Frequenzen, Schwingungen, Energien für den Neumond am 01.10. und den Monat Oktober 2016

Frequenzen, Schwingungen, Energien für den Neumond am 01.10. und den Monat Oktober 2016

Neumond-Herzfeldenergien:

Das kosmische Sein in seiner Ganzheit gibt sich preis, pflügt das innere Erleben um, zerstreut die Melancholie an alles was vergangen ist.
Der Kern entsteht in der Blaupause, dem konzentrischen Fokus auf as Jetzt.
Aus den Bruchstücken, die dieser Neumond in die Erfüllung und Erfühlung des neuen Lebens einlegt, kreiert sich ein Herzfeldgitter, entsendet aus der Magnetstruktur des kosmischen Herzen, innerhalb der Energiekörper, die in ihrer sich selbst annehmenden selbstlosen Dichte die Diamantfrequenz von Mutter Erde weiter erhöhen.
Das Seelensein speist sich aus der essenziellen Wiederverbindung, bewussten Annahme und Bestätigung jener potenzierten Gaben des Innen, die am Anfang das Gefälle an die innere Unzulänglichkeit wiederkehren lassen, dann aber innerhalb  des Bandes der beständigen Impulsgebung der spektralen neuen Lichtfrequenzen in allen ätherischen Körpern verankert werden können.
Das nährende höchste bedingungslose Kraftfeld der wiedergewonnenen Weiblichkeit pulsiert innerhalb der höchsten Form der nun ihren Kern der reinen Authentizität ausprengenden Kristall der neuen Männlichkeit.
Die Sonne tanzt mit dem Mond. Die Mondenergien tauchen in ihrem monatlichen beständigen Lauf die Gezeiten von Innen und Aussen in das neue Verbindungsgefüge des kristallinen Ursprungs innerhalb der Empfindungungen jenseits von Zeit und Raum.
Die höchsten Energien, sich umkreisenden Galaxien der göttlichen Präsenz halten inne, ziehen sich zurück, um im Zauber der Eins- und Ganzwerdung die polaren Ströme der explosiven Reinigungskräfte der Gammastrahlen weiter in den Austausch der Herzversöhnung zu bringen.

Frequenzen für Oktober auf physischer, emotionaler, geistiger, spiritueller Ebene

Integrierung des Buddha/Avatar-Blueprintes über das Universalselbst
Verabschiedung von Archetypen
Körperliche Umprogrammierungen, Neurordnung des DNS-Codes, der
DNS-Bausteine
Integrierung der Herz-Ekstase des inneren freudvollen Erlebens
Zwillingsseelenaspekterhöhung und  -ausrichtung
Auflösung der Süchte über Integrierung der wesentlichen Herz- und Seelenaspekte

