Kernbotschaft für November 2016 Seelenvertrauen/Seelentiefe/Seelenerhebung/Ganzwerdung

Kernbotschaft für November 2016 Seelenvertrauen/Seelentiefe/Seelenerhebung/Ganzwerdung

Die Freisetzung der Prozesse der Klärung
Erneuerung der Seele
Rückkehr vom unbewussten Zustand in die bewusste Frequenz der Herzmagnetkraft

Im Freisetzen der Rotationskräfte an den inneren Ruf der Seelenentfaltung begibt sich die innere Kraft der Herzresonanz in bisher nie gefühlte Bereiche Eures Innen.
Wir treiben nicht dahin, wir fließen mit, sind angebunden, von Angesicht zu Angesicht, im Herzen des All-Einen berührt.
Jeder in seiner/ihrer individuellen Geschwindigkeit in Anbindung an die Führung des höheren Selbst, in Anbindung an das Gefälle, welches gewandelt wird.
Seht diese Transformation nicht länger als leidvolle Erfahrung des Egos an, fühlt die dahinterliegende Fokuskraft, den Herzlotus Eures eigenen Erwachens, Eurer eigenen liebevollen Annäherung an den Kraft-und Ruhepol des inneren Friedens in und mit Euch selbst.
Das wogegen Ihr kämpft und sei es auch nur das Gefühl und nicht der Gedanke an diesen inneren „Kampf“ erzeugt eine unbewusste Abwehr in Euch, in Eurem Feld, in Eurer magnetischen Anziehungskraft.
Dies ist auch für all jene fühlbar, mit denen Ihr interagiert.
Die Seelenfelder durchdringen und berühren sich.
Es zeigt versteckte Egoaspekte auf, die hier noch wirken, eingekapselt sind in der Tiefe des Emotionalkörpers, wo sie unbewusste Muster als äußere Spiegelungen in Euer Leben bringen.
Die Tiefe der Klärung, die Erfüllung des Herzwunsches für eine äußere (Wieder)Verbindung mit Eurem Zwillingsstrahl liegt diesem unbewussten Erleben zugrunde.
Die Basis der Herzöffnung weist den Pfad in Eure heilige Form der Verletzlichkeit, hinter welcher ein neues Portal erscheint, wo alles gelebt werden kann, was jetzt noch von einem zarten Schleier des Unbewusstseins umgeben ist.
Auch die universelle Präsenz im Erdgeschehen folgt dem göttlichen Timing, jener höchsten Form der Ausrichtung, die die Dinge genau dann ins Sein bringt, wenn die All-Seele, die Erd-Seele und die Lichtmensch-Seele bereit ist.
Hier in eine dreifaltige Verbindung einzugehen.
Das Erdhüter-Kristall begibt sich auf die innere Reise, in Euch alle Türe und Tore zu öffnen.
Dieser nährende Sog der elementaren Herzanziehung Eurer einzigartigen Blaupause wird
das neue Göttinsein, dem Erleben und Zelebrieren der femininen, spirituellen Wirkkräfte im männlichen Prinzip verankern, so wie es im Gottsein mit den maskulinen, spirituellen Wirkkräften geschieht, die sich im weiblichen Prinzip einbringen.
Die zuvor beständige Ausrichtungs- und Erneuerungsphase des Ying- und Yangprinzips findet Ihr Finale in der Einswerdung, der Harmonisierung, der Angleichung, der jeweiligen Präsenz im Herzwesen der Herzöffnung.
Deshalb, ist es jetzt enorm wichtig, dass Ihr die Energien filter, heilt, reinigt.
Fühlt, an welchem Punkt des inneren Erlebens Ihr steht, was getan werden darf, in die Aktion der Seele eingebracht werden darf.
Der Aktion all des Schöpfungspotenziales, was Ihr in Sein bringt, was Ihr zeigt, was Ihr preisgebt, was sich über den Herzkern Eures Wesens mitteilen möchte.
Und, in dieser Wandlung des inneren Geschehens von Herz zu Herz, des Ziehens, des Soges, gibt es kein Hadern mehr an den Weg der Herz- und Seelenberufung, kein unzulängliches Zögern, dass Ihr noch nicht so weit seid.
Lasst Euch fallen, der Sog zieht Euch automatisch mit.
Genießt innerhalb der Hingabe an den Sprung, wie alle Ängste in ihr höchstes Licht hinein wachsen.
Ihr wachst mit, dehnt Euch aus.
Die Zentrifuge der universellen Heilschablone nimmt Euch und den Strahl Eures Herzens, auf die innerlich bewegte Reise in den Kern Eures innersten Universums mit, um Euch dort im höchsten Gefühl des Herzankommens zu halten.
Nur so kann die entfesselte Kundalini-Energie des Herzgeflechtes der Zwillingsstrahlen fließen, darf sie Heilung in alle Ebenen, durch alle Dimensionen hindurch bringen, in jedem unbewussten Winkel eintauchen, die Poren aller Seelenanteile ins Bewusstsein ziehen.
In jene Bewusstseinsform dessen, was Ihr seid und immer mehr werdet.
In der höchsten Form der Präsenz in der Gegenwart des WIR.

