Verschmelzungsaspekte mit dem Inneren Kind und die Symptome auf Körperebene
Rückbesinnung, Integrierung des harmonischen Gleichgewichtes der männlichen und
weiblichen Herzaspekte
Stärkung der Selbstannahme, des inneren Friedens, der ursprünglichen Form des Seins im
Jetzt zu ruhen und hier verankert zu sein
Erschaffung eines Herzresonanzfeldes im Innen für den wahren Pfad der Aussöhnung mit dem Zwillingsstrahl im Innen

Über den Einfluss des morphogenetischen Feldes, des Wirkens des göttlichen Blueprintes  in unserem Energie- und Chakrensystem dringen neue Frequenzen, Licht- und Pulsarströme als auch Sequenzen der neuen mentalen feinstofflichen Ausrichtung in die neue Wahrnehmung auf Körperebene ein.
Dies erzeugt im Anfangsstadium der Re-Integrierung der heiligen Aspekte des inneren Kindes eine zunächst gegenpolare Kraft, die uns fühlen bzw. glauben lässt, dass alles woran wir uns bisher „festgehalten“, woran wir geglaubt haben zusammenbricht, um im neuen Fühlen des Seelenkleides keinen Stein auf dem anderen zu lassen.
All dies für unsere höchste Entwicklung in die Allmächtigkeit, Selbststärke, Selbstzentrierung, als Grundpfeiler für die Selbstliebe, die Selbstverwirklichung und den Selbstausdruck.
Die liebevolle Zuwendung der geistigen Welt kommt hier mit Nachdruck, der sich für viele unangenehm anfühlen mag, da sie noch alte Programmierungen auf der Ebene der Konditionierungen abspielen und lässt für die wahre Verschmelzung der bewussten Anteilnahme im nochmaligen Fühlen des alten Schmerzes, das innere Kind immer mehr zu.
Es zeigt sich Euch als liebende, zärtliche, annehmende, wollende, weiche, sanfte, aufrichtige, offene, dargebrachte Herzimpulse des beständigen Gewolltseins, der Liebe im Jetzt, die niemals abgetrennt war vom inneren Kern.
Die spielerische Selbstheit, die ihr als Verliebtheit mit dem jeweiligen Augenblick, tiefes inneres Glück wahrnehmt.
Es offenbart sich uns eine neue Quelle in der Ausdehnung der Heilfähigkeiten und -gaben, auch und besonders im Mitschwingen auf dem Pfad in die Kundalini-Herzkräfte des männlichen mit dem  weiblichen Ausdruck, des geliebten Gegenübers im Innen.
Jener höchsten Form der Wiederverbindung, wo die einstige Abspaltung, die innere Angst vor Bindungen über die Flucht vor dem inneren Kind, die Ebenen heiligt, zum Katalysator für das eigene Wachsen und Werden hinein in die Essenzquelle der Harmonie wird.
Wo der innere rückverbunde Herzstrahl des Erkennes in jenes Bewusstein führt, wo die Selbstannahme des eigenen Seelenkerns einzig über das Integrieren, der Zuwendung, der Öffnung, der Wiederverbindung mit den Ängsten in die Essenz des inneren Kindes führt.
Immer und immer wieder wird der Pfad in jene Tiefen getriggert, die dieses Ansehen, Verinnerlichen, Annehmen, bedingungslose Verstehen vermeiden, aufgrund der Bindungs- und Verlustängste in den frühen Stunden der Öffnung des inneren Kindes, welches sich zunächst der Welt offenbarte und dann wieder zurücknahm.
Jegliche Authentizität, jegliche Wahrhaftigkeit, jegliche Freude, jegliche Glückseligkeit ist die bedingungslose, gefühlte, gelebte Herzquelle des inneren Kindes, welche ungelebt und ungezeigt in der Einöde des vom Seelenkern abgekapselten  Kerkers der krampfhaften Vermeidungshaltung verdorrt.
Alles was vermieden wird ist und bleibt ungelebt.
Alles Negative, was sich nicht wandeln kann, als auch alles Positive, was sich nicht erhöhen und in die höchste Essenz des Strahlens gelangen kann.
Nur mit der Öffnung, dem beständigen, aufrichtigen Wunsch nach innerem Wachstum, nach Herzfülle, kann und wird es über den Schlüssel des inneren Kindes und seiner Re-Integrierung und Wiederverbindung in alle Schichten des gelebten Seins, der energetischen Körper, eine Resonanzfelderhöhung des eigenen Herzmagneten geben.
Dieser wird fühl- und erlebbar in seiner Ausdehnung, sobald die Prozesse sich beschleunigen, der Weg über alle Grenzen des eigenen Bewusstseins, hinein in die universelle spirituelle Pforte führt, wo die höchste Frequenz auf diesem Weg die Verbindung mit dem Zwillingsstrahl ist.
Das ist die wahre Meisterschaft, die Veredelung, die beständige Neuausrichtung auf den Fokus der jeweiligen Wahrheit, die sich im Jetzt zeigt, die sich Raum nimmt, die die Seele auf das Ankommen im höchsten Fluss der Energien aufnimmt, sie zuvor läutert und vorbereitet.
Um im Pfad der Aussöhnung und Rückanbindung mit allen Seelen- und Herzaspekten  des inneren Kindes die Ekstase in dieser göttlichen Partnerschaft halten zu können.

© Text empfangen 10.08.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:

 

Ein Gedanke zu “Inneres Kind und die Verbindung in der Herzerfüllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s