In der Hoheit der Energien, die wir nun begrüßen dürfen, liegt der Spannungsmoment
für die Wiedergeburt enthalten.
Hier bricht sich das Licht von allen Schatten frei, hinein in das Einssein, die Quantenenergie des neuen Anbeginns einer Ära zu gelangen, sich einzufinden, wo die Supernova der Absprengung aller Egofraktalteile in den essenziellen Herzaufstieg hineinführt.
Der zentrierte Augenblick entspringt dem Betrachten des eigenen Spiegelbildes, des eigenen Gegenübers innerhalb der Blaupause der Freiheit, mit allem was sich zeigt.
Die morphogentischen Strukturen aller Felder verschmelzen innerhalb des Herztanzes der männlichen und weiblichen Wesensenergien, des Blueprints innerhalb der Harmonisierung von Ying und Yang auf der universellen Ebene.
Das Seelengleichnis des Avatars, der Sternensaat, der glasklaren Essenz der Buddha-Natur in allen Seelenwesen, erfährt ihre Transzendenz, die Integrierung ihres ursprünglichen Wesens innerhalb der bewussten Ausrichtung auf den Fokus des Universalselbst auszudehnen.
Die inneren Zeit- und Astralreisen im Fühlen  der ätherischen Körper auf Traum-, Meditations-, und Tranceebene legen den Funken der Einheit in die tiefe Empfängnis von Geben und Nehmen ein.
Sie organisieren hier die Abläufe auf der physischen Ebene komplett neu, räumen Störfaktoren, Blockaden und festgefahrene Traumata für den Weg in das Herzlicht und in die Herzberufung aus dem Weg.
Die uralten abgespeicherten Symptomenergien werden erlöst, das körperliche Befinden geklärt und in der Essenz erweitert.
Hier in der inneren Ruhe, gereinigt von allen äußeren entfremdeten Strömungen, Einflüssen und Energien geschieht das Wunder in den Seelen selbst, verabschieden sich die Archetypen, die Unterteilungen, Muster, wunden Punkte, verstaubten, überlebten und verkrusteten Strukturen, die das Fühlen des Herzweges bisher lahm legten.
Mit dem überbewussten Erlebnispunkt der Sternensaat innerhalb der Ausdehnung der Seelenschichten, als in den Herzen, fällt alles ab, was nicht länger den hohen Schwingungen dienlich ist.
Somit wird das komplette DNS-System bis in all die kleinsten Codes, Bausteine, Atome und Teilchen umgewandelt, all das an Impulsen über den Dienst und das Wohlgefühl am eigenen Sein heraus gearbeitet, was das innere Erleben stärkt, alle Grenzen und Herausforderungen überwinden lässt.
Der Herzkern der göttlichen Ekstase weist den Weg in die zentrierte Kraft der eigenen Sinnlichkeit, der eigenen Anziehungs- und Magnetkraft, die in ihrem Erkennen innerhalb der Bewusstwerdung an das eigene Sein und die sich selbst potenzierenden Seelenenergien gereinigt ist von allen Egoanteilen und Egotriggern, als auch von allen Aspekten der niederen Instinkte und Kontrollmechanismen.
Erst hier und nur dann findet die Wiederverbindung, Aussöhnung, Erhöhung und Harmonisierung mit dem auf dieser Bewusstwerdungsebene rückverbundenen Anteilen des eigenen Herzfeldes in der Anbindung an die Zwillingsflammen-Verbindung statt.
Dies bedeutet die totale und komplette Hingabe an den inneren Ruf der Mission der Heilung auf allen Ebenen, einzig über die Ausrichtung auf das bedingungslose Herzvertrauen, welches ab diesem Punkt unabhängig und frei ist von allen äußeren Bestätigungen.
Das sich selbst erfüllende Feld der Hingabe an eine Ebene weit hinter allen Formen des Verstandes, zentriert und kanalisiert den Herzmagnet genau an jenem Punkt des göttlichen Prismas, wo die unsichtbaren Dimensionen und Herzebenen zusammenlaufen,
auf welchem sich das selbstlose Netzwerk des Enstehens der Energie von Wundern einfindet und begründet.
In diesem Fall sind „Wunder“ die kanalisierte und gebündelte Kraft des universellen und ätherischen Herzaustausches der intergalaktischen mit der irdischen Ebene.
Gleiches zieht Gleiches an und steigert die interstellaren multidimensionalen Erlebnisformen, von dem was wir als Reflektionen im Sein auf diese Weise erhalten und empfangen, in uns einlassen dürfen, erkennen und wieder in die Felder und den Äther aussenden.
In der Verinnerlichung dieses Wissens um die freudvolle, selbstlose Verankerung der Ekstase auf Herzebene und wenn wir einmal in diesem Feld drin sind, alle wunden Punkte überwunden haben, so werden auch alle Formen äußerer Süchte (der Suche nach etwas … ) überwunden und bis in die tiefsten Schichten des Seins geheilt.
Alle zuvor unbewusst frei gegebenen, an andere, niedrigere Energien überlassenen Herz- und Seelenaspekte werden wieder integriert und angenommen, erden das nun erneuerte, gereinigte Herzfeld des bedingungslosen Fühlens, welches frei von Ängsten in den Austausch mit anderen gleich schwingenden Seelen tritt, um dem weiteren Herz- und Seelenplan  zu folgen.

© Text empfangen 30.09.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:

Immerwährende essenzielle Botschaft

Immerwährende essenzielle Botschaft

Dies ist ein Re-Post, doch es passt, da alles im Jetzt der inneren Ausrichtung und Erhöhung aller Seelenaspekte folgt, sind diese Herzmomente, die sich zeigen und einbringen, immer aktuell.

