Die Offenheit des Herzens öffnet Tür und Tor, macht das Herz bereit auf dem Weg in die bewusste Verbindung mit dem Zwilling, nun die Schwelle zu überschreiten.
Ist die Offenheit im Herzen ungenügend, werden die hin- und herschwingenden Energieströme in beiden Herzanteilen, die einfach fließen wollen, ausgebremst, an ihrem natürlichen Lauf gehindert, stagnieren und die Ausdehnung in jene Zentren, die noch des Lichtes bedürfen, wird behindert.
Nur, wenn das bewusste Herz vollkommen offen ist, der Fokus auf der inneren Herzarbeit und der Arbeit mit dem eigenen Selbst liegt, können die Zwillingsflammenenergien heilen, sich aussöhnen, in tiefe Oktaven göttlicher Sphärenharmonie eintauchen und die Flammen in harmonischem Gleichklang miteinander den Tanz der Ewigkeit tanzen.
Die neuen Energien der angehobenen Erdfrequenz unterstützen diesen Prozess nun enorm, beschleunigen die Heilsequenzen und halten die Herzen offen, was auch immer das Ego dem noch entgegenzusetzen hat, es wird augenblicklich in die höchste Herzkraft geerdet.
Ist das innere Seelenselbst bedingungslos, innerlich frei und offenherzig von der Zwillingsstrahlenergie umfangen, so kann sich der Schmerzkörper, der bisher ungefiltert feinstofflichen Begegnungen aller Art in sich aufgesaugt hat entspannen, kann sich ganz hinein begeben in die offen gelegte Verschmelzung mit der Erlösung der Traumata der Vergangenheit.
Es geschieht … die Wahrhaftigkeit, strahlende Authentizität des Innen steht über den letzten Trugbildern des Selbstschutzes aus dem Ego heraus.
Ist der Schmerz auch noch so groß, so ist die Heilungspforte an diesem Punkt jedoch weit geöffnet, wird der Schmerz gewandelt und erhöht.
Das blinde Vertrauen in die kosmischen Vorgänge, das einzige Wissen, dass nur die göttliche Allmacht unser höchstes Potenzial in dieser Liebe aufdecken kann, begründet die Tiefe des Losgelöstseins und des Sich Fallen Lassens in den Ozean der Herzschwingungen dieser annehmenden und nie ablehnenden Seelenliebe, da jegliche gefühlte Ablehnungen Täuschungsmanöver und Missverständnisse des eigenen Egos sind.
Deshalb ist das nun neu gestärkte Vertrauen in das offene Herz so wichtig, dem Glauben zu schenken, was wir allein spüren und nicht sehen können, das diese Verbindung ebenso die stärkste Verbindung mit der göttlichen Quelle ist, die man niemals abschneiden, ignorieren oder verneinen kann.
Man kann der Wahrheit der Seele in dieser so gewählten Verbindung auf Seelenebene, die in jedem Moment Eins ist mit Gott, niemals entkommen, man kann weder davor weglaufen, noch sich verstecken, da man auf diese Weise auch seine eigene göttliche Größe ablehnt und vor sich selbst wegläuft … sich im Kreis dreht, stagniert und auf der Stelle stehen bleibt.
Somit dient der Impulsgeber der Ausrichtung auf die dreifaltige Flamme der wahren Zwillingsflammen-Verbindung beiden Seelenaspekten, ihr Leben zu reinigen, ihre Tiefe zu klären, das Neue zu integrieren, um die Einheit zu entfalten.
Die Auflösung bietet auch die Selbstannahme des eigenen geöffneten Herzens und das des zweiten Seelenanteils und sich allem zu stellen, sich ganz und gar immer und immer wieder preiszugeben.
Dann führen die höchsten Ebenen beide Herzen automatisch in die Unendlichkeitsschleife der allumfassenden Transzendenz und Erhöhung in der Liebe durch alle Daseinsdimensionen hindurch.

© Text empfangen, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:

 

Ein Gedanke zu “Der Ausgleich der Gefühlsebenen in den beiden Seelenhälften der Herzanteile in der Verbindung zweier Zwillingsflammen, die Eins sind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s