Die dunkle Tunnelerfahrung des nochmaligen Hochbringens des Schmerzkörpers erdet die Transformation des Egos vollkommen in der Vollendung des Herzpfades, der dann gelebt und zelebriert werden kann.
Einzig im Tun, nicht im Abwarten.
Hier schließt das höchste Bewusstsein die Ängste innerhalb des Zustandes aller Formen der Stagnation auf.
Hier durchdringt Eurer Sein im Licht der Angebundenheit an das Sonnengeflecht (Kronenchakra) den Pfad der Stille.
Hier ruht die Ich-Bin-Gegenwart in der Weisheit des Herzweges, der bewusst gegangen wird.
Im Hiersein, in der Präsenz, in der Selbstbetrachtung des inneren Beobachters anzukommen, um die gespiegelten Zustände im Auflösen des persönlichen Ich an die Hingabe des Weges zu übergeben.
Das was in vielen noch so viel Leid erzeugt sind all die erdachten Konstrukte, wie etwas zu sein hat, Prozesse zu vollziehen sind.
Alle Gedanken gehen in die Liebe des jetzigen Augenblickes auf, wenn Ihr es zulassen könnt, wenn Ihr annehmt, dass nichts mehr so ist, wie es einmal war.
Das nun alle alten Verstrickungen aufgelöst sind.
Ihr nur noch „denkt“, Ihr würdet darin verhaftet sein, weil ihr diesen Gedankenmustern Macht und Ausdruck gebt, Euch weiter weigert in die Selbstverantwortung zu gehen.
Niemand hat Verantwortung für Euch und Euren Weg.
Die geistige Welt unterstützt und führt Euch in der Herzöffnung der Selbstermächtigung, wann immer Ihr bewusst dieses nährende Gefühl in Euch annehmen, sehen, hören, erkennen könnt.

Somit werden wir auch mit dem Erleben der höchsten und reinsten Liebe zu einer Menschenseele tief eingebunden in die in uns wahrnehmbare Rückverbindung mit dem kosmischen Herzen.
Diese Liebe erfüllt und nährt uns endlos, wirbelt so Einiges auf und bringt die inneren Ebenen der grundlosen Freude im Erleben des Momentes an die Oberfläche.
Tiefgreifende Heilungsprozesse werden in Gang gesetzt.
Ob wir es wollen oder nicht, wird unser Innerstes nach Außen umgekrempelt, damit wir uns dem stellen, was wir zuvor nicht gesehen, bemerkt und beachtet haben.
Doch diese Liebe zeigt uns das Spiegelbild unseres eigenen Inneren auf, mit all den ungelösten Themen, die dann über das innere Seelenband des Zwillingsstrahles, über die Telepathie im Herzraum, Zwiesprache mit uns führen.
Hier sind wir angedockt an das Urwesen dessen, was in die Heilung, in die offenbarte Präsenz des Herzens möchte.
Es dringt dann in Form von Worten, Visionen,  Herzimpulsen, die es augenblicklich umzusetzen gilt, in unser Seelenfeld ein.
Auf diese Weise interagiert Seelenfeld mit Seelenfeld, ziehen und streben die Aspekte der weiteren Herzverschmelzung (zunächst im Innenraum) entgegen.
Ballast wird erkannt, hochgebracht und Stück für Stück abgetragen, um wieder in die leichten Energien innerhalb der Frequenz des inneren Kindes angebunden zu werden.
Das Leben in der integrierten Zartheit, frei von allen Formen des Zwanges, wieder leben zu können.
Mit den Augen bedingungsloser Liebe blicken wir in das Herz dieser einen Seele, die uns vom ersten Augenblick an atem- und schwerelos gemacht hat, um die zu sein, die wir in der bedingungslosen Seelenessenz sind.
Zwei Herzen in ihrer sich gegenseitig tragenden Essenz, die ein Wesen sind.
Wir dringen nun in immer tiefere Schichten dieser Seelenliebe zum Zwillingsstrahl vor.
Wir nehmen war, erspüren und verankern uns in der schier bahnbrechenden Endlosigkeit dieser herzausdehnenden Emotionen, die uns vor der Allmacht des Glückes staunen lassen,
welches sich in jeden neuen Herzmonent der Wandlung einlegt.
Im Rausch der Tiefe unseres Seins und in dieser Liebe enthüllen wir uns selbst.
Das Mehr des Potenziales unserer Aspektverschmelzung schiebt sich immer weiter in den Fokus, der sich im „Wir“ hält, da das „Wir“ ihn ehrt und zuvor erkannt und angenommen hat.
Der eine Anteil lässt den anderen hinein, tiefer immer tiefer, der Einladung der orchestrierten Aufösung  in der Verschmelzung folgend.
Hier erspüren wir alles auf jeder unsichtbaren und zellularen Ebene.
Allein durch diese bedingungslose Öffnung und den Mut dieses tiefe Glück zu tragen und aufzusaugen, geschieht die unumstößliche, einzig wahre Heilung in den Herzen der beiden Zwillingsseelenanteile, die in sich ganz sind.
Wir sind es wert zu lieben und geliebt zu werden, das wir diese Selbstliebe sind.
Wir sind es wert das höchste Glück auf Erden in Empfang zu nehmen und es als Ausgleich zu dem anderen Teil zurückzusenden.
Energien fließen im Gleichklang des Herzaustausches rein, klar, bedingungslos und auf der höchsten erfühlbaren Ebene seelischer Zufriedenheit, die mit allem Eins ist und das eine allmächtige Sein in sich selbst zentriert und verankert.

© Text empfangen 02.11.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62


BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com

5 Gedanken zu “Heilung und Öffnung des Seelenherzens

  1. Liebe Daniela,

    als ich gerade Deinen Text las, flossen bei mir die Tränen! Ich kann alles, was Du beschreibst nur bestätigen, ich erlebe das Vordringen in immer tiefere Schichten der bedingungslosen Seelenliebe zu meinem Zwillingsstrahl jeden Tag intensiver, jeden Tag größere Verschmelzung, mehr Liebe und mehr Heilung. Ich bin zutiefst dankbar dies erleben zu dürfen,es ist so einzigartig und für mich unbeschreiblich. Durch Dich und Deine Worte aber so wunderbar auf den Punkt gebracht, vielen Dank dafür von Herzen!!! ❤️

    Liebe Grüße
    Sabine

    Gefällt mir

  2. Liebe Daniela,
    seit gestern verstehe ich Deine Texte Wort für Wort! Es wurde in den letzten Wochen schon immer verständlicher….. Und plötzlich ist der Nebel völlig gelichtet. Ich fühle exakt das, was Du schreibst! Es ist das Beste, was wir erfahren können! Man ackert Jahre um dann plötzlich das zu erfahren, was man schon immer war…….. Der Mensch ist doch ein sehr merkwürdiges Wesen…….. 😎

    1000 Dank für Deine Begleitung!
    Liebste Herzensgrüße,
    Bärbel

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s