Leitenergie von Herz zu Herz:
„Die vom Ego unberührte Heiligkeit der Selbstliebe bringt sich dar.“

© Text empfangen 30.10.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62


BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com

Inneres Wissen innerhalb der Herzarbeit der Zwillingsseelen-Verbindung

Inneres Wissen innerhalb der Herzarbeit der Zwillingsseelen-Verbindung

Beide Wesensanteile werden es über die komplette Verschmelzung der Aspekte des höheren Selbst erfahren, wissen und tief in sich spüren, wenn der Zeitpunkt der körperlichen Wiedervereinigung naht und sie werden bereit sind für die äußere Ebene der Wiederverbindung.
Da sie innerhalb der Stufen des Wandels bereits in der unsichtbaren Wahrnehmungsebene „ja“ zueinander gesagt haben.
Hier ruht die Entfaltung im Anerkennen jenes inneren reflektierten Seelenselbstes, welches zur göttlichen Ich-Bin-Gegewart „Ich liebe Dich“ sagen kann, um in die wahre Meisterschaft zu gelangen.
Es ist dies eine Bejahung zu allem was ist, unsichtbar wie sichtbar und eine Bejahung der eigenen Göttlichkeit in den Zwillingsseelen-Aspekten selbst, die einander Gott und Göttin sind.
Da sie ihr gemeinsames und untrennbar miteinander verbundenes göttliches Licht als Seele der All-Einheit bei der irdischen Inkarnation aufgeteilt haben, um bei ihrer Zusammenfindung hell zu erstrahlen und alle an dieser Aura überirdisch schöner, kosmischer Strahlkraft teilhaben lassen wollen.
Der Prozess beginnt immer und einzig mit dem Erkennen auf der inneren Ebene des Seins.
Der Beginn  liegt im Erkennen des Seelenfunkens an das eigene sinnliche Wesen, welches sich im eigenen Atem, im eigenen Schwingen, in der eigenen losgelösten Entfaltung gleichzeitig im Äther und auf der irdischen Ebene bewegt, die physische Verbindung über die innere Bewegung zu erden.
Die Herzen beider Zwillingsseelen werden von der göttlichen Matrix unsichtbar zusammengeführt, verwoben und eingeschwungen.
Sobald dies geschehen ist, beginnt die kosmische Heilkraft in beiden zu wirken und verwandelt alle alten Schlacken und Energien, die sie in diesem und anderen Leben bereits in sich aufgenommen haben.
Transzendiert diese aus dem Herzen ihrer ewigen, bedingungslosen Liebe heraus, bis in ihnen nur noch reine und klare Liebesenergien wirken, die jeder weiteren Verunreinigung von Aussen oder Innen standhalten, da sie göttliches Bewusstsein erlangt haben im Wissen um ihre Liebe und die heilige göttliche Wandlungs- und Erdungsmacht, die sie in ihrer wiedergewonnenen Einheit haben.
Es gibt dann nichts mehr, was sie nicht bewältigen können und keinerlei Hindernis kann und wird sich ihnen und ihrem authentischen, einprägenden Wesenskern mehr in den Weg stellen, da alles vom den höchsten Verbindungsebenen gesegnet ist und sie in ihrer Zwillingsseeleneinheit heraus die unsichtbaren und sichtbaren Welten vereinen und in den inneren Frieden führen können.
Dies geschieht auch in beiden als Einzelindividuum mit dem Fokus auf das Herzlicht ihrer Heilarbeit, Herzöffnung und Wesensaspekt-Zentrierung.