Die Magie der äußeren magnetischen Anziehung im Zwillingsflammenfeld entsteht über die innere Authentizität genau der/die zu sein, der/die Du wahrhaftig und essenziell bist.
Lebe Deine Wahrheit, zeige Dich, sprich in allem die Sprache Deines Herzens und verneige Dich tief vor dem inneren Glanz des in Dir erwachenden Zwillingsflammenstrahls.
Gebe nicht nach, dringe in die wahre Präsenz dieses Wesens vor und erlaube Dir in allem, Du selbst zu sein, denn in dieser Liebe gibt es keine von Menschen gemachten Regeln, allein die universellen Kräfte lenken hier die inneren Weg der Herzweisheit und der Seelenbänder.
Du versprühst die Wahrhaftigkeit als goldenen Nektar in Deinem Energiefeld, wirkst unwiderstehlich auf die Seelenenergie Deines „wahren“ Zwillings, der Dir immer näher kommt und das energetische Band der Liebe immer mehr festigt, erhöht und alle Blockaden über die Seelenerinnerung in die Heilung bringt.
In diesem Zustand agieren beide Felder auf ganz besonders bewusste Weise, können sich die Fäden für das gemeinsame Energiefeld immer mehr verstärken, der eine den anderen ziehen im loslassenden Herzatem von Geben und Nehmen.
Nähre den inneren Entschluss, immer mehr in Dein wahres Selbst hinein zu wachsen, immer mehr der Entschlusskraft des inneren Herzens aus dem Impuls heraus zu vertrauen.
Die übereinstimmenden Schwingungen im Herzchakra und Solarplexuschakra zeigen Dir den Weg, geben Dir die Richtung vor und Du spürst in diesen Momenten genau, wann Du an die innere Quelle des Zwillingsstrahles angebunden bist und wann nicht.
Bist Du einzig ausgerichtet auf den goldenen Strahl der inneren Herzmitte, die aus dem Sein Deiner eigenen Göttlichkeit in Verbindung mit der universellen Allmacht erwächst, so ziehst Du mit dem Fokus Deiner Herzresonanz alle in die Bewusstheit, den eigenen Weg ihrer Heilung zu finden und zu gehen.
So wie der innerlich tief bewegte Zwillingsstrahl sich im Zentrum seiner eigenen Ganzheit wiederfindet, die Du bereits in der Tiefe Deiner im Herzen transformierten Einheit über das geerdete und verfeinerte Ego, angenommen hast.
Du bist befreit vom äußeren Schein, ehrst das Sein des wahren göttlichen Einklangs, der Dich zutiefst erfüllt, Dich wahrhaft über das Innen leben lässt, ohne dass Du die äußeren dreidimensionalen Regeln befolgen musst.
Hier gehst Du auf, erschaffst mit der in Dir erstrahlenden göttlichen Quelle der Herzheilung Dein eigenes Innenreich, manifestierst die Liebe in jedem Augenblick über das all-bewusste innere So-Sein.

© Text empfangen, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:
http://1.bp.blogspot.com/_UV76SczsPIg/SXfwhAYPJ2I/AAAAAAAAAMA/ku4GW3l7ISk/s1600-h/cosmic+light

