Wir erfahren die offenbarte, losgelöste Heilung der Urängste durch heilsame Zentrierungsgespräche mit dem höheren Selbst, als auch über das bewusste Annehmen der inneren Wandlung und Hingabe an den göttlichen Quellkokon, die nun auf dem weiteren Seelenpfad innerhalb des Herzerlebens für alle möglich ist.
Die Urängste sind Abprodukte jener Energieströme, die sich innerhalb der Entfalung an unser neues Licht-Seelen-Sein nochmals ins Bewusstsein schieben, um im Einklang der Erd- und Sphärenharmonie zentriert zu werden.
Tiefer und im heiligen Ankommen die Blaupause des höchsten lebbaren Seelenpotenzials  mit allen Sinnen zu verkörpern.
Schwingt mit, seid biegsam und flexibel in der Anbindung an den Fokus des Innen.
Fühlt es und achtet auf genügend Erholungsphasen und Pausen, ganz besonders in diesen Energien.
Die Seele fokussiert ihren Selbstschutz über das heilige Quantenfeld des Jesus und Maria Magdalena Herzgeflechtes und über die Herzalchemie des Aufgestiegenen Meisters Melchizedek.
Es sind nur noch die unsichtbaren Bereiche annehmbar, alle äußeren Konstrukte zerfallen.
Das kontrollierende Aussen der 3 D Strukturen fällt vom Innenleben der multidimensionalen Herz- und Aufstiegsmatrix ab.
Die neue Lichtkugel des Herzplaneten Erde ersteht aus den inneren Reichen Eures Herzfokus, Eurer Zentrierung und Selbstliebe.
Der Kokon, die Hülle des alten 3 D Seins, bringt nun im Dezember über Erinnerungsfäden an Erlebtes, alte und letzte Trigger des Egos herauf, die in der liebevollen nährenden Umsorgung durch die Essenz des Herzfadens über den Frieden der Transformation geerdet werden können.
Ihr sät das Licht, welches längst ausgebracht war, nun den inneren Horizont Eures sich dehnenden Herzkristalls berührt und in irisierenden Lichtschwaden implodiert.
Ihr werdet zur Herzblüte des verinnerlichen Herzlotus selbst.
Ihr entblättert und entschält das was der höchsten Blaupause Eurer Herzmanifestion in allen Bereichen Eures Lebens nicht mehr dienlich ist.
Ihr werdet hier an die erste Seelenbegegnung mit der ersten Urangst innerhalb des Seelenselbst rück-erinnert.
Diese Blaupause verstärkt den tiefen Impuls, alles abzustreifen, den Ballast abzuwerfen, die inneren Schritte im Aussen zu gehen.
Die Vertiefung Eures eigenen Seelenkerns nimmt Euch hierbei an die Hand.
Die Eingabe erfolgt nun an die höchste Durchdringung der Licht- und Spektralsphären und ihre heilsame Portalöffnung erfolgt nun im Dezember, dies ganz besonders an den Augenblick der inneren  Ruhe und Zentriertheit gebunden.
Alles entsteht, wächst und gedeiht im Fokus der Anbundenheit an den  Kern der innersten Präsenz der Ruhe.
Somit vertiefen wir in der heiligen Zeit der Rauhnächte ebenfalls jene göttliche Blaupause, die das Neue ins Sein des Lebens erweckt.
Das höhere Selbst orchestriert die Essenzströme innerhalb des Rufes der (All) Seele.
Die Liebe fließt von Seelenband zu Seelenband.
Tiefe bedingungslose Herzverbindungen finden Halt, Klarheit, Ausrichtung und Neuorientierung im Wiederfinden, Wiederbesinnen auf die uralten heiligen Rituale der Herzalchmie.
Es gibt keine heiligere, klärendere, herzerweiternde, verinnerlichendere Zeit als es uns die Dezember-Energien ermöglichen.
Geht nach Innen, statt im Aussen den Dogmen und Zerstreuungen nachzulaufen.
Erdung bringt die Natur, das Wasser, Mutter Erde, die Elemente in ihrer Verbindung, das Zwiegespräch mit Eurem Seelenkern und der kreative Selbst- und Schöpfungsausdruck an Euren Blueprint.
Befolgt einzig die Regeln und Gesetzmäßigkeiten der göttlichen Quelle und Eures Seelenherzens.
Löst das Echolot an Eure eigenen Herzmagnetkräfte aus und befreit Euch von allen Anhaftungen, die Euch noch an die Vergangenheit binden und zurückhalten.

Namasté in Licht und Liebe,
Daniela

© Text empfangen 30.11.2016

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62


BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:
pinterest.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s