Bewusste Wegmarken, Heilimpulse und weiterführende Schritte hinein in das Eins-Sein mit der Quelle
Das göttliche Vakuum löst die lineare Zeitlinie der dreidimensionalen Strukturen auf
Die Erfahrungen des Seelen-Erlebens dehnen das Raum/Zeit-Kontinuum
Aufsprengung der inneren Begrenzungen

Wir gehen jetzt tiefer hinein in die hochempfindsame, hoch konzentrierte und sensitive Phase des Herzinnenraumes, der sich vor unserem fühlbaren Sein noch mehr entblößt.
Uns noch mehr in der Inniglichkeit mit unserem Kokon jener Essenz der Lebendigkeit
verbindet, die der innere Spiegel des Losgelöstseins, der einzigartigen Freiheit, des Einbringens der befreiten Seelenschichten im Hier und Jetzt verankert.
Die Matrix ist nicht länger jene festgefahrene, eingebrannte Struktur der 3-D-Welt, in der
wir gelebt werden, in der wir funktionieren, anpassbar, umformbar, beeinflussbar und
kontrollierbar sind.
Auch diese Hülle des äußeren Scheins wandelt sich vom Meridianpunkt der inneren Tiefe aus, so wie es die Erdhülle in der Frequenz ihres nun erleuchteten Seins in unserer Menschlichkeit bewirkt.
Kosmische Einflüsse zentrieren die neuen gebündelten Strahlen des Urvertrauens im Herzen, zu prüfen, was das Aussen des 3-D-Scheins uns aufzeigt, uns vormacht, uns vorspielt.
Die Licht-DNS des Erwachens hinein in die Konzentration unserer Astral-Frequenz legt
den Raum frei und erlöst uns vom falschen Blueprint der sichtbaren manipulierenden Ebenen der Disharmonie und Entfremdung.
Die Seelenfamilie, die sich auf dem Weg der Befreiung nun findet, nun ihre Herzarbeit an und mit Mutter Erde antritt und den Rest der Menschheit auf dem Weg begleitet, sorgt für den weiteren Feinschliff, das noch tiefere Erkennen im Ankommen der fünfdimensionalen Wirklichkeit.
Im Moment switchen wir noch zwischen den Ebenen, lernen den Fokus hier immer mehr zu halten, die Gesetze der Herzgravitation, bedingungslosen Liebe, der Anziehung und Resonanz der ähnlichen und gleichen Energien komplett zu verinnerlichen, im Chakrensystem zu verwurzeln.
Die innere Erfahrung von Zeit und Raum löst sich vollkommen im Jetzt-Punkt der Wahrnehmung auf, geht hier ein in die Fokusarbeit mit dem Herzkristall ein.
In der Umarmung des Herzens ruht das emotionale Bedürfnis des Herzens auf dem Weg der Freiheit, des gesegneten Pfades des Herzaufstieges, welcher auch durch die Anbindung an den Zwillingsstrahl weiter vervollkommnet wird.
Die Illusion und Täuschung der Zeitdimension wird nur im Erlebnisfeld der 3-D-Wahrnehmung auf diese Weise getriggert, uns abzugrenzen, abzutrennen von uns selbst, von allen anderen.
Doch der Zenith der Liebe im freien Erschaffen aus unserer Schöpfungskraft bringt das göttliche Vakuum in die Durchdringung des eingeschränkten Sichtfeldes der 3-D-Wirklichkeit hinein.
Die Matrix verliert ihre Gültigkeit in der Hoheit der Erneuerung und Wieder-Erinnerung an das jeweilige Gott- und Göttin-Sein, so wie es auch durch die göttliche Partnerschaft der Zwillingsflammen re-integriert wird.
Das höchste Erleben ruht im Kern, erinnert an die Einzigartigkeit der Balance mit allem was ist, mit dem was wir sind, was wir in der Verkörperung mit all unseren sicht- und unsichtbaren Facetten einbringen, in die höchste Qualität hinauf ziehen, neu sortieren und umgestalten.
Die inneren Begrenzungen sind einzig Abprodukte des Verstandes, der Dunkelanteile angesammelter Negativerfahrungen im Denken, der Einschränkung der göttlichen Ursprungsfrequenz vom Ursprungskern der Harmonie mit der Ganzheit der inneren und äußeren Welt.
Diese werden nun innerhalb der Transformation der Integrierung und Annahme der Arbeit mit dem Herzfokus mehr und mehr ausgeschwemmt.
Über das 3. Auge-Chakra weitet sich der innere Blick in das Hellsehen des weiteren Weges auf dem wir in der Seelengemeinschaft mit Zwillingsstrahl und Seelenfamilie geführt werden.
Wir lassen los und integrieren, den Schmerzkörper, alle Formen der Angst und Unzulänglichkeiten, um im wahrhaftigen bedingungslosen Kern des Innen die äußeren Ebenen bewusst zu gestalten und zu wandeln.

Bildquelle:
http://www.inawareness.com/sites/inawareness/files/upload/helix_000005777995.jpg

© Text 23.04.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s