Das energetische Erwachen der spirituellen Kundalini-Energie ist in vollem Gange, ist auf dem Weg des Höhepunktes hinein in die höchste Ausdehnung der Herzlotus-Erweckung.
Das ewige innere Kristall des Herzlotus schwingt die herzbetonten und weich gezeichneten Fühler der Gefühlsebene in das Erinnerungskristall der hohen Ebenen, der höchsten Weisung.
Welche in die Blüte des Lotus gelegt und nun aus dem Jahrtausende währenden Schlaf mehr und mehr in die sichtbare Offenlegung gelangt und dort im Schutz der Gegenwart verankert wird.
Die genetische Umprogrammierung der Herz-DNS ist in den tiefsten Schichten angekommen, die sich Schale um Schale bis zum Kern abgelöst und nun die innere Sequenz des Seelenherzens erreicht haben.
Der physische Körper erbebt und schwingt in der neu wahrnehmbaren lichtdurchdrungenen Leichtigkeit und kann immer losgelöster, flexibler und angebundener auf die äußeren Veränderungen in der entfalteten Gestaltungsebene von Mutter Erde reagieren.
Die inneren Herzreflexe sind nicht länger abhängig von den zeitgebundenen linearen Strukturen der dreidimensionalen Ebene, sondern nähern sich in der inneren Geschwindigkeit der leichten und biegsamen fünfdimensionalen Struktur an.
Alles geschieht im Jetzt-Punkt der Entfaltung.
Je tiefer der Jetzt-Punkt in der inneren Herzausrichtung ruht, umso schneller sind die Dinge im Sein der Vorstellung, spiegeln sich augenblicklich auf der obersten Schicht dessen, was wir sehen und mit dem Herzen erleben.
Die Kundalini-Energie im männlichen und weiblichen Erweckungsprozess der Ekstase über das eröffnete Herzportal schließt die durch die Umwälzungsprozesse des Egos aufgespaltenen Chakren in ihrer energetischen Dichte wieder zusammen.
Umfasst, umfängt, erlöst, erdet und verinnerlicht sie im Gesamtkomplex des ausgleichenden Gegengewichtes mit der universellen Harmonie.
Somit kann die tiefenwirkende und tiefenreinigende Kraft und Allmacht der energetischen Seelenverwurzelung mit der Erdverwurzelung gekoppelt und immer wieder rückangebunden werden an das heilende Nahrung, Segen und Fürsorge spendende Gefüge für alle anderen in diesem Herzkomplex befindlichen Chakren.
Die heiligen Spiralwirbel, entsendet aus dem Herzlotus des Wurzelchakras, bilden Kanäle der bedingungslosen Liebe. Innerhalb derer können sich alle anderen Chakren mit Strahlen und Lichtbündeln vereinen und die Herzimpulse in der Heilkraft ihrer Dynamik in den Zenith der inneren Präsenz aussenden.

aus: “Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen Teil 1” von Daniela Kistmacher, 2015

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:
http://s53.mindvalley.us/chakrahealing/media/images/shutterstock_73194628.jpg

Ein Gedanke zu “Die Chakrenvernetzung und Chakrenheilung mithilfe der Kundalini-Energie-Erweckung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s