Leben, Erschaffen und Wirken in der heiligen Verbindungquelle zwischen irdischer und kosmischer Ebene … eine Traumbotschaft und Herzvision des neuen multidimensionalen Erlebens der Erdheilung

Der erfühlte Lebensraum im Ursprung der Wurzeln, in der Annahme und Heilung der Ahnenreihe, der Verschmelzung mit dem Natur- und Erdreich, bindet im neuen Erleben das morphogenetische Feld innerhalb der höchsten Form der Erdheilung und Geomantie mit ein.
Zu fühlen, dass da noch mehr weit mehr ist, dass sich uns noch mehr offenbart, als wir wahrnehmen, um nun auch so zu leben und uns auszurichten.
Es geht um die Schwingungen der Leylines, der Verbindungsebenen unterirdischer Kraftorte, oberirdischer Dimensions- und Wandlungsportale, die sich nicht nur an heiligen Plätzen im Energiegitter der Erde entlangziehen.
In der Hingabe an die Erd- und Naturfrequenz, unseres inneren Spiegels, erschließt sich uns im Ankommen an die neuen Schwingungen ein ganz  neues Bewusstseinsfeld, welches mit uns interagiert, welches uns zieht und durch uns wirkt.
Wichtige Herzlinien, Kraftknoten und Akupunkturpunkte des Diamantgitters von Mutter Erde werden offen gelegt, uns dargebracht, in die Erinnerung eingelegt.
Die Heilung fließt, wo das gemeinsame Miteinander aller Seelen nicht durch äußere Begrenzungen der Täuschung der Illusion der Trennung unterliegt.
Wo uns von Aussen suggeriert wird, allein schon über die Form des „Sie“, dass wir scheinbar alle voneinander fern gehalten werden, keine Verbindung eingegangen werden kann, jeder für sich ist und bleiben soll.
Die Wirklichkeit ist nicht das jeweilige Aussen.
Somit gibt es keine Realität, wie es die Matrix des 3 D gelehrt hat.
Da das Fühlen in der jeweiligen Präsenz des Innen die Verbindungen erschafft, nährt und erhöht.
Erst im Ankommen des höchsten Form des Bewusstseinswandels zentriert sich die wahrhaftige Ausdehnung und Bedeutung, gewinnt die indigene Rückanbindung an Kraft und Stärke, wo sie Umsetzung finden kann.
Allein das Innen nährt den Ausdruck des Miteinanders für die wahre Öffnung von Herz zu Herz in einer Seelengemeinschaft, die sich in jedem Moment neu aufeinander einschwingt, einander verstehen lernt.
Wo jeder dem anderen, im Wir, auf Herzebene begegnet.
Es gibt sie bereits, einige wenige Lichtstädte, die das heilige Miteinander der Seelen- und Lichtfamilie zelebrieren, Mutter Erde als Urfunken der Heilung mit einbinden, wo jede einzelne Seele sich mit ihren individuellen Gaben, Fähigkeiten, ihrem ganzen So-Sein, einbringt, als das gesehen wird, was sie/er ist.
Dies kann jede/r von uns bereits im Hier und Jetzt mit all jenen umsetzen mit denen wir in Kontakt und in den Austausch treten.
Auch mit all jenen, die dieses Wissen noch nicht haben, sich noch immer, meist von ihrem eigenen Seelenkern, abgeschnitten fühlen.
Es verstärkt in allen den Fokus der tiefen bedingungslose Annahme von allem, was eben da ist, was sich zeigt, wo es keine Schwächen und Fehler gibt, sondern die Stärken der individuellen Herzkraft herausgearbeitet werden, um diese zu leben und einzubringen.
Lichtstädte sind die Herz- und Ursprungsvision der wahren Form von Mutter Erde, wie sie ist, in der Tiefe der Allverbundenheit mit allen Sequenzen, die es gibt, auf menschlicher, irdischer und kosmischer Ebene.
Im Einklang des Innen mit dem Aussen spiegelt sich hier das wieder, was an vergangenen Themen in Liebe und Vergebung geheilt und für das große Ganze dem göttlichen, schöpferischen Wunsch für die Herzgemeinschaft übergeben wird.
Jegliches Kleindenken, jegliche Egotrigger und Eigensinne sind hier im Verwirklichen des höchsten Prinzips der Heilung für das multidimensionale Heil- und Herzfeld überwunden und transformiert worden.
Somit finden sich in dieser höchsten Form der Vision von dem, was und wie wir wahrhaftig leben sollen, jene Sequenz wieder, wo die gebündelten Erdenergien sich über das morphogenetische Feld als Spiegelung im Sternensystem wieder einbringen und reflektiert werden.
Das Innen heilt und regeneriert das Aussen, der Schlüssel ist das Bewusstsein im Handeln, Fühlen und Umsetzen aller inneren Impulse, sowie den Mut, dies zu tun.
Somit initiiert die Geomantie, die Heilarbeit mit dem Erd- und Energiefeld Mutter Erdes, ob und wie diese Kraftlinien in ihrer Ausrichtung mit bestimmten festgesetzten Akunkturpunkten des menschlichen Seelen-, Herz-, und Resonanzfeldes interagieren und kommunzieren.
Alles ist in allem enthalten und diese Vision der gemeinsamen Reise, des innigen, herzöffnenden Miteinanders, die bereits von einigen gelebt wird, sich nun auch mehr und mehr in das globale Herzbewusstsein einlegt, klärt und erhöht die Energien und Frequenzen darin, dass nichts so ist, wie es scheint.
Solange wir im Fokus des sich beständig expandierenden Seelenbewusstseins ruhen, auf dem Weg zu uns selbst, in die Essenz des wahren Kerns und auf dem Weg in die Erneuerung der Wiederverbindung, Neuausrichtung und Verschmelzung mit allen Wesen.
Auf diese Weise ziehen sich die von ihrer Bewusstseins- und Resonanzenergie her ähnlichen Schwingungsfelder all jener Seelen an, die auf dem Seelenpfad ihrer universellen Bestimmung und ihrem Seelenruf folgen, sich finden, um aus der Einzelvision in die Erfüllung der Vision der Lichtgemeinschaft einzugehen und das neue Wir zu leben.

© Text empfangen 03.01.2017, Daniela

Bildquelle:
http://www.eyewithin.com/JeanLuc-Gallery2.html

Weiterführende Links:

http://groupofforty.com/projects/planetary-cities-of-light/

http://planetareheilung.com/?page_id=17

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE27 8605 5592 1802 4330 62
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

2 Gedanken zu “Die Vision der planetaren Lichtstädte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s