Die Loslösung von Egoschubladen in der wahren Verbindung zum Zwillingsstrahl

Die Loslösung von Egoschubladen in der wahren Verbindung zum Zwillingsstrahl

Die inneren Räume der Freiheit und Bedingungslosigkeit, als auch die Grenzenlosigkeit bekommen im Erleben der Essenz der göttlichen Liebe einen ganz neuen Stellenwert, werden mit der höchsten Dichte der Herzvision ausgefüllt.
Die Hoheit des Seelengleichklangs ist tief empfundene Heilung auf allen Ebenen, in allen Dimensionen angebunden zu sein, nimmt den Schutzraum des Egos fort, dünnt die harte Schale aus und macht sie weich und formbar für die Herzmembran.
Jegliches Schubladendenken ist weg gewaschen.
Es gibt in der Präsenz der totalen Stille des Herzfokus kein Schwarz und Weiß, keinen Gefühlsklärer und Loslasser in dieser höchsten Form der für uns allein im Herzen fassbaren göttlichsten und heiligsten Gestalt der Liebe.
Erklärungsversuche des Egos scheitern, wo die Suche im Aussen selbst erfolglos bleibt, die nährenden Impulse der inneren Einkehr und Heilarbeit am Aufstieg des eigenen Seins ignoriert und an eine dritte Instanz abgegeben werden.
Die göttliche Quelle als höchster Kanal der Heilung, möchte die grenzenloseste aller Liebesfrequenzen in Euch zum Vorschein bringen, in Euch freilegen und von allen Schablonen säubern und befreien.
Das Herzleid als solches, die Dualität als solche, bestand bisher nur in der Vorstellung jenes Aspektes, dass Ihr getrennt vom Herzstrahl Eures eigenen Wesensaspektes existiert, Euer Inneres im äußeren Raum des Egos und all seiner Ablenkungen gefangen und verstrickt bleibt.
Ihr seid im Hauch Eures Seelengewahrseins in jedem Moment in das Vertrauen des/der Herzgeliebten eingebunden.
Ihr erkennt die Schwingungen der Liebe an der Öffnung Eures Herzstrahles für die energetische Komponente der inneren Wahrnehmung des Andockens der anderen Anteiles in Euch selbst und an Eure Herzschwingung, was immer wieder die Energien klärt und verfeinert, Euch einander annähern lässt.
Ihr schwingt auf der gleichen Woge des Mitgefühls, der Barmherzigkeit, des Gebens und Nehmens, der wahren Melodie des Seeleneinklangs.
Vergesst jegliche Schubladen, die Euch die Trennung injizieren, die Euch verwirren und aus dem Kalkül des Egos heraus die Dinge verwalten lassen.
Diese höchste Heilpräsenz der göttlichen Liebe zum Seelenzwilling ist es wert, die vollkommene Hingabe an den allwissenden Schöpfergeist anzunehmen.
Um vor allem auch die zwillingsnahen Verbindungen über die Dualseele und einen karmischen Gefährten in der Unterscheidung zur Authentiztität des/der einen Herzgeliebten im Gefühl, der energetischen Herzberührung zu unterscheiden.
Erstere Euch immer wieder in Abhängigkeiten, Zweifeln, Schmerz und Leid zurückhalten, bis Ihr die bewusste Entscheidung für Eure eigene Herzheilung und -öffnung trefft.
Diese authentische, maskenlose, bedingungslose Liebe zum Zwillingsstrahl bewegt die innerste verborgene Facette des Egos nach vorn, hinein in den Zenith der Wandlung der bedingungslosen Transformation.
Der Bogen ist gespannt, der Pfeil fliegt nun und erreicht das Ziel der Herzmitte.
Er ist auf dem Weg das Knäuel zu entwirren, den Strudel der chaotischen Egoenergien in die universelle Ausrichtung zu bringen.
Die Polaritäten sind im beiderseitigen Vertrauen des inneren Dienstes für den/die Geliebte/n eingebunden.
Sie sind die energetischen Herzreflektoren ihres eigenen Wachsens und Werdens nach der Vollendung des göttlichen Prinzips in ihren Herzmittelpunkt.
Darum folgt den Impulsen des Herzens.
Legt alle wesentlichen Kräfte in die Verschmelzung des Ungleichgewichtes und nähert Euch dem inneren Fühlen an, welches alle Grenzen des Aussen aussprengt.
Jeder der beiden Zwillingsstrahlen ist in diesem Moment genau dort, wo das höchste Erweckungspotenzial der geerdeten Heilfrequenz die Tiefe als Maß für die Annäherung gesetzt hat.
Beide arbeiten im Innen, in der Allverbundenheit der Seele gleichmäßig und herzfokussiert an ihren Prozessen.
Das JETZT ist die Richtschnur für die Heilqualität dieser Liebe und das Ego gibt sich dem Herzen preis, in dem es sich auf die wahren Wandlungskräfte der universellen Präsenz einlässt.
Gemäß dem göttlichen Timing werden nun die Prozesse vollendet und im Trapez des universellen Gleichgewichtes gehalten.
Hier ist das Erleben ganz frei von Positionierungen, Unterteilungen, Schablonen, Mustern und vom Ego konstruierten Leitsätzen, wie Gefühlsklärer und Loslasser.

© Text empfangen, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:

Die bewusste Arbeit mit inneren Ängsten über den Herzfokus auf das kristalline Universalselbst

Die bewusste Arbeit mit inneren Ängsten über den Herzfokus auf das kristalline Universalselbst

