16.09.2016
Die derzeitige Energiequalität entspricht der im emotionslosen Fühlen, der neuen Ebene der Neutralität (allem und jedem gegenüber) integrierten Herzheilung und  -öffnung.
Neue Ebenen bringen sich ein, das neue Sein zieht die dunklen Stränge aus dem Energiesysstem heraus.
Die Klärung der Herzprozesse über das Reintegrieren von  Licht und Schatten
definiert die Heilungsschichten und -stufen über das neutrale, emotionslose Fühlen und setzt die Wirkungskräfte des neuen bedingungslosen Liebens frei.
Hier hört die äußere Suche auf, findet sich der Pfad in die Wahrhaftigkeit des Lichtes, da alle Schatten integriert worden sind, jegliche Form der Dualität innerhalb der multidimensionalen Empfindungen verschmolzen ist.
Die Wandlung der inneren Ausrichtung des Essenzwesens der Liebe setzt innerhalb des Jetzt-Momentes ein, sucht weder danach, Vergangenes zu beheben, noch Zukünftiges zu beschleunigen.
Wo Licht und Schatten in ihrer verwobenen Verschmelzung eine Einheit der inneren und äußeren Galaxie bilden, hören alle äußeren Dramen auf, gestaltet sich die höchste Potenz der universellen Liebe in der Annahme dessen, was aus dem Innenraum gelebt werden möchte.
Und doch trägt diese Neutralität die neue Ausrichtung, die neue Harmonie,  das Gleichgewicht zu den tieferen Gefühlsebenen bereits in sich, implodiert in das Diamantgitter der Hoheitsfrequenz des an die kosmischen Wahrnehmungsebenen angebundenen Herzfraktals.
Aus dem zentrierten Ruhepol (der Vorbereitungsphase der Stille) tritt alles Neue hervor und macht sich Raum.

Folgendes Re-Posting beleuchtet die Tiefe der Herzvision dessen, was in Euch, in uns allen auf den Weg gebracht wird:

Die hohe Intensität der Gefühle in der Zwillingsseelenverbindung erden und im Sein integrieren

Die hohe Weisheit des allwissenden Herzen, nun gepaart mit der Herzöffnung in den tiefsten Seelenverbindungen von Zwillingsstrahl zu Zwillingsstrahl, von Element zu Element,
von Sequenz zu Sequenz.
Eine gigantische Offenbarung nie gekannter Güte, innerer Größe, Pracht und Erhabenheit,
die einzig vergleichbar sind mit der überirdischen Schönheit und Endlosigkeit des Universums.
Von Herz zu Herz … zuerst ein Raunen und Flüstern in der unsichtbaren Annäherung,
dann ein lauter werdendes inniglich fühlbares Echolot mit jeder sichtbaren Annäherung in der erfahrbaren Realität.
Ein Aufeinanderprallen überschäumender Emotionen, die über das Herzchakra in die verwurzelte Erde hinein abgeleitet werden müssen, um nicht zu wanken vor emotionaler Trunkenheit, sehnsuchtsvoller Hingabe und blendender Strahlkraft mit dem Aufeinandertreffen der intergalaktischen gebündelten Energiefelder beider Zwillingsseelenanteile.
Das Herz des anderen erreichend, um es ganz in sich aufzunehmen, ja zu atmen und die eine Essenz in die andere einzuspeisen.
Das Seelenherz ruht in der ihm gegebenen multidimensionalen Präsenz und in der Essenz des Seelenzwillings selbst, die sich aus dem inneren Zentrum an das eigene Sein speist.
Alle Konzepte über niedere Eigenschaften und Instinkte werden hinfällig.
Sie dürfen sich in dieser kosmisch orchestrierten Wiedervereinigung des vorbereiteten Innen auflösen.
Sie sind entlassen, haben sie doch Sinn und Zweck auf der linearen, dualen Zeitebene erfüllt.
Doch nun wirkt und bewirkt das höhere Prinzip die Steigerung der medialen Gaben der multidimensionalen Erfahrungsebene.
Es durchbricht die zeitlose Ebene der hohen geistigen Zwillingsseelenverbindung jeglicher irdischer Gesetze von der Vorstellung über Zeit und Raum.
Konzepte, Zuordnungen und an die 3. Dimension angepasste Regeln sind nicht länger brauchbar.
Sie wirken (ver)störend, da sie Egoanteile enthielten, die nun endgültig mit der Erdung der hohen Energien umgewandelt werden konnten.
Es wird nun wieder Eins, was immer Eins war.
Die Zweiheit gebiert die Einheit.
Der Schall wird zum Wiederhall der erhöhten Herzfrequenz und die herzzentrierte Transformation wird der nährende Boden für eine wahrhaft göttlich erfahrbare Liebe im selbst kreierten Himmel auf Erden.
Die in ihrem Seelenselbst zentrierte und geheilte Einheit von Gott und Göttin erhebt sich auf eine Ebene mit dem schöpferischen Klang des universellen Herzbewusstseins.
Sie gestalten und verwalten die neue Welt mit huldvoller Hingabe ihres ergebenen, heilenden und geheiligten Wesens, welches alles durchströmt und in ihre innig verbundene Macht der Liebe hineinzieht.
Jedes Wesen wird vom Ahnen der Vorsehung dieser ewigen Verbindung gestreift, welche durch die Verkörperung hindurch schimmert, erstrahlt, vibriert, die seelische Vorfreude weckt auf ebensolches heiliges Seelenglück.
So sind sie zutiefst geerdet im sakralen Herzschrein der in ihnen schwingenden hoch heiligen Erdfrequenz, die beide in sich aufgenommen haben, um sie zu entfachen, zu erhöhen, zu reinigen in ihrem göttlichen Feld universeller Präsenz und bedingungsloser Liebe.

© Text empfangen, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildquelle:

http://www.inner-calling.co.uk/ascension-activations/4588316086

2 Gedanken zu “Die hohe Intensität der Gefühle in der Zwillingsseelenverbindung erden und im Sein integrieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s