Portal der Reinigung, des Transzendierens, der Einbringung der Ursprungs-Blaupause

Die 5 Körper-Transzendenz greift nun mit diesem Portal als Schlüsselsequenz und Initialenergie als höchster Verschmelzungspol der inneren Transformation innerhalb aller ätherischen Körper und der Physis.
Die emotionale Ausrichtung stärkt die Quellsequenz des eigenen Innen, welche sich in alle Himmelsrichtungen hinein transformiert, alle Glaubenssysteme der äußerlich geformten Verstandeswelt ins Wanken bringt, die kosmische DNS der Sternensaat in die Erinnerung des eigenen Seelengegenübers einlegt.
Es findet im Zurücknehmen, Einlassen und Kreieren des inneren Herz- und Ausdehnungsraumes die wesentliche Verschmelzung der Verbindungslinien des Innen  immer mehr auch im Aussen statt.
Dies ganz besonders im Annehmen der inniglichen, beständigen Anbindung an das Ungetrenntsein, welche alle Illusionen der Vorstellung von der Abspaltung des Innen aus dem Weg räumt.
Das heilige Hologramm der Quellenergie der bedingungslosen Ganzheit durchzieht das Herzgeflecht der Zwillingsstrahlen im Einprägen der individuellen Herzvision auf dem Weg in de allumfassende Herzmission.
Die Resonanzwellen von Mutter Erde tauchen mit dem Herzsonar der intergalaktischen Wellenenergien in das Geflecht der sich frei entfaltenden Liebe von Herz zu Herz ein.
Die Herzvision Mutter Erde´s wird Eins mit der Erhöhung des Herzquantenfeldes einer jeden Seele.
Hier gleicht sich das Erleben und Zentrieren der 3. Resonanzkörperschwingung im Geben, Nehmen und Empfangen an.
Die hohe Liebe des inneren Seelenkerns greift immer mehr auf die sich selbst erfahrene, sich selbst lebende und darbringende Blaupause des innersten Herzkerns zu.
Die bedeutet für die zentrierten Empfindungen im Herzen der Einheit der Zwillingsseelenverbindung, dass mit der Gestaltgebung dieses Portales in alle nun noch folgenden Portale (21.12., Rauhnächte …) die Frequenzen der neuen fünfdimensionalen Herzmatrix der Resonanz- und Magnetkräfte von Mutter Erde, welche dem kosmischen Herzen entsendet werden, auch im bedingungslosen Annehmen dieser Verbindung auf allen Ebenen Einlass finden.
Befreit von allen niedrigen Aspekten kann sich einzig das auf der äußeren Ebene im persönlichen Sein manifestieren und innerhalb des Schöpfungsprozesse der sich über das Kristallgitter neu definierenden Erd- und physischen Körperhülle entfalten, was zuvor die Kanäle der bedingungslosen Läuterung und Zentrierung durchlaufen ist.
Jede noch so kleine Faser des Herzens wird gereinigt, jede noch so kleine Seelenpore für das authentische multidimensionale allsehende Auge der astralen Rückverbindung und Verschmelzung geöffnet.
Begleitend in diesen Herzzentrierungsprozessen verliert die 3 Dichte mit dem eigenen Herzbewusstseinsaufstieg immer mehr an Form und Energie, die irdischen Grenzen verflüssigen sich, ebenso wie es das physische Körperempfinden.
Der Shift bringt die Wandlung der Erdachse in den Modus der kompletten Versiegelung mit der Sternensaat der Licht-DNS.
Der Beginn des neuen Anfangs der neuen Seelen- und Liebesverbindungen im Zentrum bedingungsloser Wahrhaftigkeit und Authentizität begleitet das neue Mensch-Sein in die transparente Umwandlung aller grobstofflichen Schichten, von denen die Egokonstrukte und manipulierenden Gedankenmodule abfallen.
Das Licht der inneren gelebten Form der höchsten Liebe entspringt der angenommenen und rückgeführten Herzqualität der göttlichen All-Präsenz des erleuchteten, allbewussten Seelenwesens des Innen.
Der Austausch der Herzenergien kreiert hier die neue morphogenetische Urfrequenz der göttlichen Liebesschwingung.

Licht~~~Liebe,
Daniela

© Text empfangen 11.12.2016

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62


BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:

http://www.eyewithin.com/JeanLuc-Gallery2.html

6 Gedanken zu “Das heilige 12.12. Spiegelportal der Zwillingsflammen

  1. Liebe Daniela,

    vielen Dank für diesen so wichtigen Beitrag!

    Ich persönlich erfahre die beschriebene Erhöhung des Herzquantenfeldes verstärkt seit spätestens Oktober. Dies nehme ich über meine innere Atmung wahr, zumal diese von allen Richtung durch die Brust wandert. Allerdings tut sich allem Anschein nach auch viel mit der Lunge. Kann mir vorstellen, das beides miteinander zusammenhängt..

    Es ist eine äußerst spannende, wenn auch mitunter anstrengende Zeit!

    Alles Liebe von mir,

    Arash

    Gefällt 1 Person

    1. vielen dank für deine resonanz lieber arash … es hängt zusammen und hat von meinem empfinden her bereits kurz nach der letzten sonnenwende begonnen … viel erdung in der natur, ankommen im eigenen sein, agieren aus der herzessenz mildert es ab … auch da bei vielen jetzt erst die transformationsarbeit des egos beginnt, welche ins herzbewusstsein gewandelt wird … wunderbare lichtgrüße, daniela ❤

      Gefällt 1 Person

      1. Vielen Dank für die schnelle Reaktion! Ja, zeitlich passt das für mich zusammen, da ich auch persönlich genau ab da an die mitunter schwersten Zeiten seit 2009 erlebe, die mein EGO bis ans Äußerste und darüber hinaus bringen..

        Gefällt mir

  2. Ihr Lieben,
    auch ich erlebe seit einigen Wochen einen (gefühlt) fast doppelt so großen Atemraum. Das ging bei mir schrittchenweise mit jeder Herzöffnung. Seit ca. September hat sich mein Atemraum noch einmal schlagartig erweitert, so dass ich oft am Tag sehr tiefe Atemzüge nehme und mich jedesmal an dieser gewaltigen Befreiung erfreue. Da ist keine Enge im Herzraum mehr, die ich vorher immer wahrgenommen habe. Aber klar, vielleicht dehnen sich die Lungen mit dem Durchlichten auch aus…. Alles wird weiter……

    Fröhliche Ausdehnung weiterhin!
    Bärbel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s