Die geöffnete Herzmembran Deines Seelenseins lässt Dein So-Sein in der Präsenz der wahren bedingungslosen Freude erstrahlen.
Du bewegst Dich am Firmament Deiner eigenen Unzulänglichkeiten, solange Du Dich von den äußeren Schatten der Unwahrheiten und Lügengebäude hinweg tragen lässt.
Diese Unwahrheiten, Täuschungsmanöver und Lügen, die Du im Aussen siehst, hast Du selbst in Deinem Innenraum definiert, Dich mit ihnen auf eine Ebene begeben.
Es sind die Schatten jener in Dir rotierenden Kräfte, die Du zu vermeiden suchst, die jedoch unbewusst weiter in Dir wirken, die nun für die Tiefendurchdringung der universellen Heilung in Dein Bewusstsein kommen.
Du selbst trägst den bedingungslosen Strahl des Gott/Göttinselbst in Dir.
Du bist die Verheißung Deiner höchsten energetischen Potenz und ätherischen Wahl, im universellen Gefüge der unendlichen Möglichkeiten Deiner in Dir verankerten Heilungswege.
Bist Du ganz bei Dir, ganz in der Mitte Deiner zentrierten Herzkraft, beginnt der Wandel, Dein eigenes Seelenselbst von Innen heraus bewusst zu gestalten.
Hier fängt Deine Bewusstseinsarbeit an, hier gestaltet und offenbarst Du Dir selbst die Möglichkeiten des grenzenlosen Territoriums Deiner eigenen Seele-Körper-Geist Verinnerlichung und Klärung, aus dem vereinigten Erschaffen heraus.
Die innere Arbeit, die Du an Deinem eigenen Sein für die Verwirklichung und Erblühung Deines Universalselbstes in Angriff nimmst, vollbringst Du mit Leichtigkeit und Freude.
Dein höheres Selbst richtet die Herzschnur der Plasmastränge auf die höchste Frequenz der allumfassenden Ganzwerdung aus.
Der Schrein des wahren Herzempfindens ist Deine Richtschnur und das Maß des höchsten erschaffenden Seins, welches sich durch Dich in der Gegenwart der nun verschmelzenden Ebenen ausdrückt.
Die Komponente, die Du hinzufügst, erweckt die Majestät Deines spirituellen Körpers, Deines leuchtenden ICH, welches sich über den einfachen Ego-Zustand erhebt, in der erleuchteten Eins-Werdung mehr und mehr alle äußeren Umstände, Themen und Fixierungen transformiert.
Das wahre ICH der Definition Deiner Körperlichkeit, gewandelt in das innere Herzbild des universellen Spiegels des Innen in allem, bildet das Universalprinzip der Blaupause des kristallinen Universalselbstes an sich.
Frei von allen äußeren Definitionen entkleidet, entmaskiert und befreit sich die Angst von ihrem kontrollierenden Wahn auf den Schein und das Aussen, der durch den Fixpunkt allein auf die Körperlichkeit reflektiert wird.
Nur hier, in der Fixierung auf die alleinige Annahme von uns als „Körper“ setzt sie sich in alle Nieschen, bekommt sie Macht, gewinnt der Verstand die Oberhand, wird das Innen ausgeblendet und negiert.
Das wahre Veständnis des Innen an die spirituelle Grundkomponente in der jeweiligen Verkörperung, dem EINS-Sein mit der göttlichen Quelle, bringt das Sinnbild des EINS-Seins mit dem Herzton der verbundenen Sternengalaxie der allumfassenden durchdringenden Matrix in ihrer höchsten gereinigten Potenzierung im Vakuum der Heilung in den Austausch.
Hier entdeckst Du Dich hinter dem Kern der Schattenfrequenz, die sich in der Essenz der wahren Liebe und Freude auflöst.
Alles ist einfach, im einfachen So-Sein der Herzquelle.
Du gibst Dir Raum, Du entfaltest Dich in der Stille, Du nimmst Dir die Zeit, die notwendig ist, um bei Dir, in Dir und im höchsten Sein anzukommen, hier Einklang zu finden.
Du entbindest Dich selbst jeglicher Ängste, wenn Du aus dem Kern der Essenz das Leben der universalen Reiche selbst zu Dir einlädst.

© Text empfangen, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:

Die emotionale Selbstbestimmung und Einswerdung

Die emotionale Selbstbestimmung und Einswerdung
Das heilsame Feld, welches der Equinox auf globaler Ebene für alle Zwillingsflammenpaare erschafft, bewirkt in der allumfassenden Tiefe, dass beide
bewusst durch alle ihre Prozesse geführt werden, die bisher gedeckelt und zugeschüttet waren.
Der Sog des Fühlens des eigenen Innen gibt die Transparenz in den inneren Herztempel frei, wo die Pforten der Einheit dargebracht, das Feld der Liebe in den Flow und Aufmerksamkeit des Herzens gebracht wird.
Was sich dann für den einen oder anderen Seelenaspekt als enormer Druck und wellenartige Schübe energetischer Lichtwellen einbringt, die Ebenen verdichtet, die Ebenen verfeinert, klärt, erhöht.
Das höchste Ziel bildet die höchste Form der Wahrheit im Annehmen, im gleichmäßigen Mitgehen und Einlassen auf das was sich in die Präsenz der Jetzt-Form des Innen einschwingt.
Dazu gehört auch der  Mut, sich nicht länger fremdbestimmen zu lassen, aus dem Innen heraus für das Herzgefühl der eigenen Freiheit einzustehen.
Dem Atem der göttlichen Instanz den Seelenkern der höchsten Quellfrequenz auf Augenhöhe zu begegnen.
Wir erreichen nun die bedingungslose Phase der Selbstverantwortung, die in ihrem konzentrischen Wirken, Werden und Erschaffen die Beständigkeit des jeweiligen Herzmomentes im Fühlen auslöst und weiter auslotet.
Die durchbrochenen Elemente der bisher erstarrten Mauern gehen hinein in das flexible Feld des Fühlens im Vakuum des von allen Versteckspielen befreiten Seins.
Der unnachgiebige Druck im Herzchakra des Klarsehens und Hellfühlens im parallelen Erelben ist nicht angenehm, noch ist es bequem, da sich kein Seelenanteil mehr verstecken kann, alles in den überbewussten Zustand hochkommt, angeschaut und verinnerlicht wird.
Hier ist sie die Schönheit der Seele frei von allen Masken, frei im Wirken der Rückkehr der heiligen Gesetze der Selbstliebe und Selbstbestimmung.
Jetzt werden die Seelenfelder der inneren Seelenblaupause reingewaschen, das Energiesystem geklärt, die göttliche  Liebe im bedingungslosen Herzkanal im Aussen möglich und lebbar.

