Zirbeldrüsenöffnung und -aktivierung, Innen- und Weitschau über das 3. Auge
Herzmerkaba-Ausdehnung, Erweiterung der  spirituellen, medialen Sinne
Feinschliff des Ausdrucks und der Wahrhaftigkeit
Befreiung, Ablösung, Klärung, Bewusstwerdung von Anhaftungen an unbewusste
Fremdbestimmung
Seelenaspekte/Schichtenabtragung
Jede Zwillingsseele für sich ist/wird ein Baustein der Herztransformation

Über die letzten fragmentalen Strukturen der bisher im unbewussten Raum erfahrenen Klärungsarbeit, dringen mehr und mehr die bewussten Heilungstrigger in den Vordergrund.
Entlang der Wirbelsäule, beginnend am Steißbein, aufwärts über die gegliederte Reihung der Wirbel, Human- und SeelenDNS werden die nächsten Lichtimpulse gesetzt.
Diese fließen aus dem universellen Blueprint in den Zustand des erweckten Seins ein.
Noch dürfen Symptome wie Müdigkeit, Erschöpfung und Schlafstörungen sein, in liebenvoller Fürsorge integriert werden, die hier das innere Lot für das neue innere Gleichgewicht neu und dauerhaft in euren zentrierten Fokus einbringen.
Im unteren Rückbereich, dem Solarplexus gegenüberliegend, werden die DNS-Stränge in die neue Ausdehnung der Fluten des Spektrallichtes gebracht, welches durch das Eintreffen der Sonneneruptionen auf Erdebene auch in der energetischen Entsprechung das Kronenchakra weiter dehnt und öffnet, die Chakren neu ausrichtet und verinnerlicht.
Hier können viele von Euch im Bereich des Nackens, des oberen Halswirbels, auf Höhe des Kehlkopfchakras, bis hinauf in den Scheitelpunkt des Kopfes, diverse Symptomatiken erleben, die von Kribbeln, Kälteschauern bis Prickeln reichen und hier auf energetischer Ebene die starren Strukturen für ein klares inneres Herzfühlen auslösen, den weiteren Pfad vorbereiten.
Für die weitreichende Öffnung und Prozessarbeit des 3. Auge-Chakras wird die Zirbeldrüse in ihrem Durchfluss für das komplette Chakrensystem aktiviert, die zelluläre Ebene weiter und in der tiefen Schichtendurchdringung mit der molekularen, spirituellen und energetischen Ebene verbunden, die Ausrichtungsfäden der inneren Wandlung des Aussen findet eine weitere Annäherung.
Die Herzmerkaba Eures Seelenresonanzfeldes dringt in die multidimensionale Präsenz des kosmischen Lichtes vor, reinigt die inneren Anteile von der dunklen Matrix, führt sie geheilt, geklärt, erhöht in das Energiesystem zurück.
In Eurer Wahrnehmung entfaltet sich das ganzheitliche System der Rückkehr zu den einst in allen Seelenwesen integrierten medialen, spirituellen, heilenergetischen Sinnen, die sich mit Beginn des Zeitalters der Dunkelmatrix zurückbildeten, nun aber den Beginn des göttlichen Vakuums im Christus-Seelen-Selbst verinnerlichen.
Dieser Aufschwung des auf diese Weise komplett neu aufgestellten Chakren-Energie-Systems bildet den weiteren Feinschliff des essenziellen Ausdrucks der Wahrhaftigkeit des Lichtes, welche alle Schatten intgriert und in die Herzwandlung eingebracht hat.
Im Urfrequenzkern der wieder eingebrachten, verinnerlichten Blaupause der ursprünglichen Seelenessenz beginnt der Tanz der Lichtelemente mit den jeweils männlichen und weiblichen Seelenattributen und Seelenaspekten.
Dies stärkt die Authentizität der Befreiung von allen alten Dogmen falscher Vorstellungen, verdrehter, bis zur Unkenntlichkeit verwirbelter Annahmen und Spiegelungen an das was das Leben in all seinen inneren und äußeren Bestandteilen zu sein hat.
Alle Formen der Fremdbestimmung zerfallen in das Urgerüst der Essenz der neuen Basis der Selbstbestimmung, welche aus dem eigenen inneren Kern der Herzharmonie geführt und geleitet wird.
Anhaftungen, Co-Abhängigkeiten, Konditionierungen aufgrund des Angst besetzten Egos werden innerhalb der Heilschichten der Zuwendung an das eigene Sein abgetragen, um die Lichtanteile des geheilten Seelenherzens als Orientierungshilfe auf dem neuen Pfad hinein in die bedingungslose Selbstliebe weiter zu unterstützen.
Somit wird auch jeder Aspekt in der göttlichen Partnerschaft der Zwillingsflammen zu einem lichtvollen Indikator der beständigen Rundumerneuerung der Vertiefung an das eigene Sein.
Beide bilden in der individuellen Einheit ihrer Gesamtheit die Grundlage, die Basis und den 1. Baustein innerhalb der Herztransformation auf dem Weg in die essenzielle Einbringung aller Gaben und Fähigkeiten in der Bloßlegung des Herzweges, den jedes einzelne Seelenwesen gehen  kann  und wird.
Somit berührt die zuvor erfahrene Strukturlosigkeit des Seelenseins, innerhalb der Integrierung der heiligen Blaupause, zum ersten Mal die wandlungsfähige und flexible Herzoffenbarung der zentrierten Kraft der Koordination des Herzfokus, welcher auf die universelle Selbstliebe, Selbstermächtigung und Selbstverinnerlichung ausgerichtet ist.

© Text empfangen 10.09.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s