Noch befinden wir uns in der Metamorphose der Wandlungsphase der Rauhnächte.
Hier integriert sich gerade im individuellen Erleben einer jeden Seele das Fundament der Wahrheit, welches durch den immensen Sog der Neuausrichtung dieses Rauhnaacht-Neumondes noch verstärkt wird.
Was gilt es in der Tiefe weiter im eigenen Sein auszuleben?
Was gilt es aus dem verschütteten Innen wieder nach Oben zu bewegen, um die volle
Kraft des Seelenpotenziales zu nutzen?
Hilfreich ist hier in schriftlicher Form eine Liste zu erstellen.
Von all dem, was Ihr über Euch, Euer Wesen fühlt, was sich über die neue Herzöffnung und Klarheit ins Sein bringen möchte, mit Euch wachsen, sich in Euch ausdehnen möchte.
Das kann ich Euch sehr empfehlen, ich habe es selbst für mich umgesetzt, wie viele andere Dinge, die dann ins neue Erleben dürfen, sobald die Frequenz geerdet ist.
Diese innige Zeit der Selbstreflektion bringt Euch in der Tiefe in das wahre Erkennen Eurer eigenen Seelenenergie.
Auch geht es jetzt darum, Dinge zum Abschluss zu bringen, an denen Ihr bisher noch fest gehangen, die Ihr nicht gehen lassen konntet oder wolltet.
Nur wenn Ihr Euch ganz frei macht, seid Ihr bereit für den Sprung in die essenzielle Wahrhaftigkeit, die Euch die überschäumende Fülle des Herzens offenbart, Euch aus dieser nährt.
Dazu gehört Mut, jene Form des Mutes, die sich freigibt, hinein in das Netz des Unbekannten und Unsichtbaren zu springen, im vollen Vertrauen auf die Hingabe an die Schöpfungsfrequenz der heiligen Erfüllung des Seelen- und Liebesplanes.
Doch diese Frequenz der Umsetzung wird  jetzt durch die Energien der Rauhächte und den Neumond der Klärung und der Initiation des bewussten Fühlens der Einswerdung mit allem, verstärkt.
Alles ist mit allem verbunden.
So interagiert Mutter Erde in ihrer Reinigungsfrequenz mit der kosmischen Ebene.
Sie entsendet ein Sonar, eine Resonanzfrequenz aus der Erdmitte, welche für einige als Erdbrummen, Erdsummen oder Vibrationsschwingung bereits seit einigen Wochen hör- und fühlbar ist.
Ebenso reagiert das Tier-, Pflanzen-, Stein- und Elementarreich auf die höchsten Schwingungsfrequenzen des Heilungssonars.
Geht raus, beobachtet die Bäume, die Tiere, auch Eure eigenen Tiere und Pflanzen.
Geht in telepathische Resonanz zu allem was lebt, wo ein Resonanzfeld das andere Resonanzfeld durchdringt und in die Metamorphose des Allwissens einbindet.
Fühlt die Energien, die sichbar sind, sichtbar bleiben auch für die physischen Augen, wenn Ihr hier immer wieder in die Rückverbindung zum Kern Eures wahren Selbst geht.
Empfangt und seht, wie sich alle alt eingebrachten Gewohnheiten, die Ihr übernommen habt, verändern.
Achtet auf den Fokus jener Blaupause Eures Sein, die der Veränderung, der Wandlung entgegenstrebt.
Alles erfährt jetzt die reinigende Schwingung der Jetzt-Energie der multidimensionalen Ebene, die Euer Fokus ist, um das zu werden, was Ihr seid.
Wie Innen so Aussen.
Ihr könnt den Weg des „Dahinter“ erkennen, könnt die höchste Herzvision fokussieren.
Alles ist klar, rein, lebendig, erhaben und schwingt in der höchsten Form der Liebe,
wenn Ihr Euch voller Vertrauen darauf einlasst, Euch hingebt, Eurer Sternensaat erlaubt, den Herzkern der Verschmelzung mit Eurem wahren Wesen zu gestatten.
Jetzt.
Hier integrieren sich auch die Herzstrahlen des neuen Harmoniegeflechtes innerhalb der wahren Zwillingsseelen-Verbindung.
Dies geht immer tiefer, je inniger das ganze Spektrum der Seele angenommen, Schritt für Schritt gelebt wird.
Das Ego immer transzendenter wird, in die Herzverbindung und Herzverschmelzung ein- und aufgeht.
Bei vielen ist dies bereits auf dem Weg in die Vollendung, alle anderen werden von ihrem höheren Selbst dorthin geführt.
Deshalb dürft Ihr nun in allem so sein, Euch so geben, wie Ihr seid, wie es Euch Euer inneres Wohlgefühl, Eure innere Resonanzschwingung sagt, nicht das Aussen.
Seid Euch bewusst, dass nun mit diesen klaren Aspekt- und Erhöhungsenergien in den Rauhnächten, die weitere innere Arbeit an Eurem Sein in den Feinschliff geht, Ihr die innere Arbeit an Eurem Seelensein fortsetzen dürft.
Euch der wahre Zwillingsstrahl in jedem Winkel der gemeinsamen Bewusstseinsfrequenz annimmt, wenn Ihr Euch selbst lebt, die wahre Quellfrequenz der bedingungslosen, von allen Anhaftungen befreiten Liebe, aussendet.
Allein das Innen klärt die Frequenzen der Annäherung und zeigt Euch den Weg auf.
Auf diese Weise werdet Ihr zu dieser Liebe.
Die Botschaft der jeweiligen inneren von Euch angenommen Herzwesensfrequenz transportiert die klare Richtlinie des Herzerwachens in die innigliche Spiegelung der allgegenwärtigen Einheit mit Eurem Zwillingssstrahl und allem was ist.

Liebe und Licht an Uns, das neue Wir der Licht- und Seelenfamilie,
für einen wunderbaren Übergang in die Frequenzen des neuen Jahres,
Daniela

© Text empfangen 29.12.2016

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

 

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE59 8605 5592 1090 1552 78
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

Bildqelle:

pinterest.com

5 Gedanken zu “Lichtpforten des Neumondes

  1. Liebe Daniela, ich lese deine Beiträge mit grossem Interesse. Immer wieder werfe ich selbst Schatten auf mein Wachstum, verstricke mich in alten Verhaftungen und Wertungen. Das möchte ich hinter mir lassen. Kannst und magst du mich dabei unterstützen, zu sehen und zu verstehen, was meine Bestimmung ist und welche Verstrickungen mich immer wieder davon abbringen? Dafür wäre ich dir unendlich dankbar. Ich wünsche dir eine lichtvolle Zeit und freue mich auf Antwort von dir. Anja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s