Somit wird letztendlich über die große innere Klärung der Verstand in dieses immense Seelenfühlen mit eingebunden und zentriert, dies geschieht immer parallel und in beiden Herz- und Seelenaspekten.
Es ist die Wiederhinwendung an die göttliche Anbindung, das göttliche Verständnis um die Prozesse von Tod und Wiedergeburt im Gleichklang der universellen Harmonie- und Ausgleichsgesetze, welche die multidimensionalen Spektralanteile des höheren Selbst in die lichtvolle Einheit begleiten.
Es ist die Zuwendung und Offenbarung an den großen Plan der göttlichen Weisheit des Kristallgitters der universellen Blaupause.
Das perfekte göttliche Timing, die Wiederzusammenführung aller Seelenanteile dieser Liebe in den Liebenden selbst geschieht über die Reflektion des höheren Selbst, welche alle Momente der Neuausrichtung und Begegnung auf der äußeren Ebene, innerhalb der physischen Körper, orchestriert.
Habt in allem das bedingungslose Vetrauen in die hohe Weisheit und die Prozesse der Wandlung.
Es geschieht genau dann, wenn Ihr bereit seid, im Aussen alles Erwarten losgelassen habt und Euch der tiefe Frieden an das eigene Sein, die höchste Vollendung der Selbstbestimmugn durchdringt und in Wellen einhüllt.

© Text empfangen 23.09.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:

Die hohe Phase der heiligen Alchemie

Die hohe Phase der heiligen Alchemie

Bündelung und Ausgleich der ätherischen Verschmelzung aller Zwillingsflammenaspekte

