Vor allem in Seelenverbindungen ist es wichtig,sofort und augenblicklich den inneren, herzgegebenen
Impulsen, dem inneren Radar oder Echo zu folgen.
In keiner anderen Verbindung, außer in denen zur Zwillingsseele und auch zu Migliedern der Seelenfamilie, ist dieses unsichtbare, immerwährende Band so stark und intensiv.
Es sind kostbare göttliche Verbindungen, die innere Spiegelungen aufzeigen, als auch Hinweise, wie Negativaspekte in die Heilung zu führen sind.
Je mehr man, innhalb der Zwillingsseelenverbindung, versucht dagegen anzukämpfen oder
es mit dem Ego zu hinterfragen und in den Hintergrund zu drängen, je mehr und umso gefühlsintensiver wird es sich nach oben schieben, um gesehen und vollkommen angenommen zu werden.
Heilimpulse werden freigesetzt, die sich Raum nehmen, um das individuelle Schöpfungspotenzial des Herzweges nach oben zu bringen.
Diese Liebe zum Zwillingsstrahl entspringt den unsichtbaren Reichen, fern jeder Vernunft und liegt fern jedem Verständnis für das sichtbare Feld, es zu „greifen“.
Deswegen ist es umso wichtiger, alles zuzulassen,was diese innere Verbindung in uns zum Vorschein
und nach oben bringt, denn das ist genau das, was im Moment wichtig ist und woran wir jetzt,
in diesem Augenblick bis auf Zellebene geführt werden.
Es dient einzig und allein unserer vollständigen, inneren Heilung und führt uns immer weiter vorwärts
auf unserem spirituellen Weg.
Der Öffnung jener höchsten Höhen in die Wonne, um den Weg des Tales der Tiefen hinter uns zu lassen.
Wo auch immer der Zwilling in seinem Inneren stehen mag, was auch immer er tut, wir beginnen einzig und allein zuallererst bei uns, Schritt für Schritt im Einklang mit dem großen Ganzen.
Um dieses, unser inneres Streben nach Einklang und Vollkommenheit  zu leben, um wahrhaft lieben zu lernen und diese tiefen Gefühle ganz fest in unserer Seelenessenz zu verankern, um aus ihnen heraus unser eigenes Licht hinaus in die Welt zu bringen.
Aus der Starre über die vorbereitete Leere des inneren Kelches in die Aktion zu treten.
Beide Aspekte sind immer Eins … das Gefühl der Trennung entsteht aus unserem Verstand heraus,
bildet ein Glaubensmuster der Abgrenzung von der Quelle, des Saatkorn des Beginns der Einheit mit unserem eigenen Sein.
Wenn wir diese Illusion überwunden haben, sind wir auf dem besten Weg aus unserer eigenen Herrlichkeit heraus einzig und allein den Weg der Herzwahrheit zu gehen.
Die Hinweise Eures höheren Selbst weisen Euch den Weg, heraus zu kommen aus allen Gefühlen der Schuld, der Nichtigkeit, der Ohnmacht und des Selbstmitleids, aus allen Formen der Ungeduld, dass das Gewünschte noch immer nicht im Aussen erscheint.
Mit den Worten des Egos „Es sei doch jetzt mal Zeit“ … „Ich warte schon so lange, er/sie muss jetzt kommen/erscheinen“ … „Ich arbeite seit Jahren an mir“ …
Folgt dem Fokus Eurer Seele, transformiert uralte Glaubenssätze der Erwartungshaltungen in Liebe an das Jetzt und lebt Euch selbst in der höchsten Frequenz.
Hier an diesem Punkt hört alles Warten auf, könnt Ihr Euch auch den Phasen der Leere hingeben, ohne dass das Ego in Panik verfällt.
Solange Ihr hadert und Euch in Leid ergießt, seid Ihr nicht angekommen im Puls der Ruhe des inneren Friedens.
Der Weg entsteht mit dem Fühlen Eurer Essenz, die Euch komplett ausfüllt, Euch alles gibt was das Herz sich wünscht, worauf es in Selbstliebe ausgerichtet ist, aber auch alles nimmt, wenn Ihr diesen Pfad über den Egofokus verlässt.

© Text empfangen 21.10.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com


Ein Gedanke zu “Präsenzschwingung in Seelenverbindungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s