© Text empfangen 29.10.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62


BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com

Neumond-Zwillingsseelen-Feldenergien für den 30.10.2016

Neumond-Zwillingsseelen-Feldenergien für den 30.10.2016

Entdecke den Ursprung Deiner Selbstliebe im Erleben der befreiten Seelenliebe

Wir empfangen und  integrieren das Neue über den beständigen Ausgleich im Einlassen auf die Multidimensionalität.
Alle Prozesse laufen gerade parallel ab, was für die Physis bei einigen weiter sehr herausfordernd ist.
Doch dient es dem höchsten Ziel Eurer Bewusstheit, des Aufwachens in die Herzfrequenz, wo keine herkömmlichen Muster und Strukturen mehr greifen, Euch irritieren und verwirren.
Je tiefer Ihr geht, umso leichter und angebundener dürft Ihr Annehmen.
Dabei entscheidet die Qualität dieses Annehmens über die Qualität Eures Fühlens, ganz besonders in der Anbindung an Euer Seelengegenüber, den Zwillingstrahl.
Und doch nimmt es uns an die Hand, auch wenn einige gerade die letzten Reste im Tal der Tränen wieder zusammenfügen, alle Seelenanteile und -aspekte wieder zu verknüpfen.Wir durchschreiten diese Pforte des heiligen Strahlens, auch wenn parallel und gleichzeitig noch die Läuterung und Erhöhung des Herzens über die dunkle Nacht der Seele integriert wird.
Werdet Euch mit diesem Neumond bewusst, dass nichts mehr so ist, wie es scheint.
Wir haben den Zenith der dreidimensionalen Realität bereits überwunden.
Hier machen wir uns bereit für den Sprung in die unversehrte, nährende, unnachahmliche Tiefe des eigenen Seelenechos.
Wo im Warten auf den Sprung in die Befreiung alle Optionen das wahre Spektrum jener Herrlichkeit der inneren Wunder aufzeigen, die wir in der Hingabe an den inneren Herzfokus, an den inneren Dienst, genährt haben.
Wir erreichen mit diesem Neumond, befreit vom Drängen des Egoverstandes, jene Phase der Ablösung von allen Nicht-Anhaftungen in der Zwillingsseelenverbindung, welche uns zuvor, aufgrund des göttlichen Timings und der Seelenabstimmung, nicht zugänglich war.
Diese Phase generiert die neuen Lichtcodes in der zentrierten Spiegelung des höchsten Seelenpotenziales für die Einheit im Innen und Aussen.
Wo zuvor nur das Ego bedient wurde, um diese Lichtprozesse hinauf ins Bewusstsein des Herzens zu transportieren, entfalten und verinnerlicht sich nun die Befreiung von allen äußeren Spiegelungen, die der Auflösung des Egos in beiden Seelenaspekten diente.
Die Selbstliebe in ihrem Vakuum der göttlichen Frequenz, welche nun alle ätherischen Körper mit einbindet, strahlt über das morphogenetische Feld in die spirituelle Signatur des Einzelaspektes als auch in das Holgoramm der Reunion selbst.