Im konzentrierten Dasein ihrer Herrlichkeit werden nun alle Zwillingsflammenanteile über die Annäherung ihres kompletten Chakrensystems angenähert, die Kanäle der Heiligkeit der Chakren zu öffnen und diese in den Austausch mit dem/der Geliebten zu bringen.
Das innere Gewahrsein, das Erspüren, die telepathische Reflektion, die Beständigkeit des inneren Aufbaus der unnachahmlichen Herzquelle der Einheit über das gemeinsame höhere Selbst, führt nun beide Anteile bewusst hinein in die finale Phase.
Dabei liegt die Betonung auf dem bewussten, fließenden, sich hingebenden und annehmenden Prozess, in welchen beide Aspekte über die Alchemie ihrer Herzkräfte verinnerlicht werden, die nun in der Gesamtheit des Lotusherzens zusammenfließen.
Sie ruhen in der inneren Kraft ihrer Essenz dieser hohen heiligen Seelenliebe, begleiten und beobachten die Veränderungen ebenso aus der beobachtenden Perspektive, des Gegenübers, des Spiegels, der gleichzeitig das Zentrum und die Erdung bildet.
Und ja, es ist von der höchsten universellen Quelle, vom höchsten göttlichen Schöpfergeist so vorgesehen, dass alle inneren Herzanteile in der Zwillingsflammenverbindung sich nun in der vollkommenen 5-Körper-Verschmelzung einfinden.
Die Alchemie des Herzens bildet den Hauptbestandteil der göttlichen Partnerschaft, fern jeglicher Paradigmen einer „herkömmlichen“ 3-D-Beziehung, fern der Annahme, hier können die Prozesse weiter über die Egostrukturen gelenkt bzw. kontrolliert werden.
Was (noch) ein Hauptfaktor dafür ist, dass es trotz allem noch einige Paare (oder einen Teil in der Verindung gibt) der/die versucht sich mit dem Verstand gegen die universelle Alchemie, Annäherung, energetische Einschwingung der Vervollkommung der Heiligkeit der Seelenaspekte zu wehren.
Dies kostet immense Kraft und Anstrengung, ist es doch von der höchsten göttlichen Weisung so bestimmt, dass zwei gleiche Seelenanteile, die den gleichen Blueprint des kosmischen Herzpulsares in sich tragen, in die Urkraft ihrer Verbindung auf allen Ebenen und durch alle Dimensionen hindurch gezogen werden.
Die Magnete des geöffneten Herzchakras ziehen beide „unaufhaltsam“ , immer tiefer und inniger zueinander hin.
Diesem Strom und diesen Fließkräften zu widerstehen und sei es mit dem Ego, ist schon jetzt kaum noch möglich.
Das Aussen wird das Innen, so wie das Innen das Aussen gestaltet und vorbereitet hat, um die kymische Hochzeit nun im Sein alldurchdringend und tief bewusst zu erleben.
Verbindet Euch mit dem Prozess der Alchemie der höchsten kosmischen Wahrnehmung, die Euch an die Hand nimmt und Euch durch und über alles hinwegträgt, was noch an Widerständen und inneren Fragen durch die nun einströmenden Liebesschwingungen verankert und geheilt wird.
Vertraut dem innigen Ruf des Herzens der/des Geliebten, und dass diese göttlich gesegneten und geführten Prozesse der Zusammenführung vom Aussen über das Innen mit Eurem Zwillingsstrahl, allein der höchsten Wandlung in Eure bedingungslose Essenz dienen, um über Eure eigene Herzheilung, das Feld der Menschheit und von Mutter Erde zu erhöhen.
Gebt Euch dem Prozess der Alchemie in das heilige Herzumfangen hin und badet im inneren Seelenlicht der bedingungslosen, vielfältigen und universellen Herzkräfte des Seins Eurer Sternenherkunft, die Euch bereits im Innenraum mit der einen, einzigen Seele verbindet, mit der ihr über die alchemistische Vereinigung alle Prozesse in der Einheit und im Zusammensein durchlebt.

© Text empfangen, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:

Wandlungs- und Frequenzenergien für den Equinox am 22. September 2016

Wandlungs- und Frequenzenergien für den Equinox am 22. September 2016
  • Portal der Rückführung in die Versöhnung mit dem inneren Kind und aller Herzaspekte
  • Orientierungshilfe für den Sonnenlauf der multidimensionalen Frequenzen in das Kronenchakra
  • Abstimmung der energetischen Schichten, erweiterte Herzreinigung
  • Neue Koordination des Emotionalkörpers innerhalb des 5-Körper-Verbundes
    Herzvisionen folgen der neuen Resonanz des Klangkörpers des Herzens und treten in die erfüllte Manifestation und das neue Gleichgewicht ein
  • Weiche Seelenaspekte fühlen ihr Verlorensein in 3 D-Strukturen
    (Integrieren der wahren Authentizität als Herzfokus und höchste Vision)
  • Erinnerung an den Verschmelzungszyklus von Ying/Yang
  • Loslassende Freigabe aller Kontrollthemen (innere Spiegelung bis auf den Kern über Schmerzpunkte im Meridiansystem)
  • Dynamik in der Zwillingsflammenverbindung erlöst die Polaritäten
    (Freigabe der unerlösten Themen, Ängste, Verstrickungen)

