Kundalini-Symptome und Kundalini-Prägung
Verinnerlichte Präsenz der Gabe der Selbstliebe an das eigene Sein

Starke Heilfrequenzen durchdringen das Innerste unseres Seins, nehmen uns mit
auf die transzendente Reise, hinein in das Ankommen unseres wahren, befreiten, verinnerlichten Wesens.
Die Kundalini-Erhöhung und Preisgabe verläuft parallel und im Einklang mit den
kosmischen Erscheinungen und Ereignissen.
Auf der seelisch/energetischen Ebene erfahren wir hier Unruhe, Gereiztheit und Aufgewühltsein.
Das emotionslose Fühlen kreiert auf diese Weise im Feld der inneren Leerheit die neue 5 D Herzmatrix.
Mutlosigkeit, Apathie, Lustlosigkeit, Mattigkeit und Gefühlsschwankungen bringen neue Orientierung für den Herzweg, reintegrieren das alte Wissen und nähren neue und höhere Formen des Seelen- und Liebespotenzials in allen Wesen.
Aufgrund der hohen Infraschallwellen entsandt aus dem Herzen von Mutter Erde gibt es
Chaos im  Magen/Darmbereich, um die Loslösung alter Schwingungen, alter Themen, Anhaftungen und Co-Abhängigkeiten zu erleichtern.
Schlaflosigkeit, Schlafmangel durch die enormen Transformationsprozesse der Spiralenergie der Kundalini verbinden sich mit der Herzöffnung an das eigene Sein.
Der Kern der Kundalini-Erhöhung wird sicht- und erlebbar.
Neue ekstatische Frequenzen durchziehen in Wogen das komplette physische und energetische System der Human-DNS.
Die Gabe und das innere Geschenk der Selbstliebe verinnerlicht das höchste  Prinzip,
dass es in der Liebe, in der inneren Begegnung an das Seelengegenüber und in einer Partnerschaft einzig darum geht, sich selbst alles zu geben und zu schenken.
Sich im eigenen Sog, der eigenen Anziehung und Resonanz selbst darzubringen und  mit dem eigenen Herzkristall zu verbinden.
Hier ist das Zentrum, das Auge des Sturmes, welches frei ist von allen Erwartungen, Vorgaben, einzulösenden Erfüllungen, Pflichten, Vereinbarungen und Verbindlichkeiten.
Jegliche Reflektionen an das geliebte Gegenüber sind immer nur gespiegelte Eindrücke und Impulse jener bereit im eigenen Herzen geerdeten, verinnerlichten, sich preisgebenden Frequenz.
Somit sucht die höchste Form gelebter Seelenliebe nicht die äußere Erfüllung, sondern bestätigt das bereits im eigenen Innen geerdete Gefühl der konzentrierten Fähigkeit der Selbstliebe an das eigene Wesen.
Diese neue Form der selbstlosen Seelenresonanz erzeugt ein Vakuum der sich aus dem göttlichen Urfunken nährenden Stille, in welcher alle äußeren Zustande augenblicklich im inneren Essenzkern geerdet und integriert werden.
Das Wesen dieser höchsten inneren Form ist nicht greifbar, sondern allein fühlbar.
Das eigene Innen einer jeden Seele gibt sich zuerst selbst, bevor auf der äußeren Ebene die Liebe als Spiegelung der erhöhten Herzschwingung erfahren werden kann.
Somit nehmt alle noch scheinbar ungeliebten, ungesehenen, unangenommenen, rastlosen und schweren Anteile Eures sich transformierenden Wesens in Liebe an.
Dies einzig über den Entschluss und den Fokus Eurer selbstlosen Annahme und das Bewusstsein ziehen sich die Frequenzen hoch, wird das höchste Licht der Liebe in jede einzelne Eurer Seelenfasern eingelegt.
Hier wird die Herz- und Seelenheilung verdichtet, wird über Eure Zuwendung an Euren Kern die innere Leere mit dem Licht bedingungsloser Liebe angefüllt.
Hier wird Euer Herz zum Magnet, zum Lichtbringer, zum Resonanzteilchen und Reflektor  der höchsten Heilungsfrequenz, die sich weiter, inniger und tiefer in Eurem allumfassenden Sein ausdehnt.

© Botschaft empfangen 10.02.2017, Daniela ♥♥♥

Bildquelle:
pixabay.com

Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE59 8605 5592 1090 1552 78
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

 

4 Gedanken zu “Der Erinnerungsfunken der Selbstliebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s