Polarisierungenn des Egos geben sich frei, um das innere Erleben, das Fühlen, das Durchdringen, in der Tiefe der Blaupause (Blueprint) zu befreien.
Die dreifaltige Flamme, das Jesus-Christus-Selbst, verbindet in beiden Seelenaspekten das Herzchakra mit dem Solarplexus- und Sakralchakra, welche die Impulsgeber sind, die hohen kosmischen Energien aufnehmen und auf diese Weise die kymische Hochzeit des Innen initiieren.
Bei vielen wurde hier auf energetischer Ebene diese Verschmelzung der männlichen mit den weiblichen Herzfeldenergien bereits vollzogen, ist die Ich-Bin-Gegenwart des Universalselbstes komplett in den Energiekörpern verankert, um über das göttliche Timing innerhalb des Bewusstseins der Physis erlebt und erfahren zu werden.
Alle anderen Ebenen laufen hier nebenher, sind gelöst und frei.
Da sich die Verbindung nun beginnt durch alle Schichten auch des menschlichen Lebens zu ziehen, wo der Fokus über die Einheit immer mehr weggeht von dreidimensionalen Strukturen des Aushaltens, des Überlebenskampfes, des Haderns und jeglicher Formen des Leidens.
Das was sich hinter der Fassade zeigt, ist die göttliche Quelle des Ankommens, die in beiden Strahlen das höchste Fühlen im Sein erdet, sie im Ausdruck ihres positiven Kerns bestärkt und hier ganz den Herzfokus hält.
Nicht länger ist es nun notwendig die Schatten zu bearbeiten, da sich diese bereits über das intuitive Herzgeflecht im Erleben des Jetzt eingebracht haben.
Wo es nur noch daram geht, in Geduld und Demut den Augenblick der physischen Verbindung und Verschmelzung ankommen zu lassen.
Nähe, Wärme, Geborgenheit, Vertrauen, Zärtlichkeit der wesentlichen Herzaspekte in ihrem unendlichen Sog nach vorn, nach innen, nach oben, überallhin, bringt jetzt mit diesem Neumond das Gedeihen und das Wirken in die Ausrichtung des Kompass der Herzmagnetkräfte zurück.
Wo sich die gebündelten Elemente dieser Anziehung entfalten und ein enormes Kraft- und  Leuchtfeld errichten, in welchem sich die weitere Annäherung mühelos gestaltet und entfaltet.
Somit entsteht jetzt, in diesem Moment, über die Phase der Nicht-Anhaftungen ein neues kreatives Innenfeld, wo das Loslassen sich über die Hingabe nährt, selbst zur Hingabe wird.
Dabei sind Nicht-Anhaftungen innerhalb der göttlichen Partnerschaft der Zwillingsseelen, jegliche befreite Formen der Erwartungen an das was sein „könnte“, an das was „gewesen wäre“.
Die Befreiung von allen Konjunktivformen, allen unpersönlichen Eingaben der trennenden Egobausteine in ihrer Selbsteinbringung und Selbstdarstellung.
Hier ruht die transzendente Ebene im Erreichen der Herzvision über den jeweiligen Moment, der aus dem inneren Herzglück an den inneren Strahl entsteht, sich immer wieder wandelt, neu aufzeigt, vertieft und erhöht.

© Text empfangen 28.10.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com

Die dunkle Nacht der Seele auf dem Weg in die Zwillingsseelen-Einheit

Die dunkle Nacht der Seele auf dem Weg in die Zwillingsseelen-Einheit

Selbstvertiefung, Seelenausdruck, Erneuerung des Vertrauens an den Weg und
an die Tiefe des Fühlens
Notwendige Entwicklungsschritte für den Weg in die Hingabe
Selbstverantwortung für die innere Heilung und Offenbarung
Ablösung des Egos für die Herzheilung

Diese Dynamik und ihr komplettes, vollkommenes, bewusstes Durchgehen, Eindringen und Erleben ist essenziell für das Erfahren/Erleben einer harmonischen, offenen, geheilten Verbindung zum Zwillingsstrahl, die dann auch auf der äußeren Ebene gelebt werden  kann.
Sie wirft uns auf diesem Weg mehr als einmal in das dunkle Schattental der inneren Egospiegelungen zurück, wo wir noch immer in alten Konditionierungen, Verhaltensmustern und Dramen der Vergangenheit feststecken.
Diese werden innerhalb der Phasen der dunklen Nacht der Seele so lange nach oben gebracht, bis die bewusste Annahme des eigenen Selbst die Verantwortung für den inneren Weg der Heilung übernimmt.
An diesem Punkt in Eurem Leben gibt es einzig Hilfe aus der göttlichen Quelle und vom gemeinsamen höheren Selbst.
Wunde Schmerzpunkte, unangenehme längst vergessene Erinnerungen kommen an die Oberfläche, wollen gesehen, in Liebe angenommen, ins Licht der Einheit mit dem eigenen Kern des Selbst gebracht werden.
Beide Seelenaspekte innerhalb der Zwillingsseelen-Partnerschaft gehen hier jeweils parallel durch, dürfen alles Leid und Hadern des Egos mit den Tranformationskräften der Präsenz der universellen Liebe wandeln.
Und genau darum geht es.
Dies sind die notwendigen Entwicklungsschritte für die allumfassende Heilung, ohne die es im Aussen keine Einheit geben kann und wird, wenn zuvor nicht die innere Verbindung an den eigenen Selbst- und Seelenkern voll und ganz ins Erleben dieser Liebe kommt.
Heilung entsteht über das Hindurchgehen auf diesem Weg, es gibt keinen „Retter“, der von Aussen eingreift und alles ist aufgelöst.
Jeder ungeliebte Millimeter an das eigene Sein wird voll und ganz in das geliebte Durchdringen an das eigene Selbst hinauf gezogen.
Die Selbstliebe in ihrem freien Erschaffen und Fokus wird als Seelenausdruck zur Blaupause dessen, was aus der Dunkelheit nach Oben steigt.
Die Heilung aller Seelenaspekte umschließt des Fühlens, welches sich innerhalb der unterschiedlichen Phasen der dunklen Nacht der Seele, weiter vertieft, die Prozesse der Selbstverantwortung klärt, weiteres Seelenpotenzial initiiert.
Jeder erlebt hier die Dynamik und die Phasen der Aufarbeitung anders.
Es geht in der Essenz darum, alle Dramen des Egos zu erden, im Hinblick an den Weg die Selbstoffenbarung des eigenen Kerns zu begleiten, der sich einfach von den Altlasten befreit, ganz preisgibt, auf die hohen Schwingungen dieser Liebe einschwingt.
Ohne diese vorherigen Wandlungs- und Ablösungsprozesse vom Ego, können beide Strahlen in ihrer sichtbaren Einheit nicht ihre Mission erfüllen.
Läuterung, Klärung, Heilung, Transparenz, Präsenz sind die Grundelemente für das neue lichtvolle Paradigma der göttlichen Partnerschaft in göttlicher Einheit.
Die Phasen kennzeichnen sich durch emotionsloses Fühlens, einer monotonen Leere, eines Stillstandes, der doch keiner ist, wo alles unbewegt verharrt.
Trauer wechselt mit Glückseligkeit, Tränen der Heilung für die komplette Öffnung, dürfen fließen, legen die nächsten Schichten frei, um den Schmerzkörper zu erlösen.
Auf dem Weg des Ankommen verkürzen sich die Zeiträume.
Die Tiefe der Empfindungen schwingt danach in einer so hohen Dichte, dass es einige Zeit benötigt, dies zu erden, neue Seelenfraktale für die Herzvision ins Bewusstsein zu bringen.
Vertraut in allem dem Pfad der Wandlung in die Tiefen Eurer Seele, die Euch in die Einheit führen.
Haltet nichts zurück, was befreit sein möchte.
Ehrt die Wichtigkeit der Schubkräfte der göttlichen Transparenz, die sich mit jeder nach oben gebrachten Schicht in Euch einlegt, Euch wissen lässt, dass Ihr irgendwann durch seid.
Fühlt das Ankommen, in welchem das jeweils männliche und weibliche Prinzip in beiden Seelenaspekten in die Verschmelzung kommt.
Die höchste Herzvision ist das Ziel und wandelt all den Schmerz hinein in die nährende Hingabe an den Weg, den Ihr und Euer Zwillingsstrahl für das Erleben der Einheit gewählt habt.
Dabei ist die Hingabe an den Transformationsweg der Ablösung des Egos der wichtigste Teil, um ganz in Eure Selbstliebe, Euer Selbstvertrauen zu finden.
Auch in Euch zu wissen und zu fühlen, dass ihr all dem nicht ausgeliefert seid, sondern mit jeder Schicht, die sich ablöst, tiefer und tiefer eindringt in den wahren Kern Eurer Seele, wo aller Schmerz, alle vergangenen Dramen, alle Ängste, Zweifel, Muster, Konditionierungen, starren Strukturen und Dogmen verschwinden.
Geht immer wieder in den Kern, nach Innen, in das Herzlicht Eures Schutzraumes.
Fühlt die nährende Wärme des Ankommens, macht Euch frei und wählt den Weg der Heilung über Eure Selbstverantwortung an den Herzwunsch Eurer Einheit auf allen Ebenen.

© Text empfangen 27.10.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com

 

Die innere Frequenzenergie in Resonanz mit dem Zwillingsstrahl

Die innere Frequenzenergie in Resonanz mit dem Zwillingsstrahl

Mit dem fortschreitenden spirituellen Wachstum der Seele innerhalb einer Inkarnation auf dem Planeten Erde, welches sich bei den Zwillingsseelenaspekten bereits in sehr früher Kindheit zeigt, indem jeder Aspekt einfach tief in sich weiß und spürt, dass er/sie anders als die anderen ist, beginnt auch die Erinnerung an die zweite Seelenhälfte als eine tiefe, unstillbare Sehnsucht nach der geistigen Heimat, aus der wir gekommen sind.
Um freiwillig ein neues Erdenleben anzutreten.
Um die Erde beim energetischen Wandel in eine neue, noch nie dagewesene Dimension von Licht und Liebe zu unterstützen.
Gerade in dieser so wichtigen Zeit der Transformation inkarnieren Zwillingsseelenpaare in einem Maße, dass es vorher so noch nicht gegeben hat.
Um tiefgreifende und bleibende Veränderungen im Magnetfeld der Erde herbeizuführen, indem sich beide Seelenzwillinge zuvor mit ihren eigenen magnetisch anziehenden Herzen verbinden, um diese unsichtbare, alles verwandelnde Liebe hinaus in den Äther des Erdmagnetfeldes zu projizieren und dort die Energiestruktur zu transformieren.
Zuvor jedoch müssen sie das Bewusstsein erlangt haben, was die eigentliche Essenz der Zwillingsseelenverbindung ausmacht und sich bereits bewusst mit ihrer zweiten Hälfte, ob sichtbar oder unsichtbar, über das Höhere Selbst verbunden haben.
Alles Wissen über den Weg in den heiligen Tempel der Herzalchemie in  jede ihrer Seelenfasern geerdet haben, anderen ein Licht zu sein, in dem, dass sie SIND.
Entweder haben sie sich dann bereits in der jeweiligen Inkarnation erkannt und kennengelernt, wo alle Projektionen und Schablonen an das Aussen abgefallen sind.
Oder sie sind gerade dabei sich mit Hilfe ihrer Herzmagneten ins Leben zu ziehen, haben sich bereits auf der geistigen Ebene gefunden oder in Träumen und Visionen die Seelenfrequenz ihres energetischen Herzpoles bekommen.
Doch da jede Seele ihre eigenen Seelenplan hat, wenn sie auf diesem Planeten inkarniert, gibt es auch für jeden eine andere Lebensgeschichte, einen anderen Pfad im Seelen- und Liebesplan.
Wobei keine der anderen gleicht, da wir inkarniert in Körpern, alle unterschiedlich sind und jeder andere Charakter- und Wesenszüge bekommt, sobald er ein Erdenwesen ist.
Auch wenn die Essenz des Blueprints in jedem Moment durchschwingt, sich erhebt, über die Physis hinausstrahlt.
Im Dienst an und für die Quelle nur mit der einen Unversehrtheit des Erkennens der inneren ausgelösten Seelenfrequenz, die in  ihrem Ankommen über das Innen, den anderen Anteil spiegelt, alles Ungelöste in die höchste Form der bedingungslosen Liebe zu erheben.
Es ist auch in dieser Zeit des energetischen Wandels immer noch so, dass nicht jedes Zwillingsseelenpaar zur gleichen Zeit inkarniert, oft gibt es große Altersunterschiede, es handelt sich um Verbindungen des gleichen Geschlechts oder ein Zwilling kommt gar nicht erst, sondern begleitet den inkarnierten Zwilling aus der unsichtbaren Ebene heraus und gibt ihm allzeit die Unterstützung, die er für seinen/ihren spirituellen Lebensweg benötigt.
Ihr werdet dies fühlen und Euer Zwillingsstrahl teilt Euch dies über das Resonanzfeld mit.
Der einfachste Zugang zu diesem Wissen, dem Erkennenn der eigenen Frequenz in der Herzspiegelung, ist der Rückzug in die Stille oder die Meditation, die Befreiung von allen Polarisierungen und der unabdingbare Fokus, in jedem Moment des Jetzt, den Impulsen des Herzens zu folgen.

© Text empfangen 26.10.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com

 

 

Der Ursprungsfunken der Grenzenlosigkeit

Der Ursprungsfunken der Grenzenlosigkeit

Das tiefe und eine Wissen, dass es keine auferlegten Grenzen gibt, soll jetzt auf Erden gelebt werden und all die inkarnierten Zwillingsseelenpaare sind die Vorreiter für die Umsetzung dieses Wissens.
Wenn sie wahrhaft in ihre Kraft, ihr energetisches Strahlen, ihre von allen Abhängigkeiten losgelöste Freiheit kommen und sich komplett in ihrer Liebe annehmen, lernen auch noch die letzten Ängste, die diese tiefen Gefühle der Resonan und Anziehung in ihnen hervorrufen.
Im Innen, in der elementaren Kraft zu sehen, zu arbeiten und zu transformieren.
Dies zum Wohle aller und für Mutter Erde, die ihre hoch schwingenden, gebündelten Heilungsenergien so sehr benötigt.
Es findet nun eine innere Rückkehr zum Ursprung des Seelenfunkens selbst statt, denn nichts kann je verloren gehen, da alles aus den unsichtbaren Ebenen des kosmischen Seins entspringt und getragen wird auf den endlosen Schwingen von Leichtigkeit, Selbstliebe und Hingabe an das, was im Diamantgitternetz von Mutter Erde verwoben und als holographische Blaupause gespeichert ist.
Das, was bereits in den ätherischen Reichen jenseits von Zeit und Raum Eins war, wird nun auch in einer manifestierten, inkarnierten Form die Gelegenheit bekommen, Eins zu werden und dieses Eins-Sein dann auch wahrhaftig über die Seele in der körperlichen Hülle anzunehmen, tief zu erspüren und zu transzendieren, um den Lichtkörperprozess (den Aufstieg des geerdeten vom Ego befreiten Herzens) in Gang zu setzen und die Neue Erde auf ihrem Weg in ihren eigenen Lichtkörper zu unterstützen.
Nun geht es einzig darum, im Erleben dieser einzigartigen Seelenherz-Verbindung auf Erden, authentisch, wahrhaftig und klar zu sein.
Dieses Wissen tief in sich aufzunehmen, so dass jeder Seelenaspekt fähig ist, sein/ihr eigenes inneres Licht nach Außen zu strahlen und mit voller Hingabe an den göttlichen Seelenplan im Sein selbst die Welt verändernd zu erschaffen und an ihrer energetischen Umgestaltung mitzuwirken.
Alles ist bereits enthalten im kosmischen Ozean grenzenloser Weisheit und will nun angenommen, gelebt und erfahrbar gemacht werden.
Auch und erst recht für die Menschenwesen, die bis jetzt in der Dunkelheit ihre Zuflucht gesucht haben, weil sie Angst vor ihrem inneren großen Licht hatten.
Den bequemen Pfad der Einfältigkeit wählten, sich vor dem Wandlungspfad der Heilung, die alle ungeheilten Aspekte nach oben bringt, versteckten.
Auch der Schmerzkörper möchte ganz in die lichtvolle Wandlung der Selbsthingabe.
Die innere Herzöffnung hin zu Licht, bedingungsloser Liebe und ewiger Weisheit ist nicht mehr aufzuhalten.
So viele arbeiten daran mit und gerade die tief im kosmischen Bewusstsein vereinten Zwillingsseelenpaare, seien sie irdisch oder unsichtbar vereint, gestalten und heilen die Ebene, dehnen die Matrix der Empfindungen ins kosmische Bewusstein, schaffen den Raum für die Herzentfaltung.
Sie finden nun alle wieder auf mentaler und spiritueller Ebene zueinander, denn aus der Mitte ihrer tiefen, unsichtbaren Verwurzelung mit Gott entspringt das Wissen um die wahre Herrlichkeit der unsichtbaren Sphären, die nun in eine höhere Form der Realität der inneren  Wahrnehmung transzendiert werden und endlich in einem Lichtkörper (innerhalb der physischen Form) gelebt werden können.
Alles ist so neu und doch auch so vertraut.
Es bringt sich ein, entfernt sich, dehnt sich neu aus, verbindet sich und entfaltet sich über das Innen der Herzebene des Zwillingsflammengeflechtes.
Ein ganz besonderer Moment in der Erdenzeit, wo so viele Zwillingsseelenpaare aus den unsichtbaren Reichen nochmals zurückkehren aus ihrer ewigen, geistigen Verschmelzung, sich in zwei Wesen innerhalb der physischen Form einbringen, um die irdische Realität mit ihrem multidimensionalem Wissen zu sprengen.
Hier eine ganz neue, allein auf selbstloser, nährender Liebe, Harmonie, Vertrauen und Respekt basierende heile Erde zu erschaffen, wo alle füreinander da sind, es keine Kriege und keine Zerstörung von Mutter Natur mehr gibt, die im Gegenzug dafür sorgt, dass wir stets mit allem versorgt sind, was wir zum Leben benötigen.

© Text empfangen 25.10.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com

Botschaft für all jene, deren Zwillingsstrahl in der Öffentlichkeit steht

All Ihr Lieben,

ich gebe jetzt einfach nur das durch, was zu  mir  fand, ich über den göttlichen Kanal empfangen habe und vollkommen mit mir in Resonanz geht.
Ich habe gefragt und bekam all jene Antworten, die unten folgen.
Da es so viele von Euch betrifft, ich immer wieder Anfragen habe, Impulse kommen und es wichtig ist, diesen Weg in Klarheit und Wahrheit zu gehen, da es eine so heilige Seelenverbindung betrifft.
Ich hier vollkommen mein Ego zurücknehme, nur durchlasse.
Ich bitte Euch, dies nicht auf Euch persönlich zu nehmen, dies als Reflektion, Hinweis für Euch und Euren Seelenweg zu sehen.
Das alles was übermittelt wird, zu Eurem höchsten Wohle ist, um aus allen Abhängigkeiten herauszufinden, die es in einer wahren Zwillingsseelenverbindung nicht gibt.

Zuerst solltet Ihr nachvollziehen bzw. auf Herz- und Seelenebene verstehen, dass Zwillingsstrahlen den gleichen energetischen Blueprint haben.
Mit diesem Blueprint gehen  sie ein in  diese Inkarnation, wählen den Pfad für den sie sich entschieden haben.
Dies tun beide Seelenaspekte jeweils parallel, in ihrem Einverständnis und Einvernehmen des gemeinsamen Feldes ihres spirituellen Seelenursprungs und der göttlichen Blaupause gegenüber.
Für manche bedeutet dieser Weg des von ihnen gewählten Seelenplanes, öffentlich tätig zu sein, das Berufsfeld des Künstlers zu wählen, sei es ein Sänger, ein Schauspieler, ein Komponist ect.
Doch leider hier und heute, in diesem Jahrtausend, in Verbindung  mit der 3 D Matrix, dem Mainstream als Kontrollorgan der Massen.
Wie kommt es dazu, dass viele nun glauben/fühlen, ihr Zwilling ist jemand, der in der Öffentlichkeit steht?
Energien bei öffentlich tätigen Menschen, die sich selbst geben, die sich zeigen, sich enthüllen, bloßstellen, ständig präsent sind, gehen als Impulse ins morphogenetische Feld, verbinden sich mit jenen ungelebten Anteilen all derer, von denen sie bewundert/verehrt werden, es aber (noch) nicht selbst geschafft haben, diesen Pfad für sich umzusetzen bzw. es gar nicht vorgesehen ist.
Es hat nicht nur damit zu tun, dass sie vielleicht gut aussehen, vielleicht wunderbare Charaktereigenschaften haben.
Es spiegeln sich in der Ikonisierung  auch jene Anteile wieder, die diese Persönlichkeit in ihrer selbst genommenen Freiheit lebt, nach Aussen bringt, umsetzt, verankert.
Es wird ein Sog des Perfektionismus der Matrix an diese Person erzeugt, so diese öffentlich tätige Person noch nicht spirituell aufgeschlossen/geöffnet/angekommen ist, diese Pforten aber nutzt.
Oft sind diese Persönlichkeiten in allen  Mainstream-Medien (3 D  Matrix) präsent, müssen sich auch verstellen, um sich zu schützen, das wahre Innen/den Privatraum zu deckeln.
Nun kommt der Schlüsselerlebnis Eurer Seele, an welchem Ihr erkennt, dass es möglich sein kann, dass Euer Zwilling tatsächlich in der Öffentlichkeit als solch eine Persönlichkeit steht.
Ihr habt den gleichen Pfad für Euch gewählt, tragt in Euch selbst die energetische Resonanzschwingung einer öffentlich tätigen Person, die den Seelenplan erfüllt, indem sie andere führt, andern über Musik und Schauspiel Freude bereitet.
Wenn der Zwillingsstrahl in der Öffentlichkeit steht, so ist es meist auch das energetische Gegenüber in der Spiegelung, welcher dem gleichen Seelenplan folgt.
Oder … ihr habt Euer Ego soweit zurückgenommen, ruht in Eurer Kraft und dem was Ihr tut, seid in tiefem Frieden angebunden an die geöffnete Seelenkraft Eures Herzens, folgt nicht dem Mainstream und lebt Euch mit allem was das ist.
Dies kann ebenfalls eine solche Resonanzschwingung  kreieren, den Seelenplan auf diese Weise auf der äußeren Ebene tätig zu verwirklichen, wenn es auch um einiges komplexer ist.
Noch kurz  zum Mainstream und der Matrix …
Hier wirken die gebündelten Kontrollkräfte des Egos, wo das wahre Seelenselbst nur bis zu einer bestimmten Grenze ausgelebt werden kann/darf, jeder der hier tätig ist, mit Absicht klein gehalten wird, auch  wenn es nicht so scheint.
Es hat mit Profit und Geld zu tun, was aber nicht der Sinn, die Erfüllung des Seelenplanes ist, somit bleiben und sind  hier viele sehr unglücklich, da sie es nicht durchschauen, gehen in der inneren Suche, nach dem was eigentlich finden möchten, leer aus.
Diese Erfahrungen habe  ich erst kürzlich gesammelt, als ich eine Einfühlung für eine öffentlich tätige Persönlichkeit hatte.

Dies für all jene, die es betrifft … sendet mir gern Eure Impulse

Namasté in Licht &  Liebe,
Daniela