Die verdichtete Präsenz der kosmischen Führung bringt sich ganz in diesen Equniox, der Herbst Tag- und Nachtgleiche ein.
Wir werden weiter in das höchste Erleben der bei vielen noch ungelebten und ungesehenen Seelenaspekte eingebracht.
Das Licht des Herzens befreit sich,  dringt aus dem Dunkel aller Schatten den Weg nach vorn an, um sich zu zeigen, in die wahre essenzielle Präsenz einzugehen.
Dieses Portal der sich neu einschwingenden Herzstärke und Herführung begleitet das innere Kind aus allen vergangenen Dramen heraus, verbindet die Herzkanäle in ein neues Gefüge der Unschuld (der Befreiung von allen auferlegten Altlasten und Schuldzuweisungen).
Das unversehrte Wesen verwebt die kindlichen mit den erwachsenen Anteilen, führt uns in die Ebene jenes Herzverständnisses, dass wir in jedem Moment die Kinder der Erde, die Kinder der neuen goldenen göttlichen Frequenz sind, dieses Wissen nun in der allumfassenden Durchdringung leben können.
Die hohen Wandlungsfrequenzen, die wir nun verstärkt und potenziert über das Erdchakra in das Wurzelchakra aufnehmen bereiten uns auf die erweiterte Herzreinigung vor.
Der multidimensionale Schöpfungskern wird durch den Fokus auf das authentische Eins-Sein mit allem  immer wieder neu geboren, hier immer wieder neu ausgerichtet.
Der Schmerzkörper ist nicht länger auf das montone Ungleichgewicht der ihn nährenden Abhängigkeiten fixiert.
Da die Einheit der 5-Körper ihre Erdung immer mehr im stabilen Gleichgewicht der Verankerung im Erdchakra erfährt, hier die sich einprägende und vertiefende Balance die neuen Koordinaten für das Ankommen im Herzen legt.
Das Gefühl des Unwohlseins der Seele in der eigenen Physis anzukommen, die sich weiter für den kosmischen Zugang sperrt, wird sich noch mehr verstärken.
Je länger der künstliche Zustand der Lethargie des Egos anhält, je ausdrucksstärker wirken die Resonanzprinzipien des Klangkörpers der Herzausrichtung und lösen einen enormen Druck im Solarplexus, im Kehlkopfchakra, als auch im Herzchakra aus.
Die Verbindungslinien der befreiten Essenz von allem äußeren Schein führen nun die hermetischen Gesetze jener spiriutellen Leylines im eigenen energetischen System ein.
Die Seele interagiert im Akupunkturpunkt der Physis, um das Innen zu erden, in die verwirklichten Manifestationszyklen des Herzwunsches einzubringen.
Auch wenn sich einige Seelen noch im Sog der 3-D-Strukturen verloren fühlen, hier untergehen zu scheinen, so ist dies die Befreiung, als auch Entschlüssung und Entcodierung des weichen, zarten Seelenanteils der weiblichen Hemisphäre des inneren Seins.
Alle Verbindungskanäle werden angeschlossen an die gelebte Authentizität des Herzens, befreit von Rollen, Mechanismen, Trugbildern und Kontrollsystemen der dunklen Matrix.
Der Verschmelzungszyklus der weiblichen und männlichen Elementarkräfte (Ying/Yang) hat begonnen und schiebt sich weiter und tiefer in die schöpferische Ausdrucksfähigkeit des Innen einer jeden Seele in ihrer physischen Verköperung.
Die letzten Reste uralter in der Seelen-DNS gespeicherter Kontroll- und Angstthemen werden als Überbleibsel jener Spiegelungen der klaren Selbstdefinition in Selbstliebe und Selbstannahme bis auf den Kern im Meridiansystem des Schmerzkörpers selbst an die empfindlichsten Stellen geführt, wo der nackte Seelenspiegel dem eigenen Herzen gegenübersteht.
Der essenzielle Seelenkern im Hier und Jetzt der Präsenz im authentischen Fühlen und Sein verbiegt sich nicht länger im 3-D-System überholter Machtspielchen an das Aussen und entfernt aus sich selbst heraus die Frequenz von Mangel und Leid.
Hier ist der Innenraum frei, den Weg in die Berufung des Herzens und weiter auf dem Seelenplan zu gehen und zu wandeln.
Die weiteren Heilstadien in der Dynamik der Zwillingsflammen-Verbindung erlösen alle Polaritäten der dualen Erlebnisebene und bringen sie hier ebenfalls in die bewusste, sich selbst transformierende Freigabe der unerlösten Themen, Ängste und Verstrickungen.
Das sich aus der egozentrischen Schleife heraus bewegende Element des Verstandes integriert den Ruhepol des Herzens der allumfassenden Tiefe des universellen Atems im jeweils männlichen und jeweils weiblichen Seelenaspekt.
Innerhalb des Echos der Herzmagnetkraft, der Resonanz und Anziehung an das eigene Fühlen im Herzsein fallen alle falschen Spiegelungen der Vorstellung von „Beziehung“ ab und zentrieren die gebündelte Kraft der ätherischen Partnerschaft an das eigene Sein in Übereinstimmung mit dem energetisch komplett identischen Gegenüber auf Herzebene.
Der endlose, bedingungslose, erwartungsfreie, heilsame, nährende, lichtfüllende,
zentrierende und hoheitsvolle Ausdruck der Herzmagnetkraft verstärkt sich in der Aussendung ihrer Liebeswellen weiter und nährt die Tiefe an das, was hier auf der sichtbaren Ebene nun für alle als jeweilige energetische Entsprechung, allein im Loslassen, im Vertrauen und in der Hingabe, als höchste Form der heiligen Partnerschaft auf den Weg gebracht wird.

© Text empfangen 21.09.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle: