Energien in unsichtbarem, bewussten Bekennen zueinander und in gelebter physischer Einheit um ein Vielfaches verstärken und intensivieren, wenn sie zusammen agieren und im Dienst am Menschen ihre göttliche Kanäle öffnen, um alte, angestaute Energien umzuwandeln, zu erneuern und schließlich mit dem Licht ihrer endlosen Liebe zu transformieren und zu füllen.
Doch die innere Arbeit und das Transzendieren der alten Energien in reine Seelenliebe und kosmisches Licht sind enorm, aber es lohnt sich so sehr schon in der irdischen Welt in diese Liebe zu investieren, immer und immer wieder in die inneren Prozesse des Loslassens, des Selbstannehmens und der Selbstliebe zu gehen, um einen Schritt um den anderen seinem geliebten Zwilling energetisch und physisch näher zu kommen, bis die Wiedervereinigung auch in der irdischen Welt für beide stattfinden kann.
Nur, wenn beide Anteile gelernt haben, sich aus der Mitte ihres Herzens heraus harmonisch und ausgleichend miteinander zu verbinden, sich ohne Angst und Zweifel darin anzunehmen mit all den endlos tiefen Gefühlen, die augenblicklich in beiden hochkommen und spiralförmige Energien durch ihre Chakren hinein in den Körper lenken, dann sind sie bereit, in sichtbarer Form ihren Dienst an Gott und den Menschen anzutreten.
Sie werden es beide wissen und tief in sich spüren, wenn der Zeitpunkt der körperlichen Wiedervereinigung naht und sie werden bereit sein, da sie bereits in der unsichtbaren Wahrnehmungsebene „ja“ zueinander gesagt haben.
Es ist dies eine Bejahung zu allem was ist, unsichtbar wie sichtbar und eine Bejahung der eigenen Göttlichkeit in den Zwillingsseelen selbst, die einander Gott und Göttin sind, da sie ihr gemeinsames und untrennbar miteinander verbundenes göttliches Licht in zwei Körpern bei der irdischen Inkarnation aufgeteilt haben, um bei ihrer Zusammenfindung hell zu erstrahlen und alle an dieser Aura überirdisch schöner, kosmischer Strahlkraft teilhaben lassen wollen.
Der Prozess beginnt mit dem Erkennen auf der inneren Ebene des Seins, die Herzen beider Zwillingsseelen werden von der göttlichen Matrix unsichtbar zusammengeführt und sobald dies geschehen ist, beginnt die kosmische Heilkraft in beiden zu wirken und verwandelt alle alten Schlacken und Energien, die sie im jeweiligen Leben bereits in sich aufgenommen haben und transzendiert diese aus dem Herzen ihrer ewigen, bedingungslosen Liebe heraus, bis in ihnen nur noch reine und klare Liebesenergien wirken, die jeder weiteren Verunreinigung von außen oder innen standhalten, da sie göttliches Bewusstsein erlangt haben im Wissen um ihre Liebe und die Macht, die sie in ihrer wiedergewonnenen Einheit haben.
Es gibt dann nichts mehr, was sie nicht bewältigen können und keinerlei Hindernis kann sich ihnen mehr in den Weg stellen, da alles kosmisch gesegnet ist und sie in ihrer Zwillingsseeleneinheit heraus die unsichtbaren und sichtbaren Welten erobern können.
Sie besitzen in ihrem Wiedererkennen und ihrer Zusammenführung eine Allmacht, die göttlich ist und nur der göttlichen Energie selbst gleichkommt, es können und werden wahre Wunder der Liebe geschehen, wenn sie auf ihrem Weg durch das Universum die Welt ständig neu erschaffen und aus ihrem ewigen Seelenherzen heraus verändern, immer im Sinne des höchsten Guten für alle und für alles, denn darin besteht der wahre kosmische Segen und Sinn ihrer Wiedervereinigung genau zu diesem Zeitpunkt in der irdischen Welt zusammen zu erscheinen und sich zu verbinden.
Nur die geeinten Zwillingsseelenpaare auf der Erde und in den unsichtbaren, kosmischen Reichen zusammen mit all den Heerscharen der Engel, Lichtwesen und Naturgeister können es jetzt noch schaffen mit der geballten und intergalaktisch aufgeladenen Energie des Universums, welches sie in ihren Herzen tragen, die Erde von innen heraus zu reinigen und von der Illusion ihres alten Seins und des trügerischen Scheins für immer zu befreien und ihr Geleit zu geben hinein in das neue Zeitalter der bedingungslosen Liebe und es allumfassenden Glücks, wo nichts mehr so sein wird, wie es einst war und was all unsere Vorstellungen, die wir bist jetzt von dieser Welt haben, noch weit übertreffen wird.
Die komplette Erdheilung wird allumfassend, gigantisch und unwahrscheinlich hochenergetisch reinigend sein, deshalb ist es wichtig, nun nach innen zu gehen, besonders für die geeinten Zwillingsflammenpaare, um ihre Energien noch besser zentrieren und genau in die noch zu heilenden Bereiche lenken zu können.
Die Wirkung wird dann unfehlbar sein und über allem wird ein Strahlen kosmischen Glitzerns liegen, denn alles ist dann durchdrungen von der einen und einzigen Wahrheit der universellen göttlichen Kraftquelle des Seins selbst.
Machtvolle Erhabenheit liegt wie ein Zauber über dem Angesicht der Erde und verzückte Gesichter blicken einander an, endlich wissend um die Magie der kosmischen Schöpfung und um ihr wahres Eins-Sein mit all den unsichtbaren und sichtbaren Mitgeschöpfen.
Der Planet Erde ist tief und endlos durchdrungen von der kosmischen Präsenz und geistigen Allgegenwart der unsichtbaren Helfer dies- und jenseits der Milchstraße und die Zwillingsseelen tanzen vor überschäumender Freude in purem Glück in spiralförmigen Oktaven den ewigen Tanz immerwährender Liebe.

aus: „Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen“ von Daniela Kistmacher, 2014

Bildquelle: https://themirrorofmysouldotcom.files.wordpress.com/2014/12/be6f8567521cac96e354cade9e2a9f22.jpg

 

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX