Die Kreation der inneren Werte der Essenz der „wahren“ Authentizität
Vom Prinzip der Anziehung und Abstoßung, auf dem Weg in die Herzbalance

Nähe des Herzens an das eigene Sein, von Seele zu Seele, entsteht aus dem Gefühl heraus, sich voller Hingabe und Vertrauen in etwas einzulegen, einzubringen, zu vertiefen, einzutauchen, angekommen und angenommen zu sein, für alle Zeit mit der Essenz der einen Wahrheit verbunden.
Nähe liegt jenseits der Angst, sie lässt zu, hinterfragt nicht und ruht in ihrer allumfassenden Gelassenheit vor den Toren des tiefen Verständnisses, der höchsten Empathie den anderen Seelenaspekt so zu lassen wie er/sie ist.
Die stille, sich gebende Nähe von Herz zu Herz, ist bedingungslos, einfach, losgelöst, entfesselt, nährend,  unbeugsam, kraftvoll, impulsiv, inniglich, herzerfüllend, Raum gebend, gewährend, absichtslos, aufmerksam.
Sie ist niemals aufdrängend, unterdrückend, kontrollierend, rücksichtslos, kleinmachend, angstvoll, ruhelos.
In der Dichte des Ankommens im Herzgefüge der neuen Balance im Fühlen komplett frei von Mustern und Absprachen aus dem Ego heraus.
Nähe wirft keine Fragen auf, da sie sich selbst als das annimmt, was sie ist.
Sie ist erhaben über die Prozesse des Verstandes und unterteilt nicht in Kategorien.
Hier ist genug Platz im Herzraum von Seele zu Seele innerhalb der inneren Einheit, die Essenzkreationen der Werte, die reinste Form des authentischen Wesens zu befreien, immer tiefer frei zu legen, immer mehr Eins zu werden.
Hier erfühlt und ahnt die Nähe.
Hier schützt, bewahrt, umgibt und umsorgt sie all das, was am Enstehen ist, sich über die innere Ebene mehr und  mehr nach Aussen schiebt, die höchste Frequenz im Erleben der magnetischen Anziehung verstärkt.
Nähe befreit den leeren Raum des Herzens und erfüllt ihn mit dem reinen und wahren Licht der kosmischen Liebe, die das Seelenherz umfängt, welches die Essenz der Zwillingsseelen-Verbindung ausmacht.
Distanz hingegen (um hier für Euch die Unterschiede im Herzraum zu erfühlen, in jedem Moment das authentische Sein der Nähe zu wählen) lebt aus der Angst und dem Schmerz heraus, das Geliebte zu verlieren.
Verlassen und enttäuscht zu werden, innere Leere spüren zu müssen, die wiederum das Karussell der Illusion der Trennung hochfährt und abspielt.
Nehmen wir all unsere Ängste liebevoll und behutsam, begrüßen und umarmen wir sie liebevoll, nehmen wir sie an die Hand wie kleine Kinder, die das Neuland des Innen betreten, spielerisch mit allem Neuen umgehen.
Somit erkennen wir die Distanz zu uns selbst an, sehen wir sie, akzeptieren wir sie und führen wir sie hinein ins Licht der bedingungslosen Liebe, die sie in der Essenz ihres Wesens ist.
Im Ankommen der Herzebene des Gegenübers, dem Herzstrahl, wird die Distanz zur Nähe, geschieht das Wunder der  Herzentblößung im anderen Seelenaspekt, wie im eigenen Sein, Schritt um Schritt, Atemzug für Atemzug, Herzschlag für Herzschlag.
Hier entsteht das neue Herzgeflecht im Fühlen der bedingungslosen Harmonie im gemeinsamen Wachsen und Werden der Prozesse, die sich weiter verinnerlichen und einbringen.
Nehmen wir das Innen an das eigene Sein in Liebe an, so stoßen wir den anderen Seelenaspekt, der in uns ruht, nicht länger ab.
Es entsteht jene höchste Form der magnetischen Anziehung, die die Abstoßung des Aussen vollkommen gewandelt, erhöht, erleuchtet, transformiert, verinnerlicht hat.
Hier im Netz der bedingungslosen Harmonie der Herzbalance wird es beiden über die Einheit möglich, über das Prinzip der Nähe und Anziehung die essenzielele Heilung des Schmerzkörpers zu empfangen, sich dem anderen Anteil in seelischer Nacktheit zu zeigen und preiszugeben, die inneren Themen im gemeinsamen Feld zu lösen und zu klären.
Beide erreichen im Annehmen der Nähe, der weiteren Prozessarbeit den Urgrund aller Ängste, die hinaufgezogen werden in das befreite Verständnis von dem was sie zuvor getrennt voneinander hielt, sie immer wieder triggerte,  zurückwarf.
Heilung und Nähe wirken in der Tiefe,  um gemeinsam in der Einheit in den endlosen Schichten des eigenen Selbstkern anzukommen, diesen zu verwurzeln, immer weiter zu erhöhen.
Sie bilden die Basis für alle entfremdeten Energien der zuvor erfahrenen Distanz an das eigene Innen, welche nun in all ihrer Transparenz gesehen und angenommen werden.

© Text empfangen 05.11.2016, Daniela Kistmacher

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62


BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com

2 Gedanken zu “Das innere Erleben von Nähe und Distanz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s