BELTANE 30.04./01.05. Der Übergang und die Erdung der neuen Liebesschwingungen

BELTANE 30.04./01.05. Der Übergang und die Erdung der neuen Liebesschwingungen

„Begrüße die göttliche Verbindung in Dir“

Dieses heilige, keltische Fest als Portal in den lebensspendenden Sommer entspricht von den Energien her der Frequenz von Samhain (31.10./01.11.).
Es ist der Beginn, die Wiederverbindung mit dem Licht des eigenen Innen, welche sich als Gleichnis auf der äußeren Ebene in den immer länger und heller werdenden Tagen zeigt.
Zwischen Ostara und der Sommersonnenwende bildet es den Mittelpunkt und das innere Zentrum für alles Neue, was in Dein Leben finden möchte, sich verwirklichen und über das Schöpfungspotenzial Deines Herzens geerdet werden darf.
Erdung bedeutet hier, Deinen Fokus auf jene Aspekte zu legen, welche Du über Dein Herz und Dein losgelöstes Sein im Aussen manifestieren möchtest.
Hier wirst Du, auch bezugnehmend auf die höchste Liebesverbindung an Dein eigenes Sein, daran erinnert, in jedem Moment die innere Glückseligkeit über das Hier und Jetzt in Freude zu erleben.
In dieser Zeit hast Du die Möglichkeit, die gebündelten kosmischen Kräfte noch stärker zu spüren, sie noch stärker in Dein Leben einzuladen, ihre Intensität ganz in Dein Herz aufzunehmen.
Sind sie einmal im Wesenskern Deines Herzens verankert, bleiben sie und dehnen Dich weiter aus.
Diese Punkte, diese kosmischen Eckdaten, weisen Dir den Weg in die wahre innere Herzfülle.
Sie zeigen Dir Auswege aus den alten Strukturen Deines Innen, die Du nun verlassen darfst.
Die irdischen Gefühle Deines Innen verschmelzen mit den kosmischen Gefühlen Deiner Seele, Deines inneren Herzkerns und höheren Selbst.
Es ist eine Zeit, Dich für die höchste Form der Seelenliebe vorzubereiten, Eins zu werden mit Deinen Wünschen, Deine Ängste und Zweifel einladend, sich diesem inneren Wünschen zu ergeben.
Dein Erleben profitiert von neuen Impulsen, welche sich Dir aufzeigen, wenn Du den Fokus weiter und noch tiefer auf Dein Herz ausrichtest.
Überschreite Deine Grenzen und fühle Dich wohl dabei.
Das ist es, was das globale als auch das individuelle Feld gerade erfährt.
Die göttliche Einheit in multidimensionalen Paarverbindungen schafft ein neues Gleichgewicht, eine neue Harmonie der Begegnung der männlichen mit der weiblichen Seelenenergie und umgekehrt.
Das Verständnis für die Prozesse nie dagewesenen Wandels gehen tief, sind ohne Worte und erhöhen die Qualität und Schnelligkeit der Energie mit welcher es jetzt geschieht.
Das neue Loslassen der Hingabe erzeugt einen Sog, dieser Sog kreiert einen Raum, in welchem sich beide Anteile frei und ohne Scheu begegnen können.
Die Kommunikation auf Herzebene und telepathischer Ebene verbindet die Ebenen, wo bisher nur Trennung gefühlt und als Wahrheit angenommen wurde.
Der Schein der dreidimensionalen Wirklichkeit weicht der Hoheit der Heiligkeit der göttlichen Energien der Verschmelzung von Innen und Aussen.
Fühle in diesem Deinem ganz individuellen als auch globalen Wandel, wie sehr Du bereits über Dein altes Sein hinausgewachsen bist, ohne zu vergleichen oder zu werten.
Die Einheit und allumfassende Ganzwerdung ruht in der Wiederverbindung der Wahrheit Deines Herzens.
Öffne Dich für die klare Verbindung an Deinen Herzmagnet.
Die Welt der Wunder und Magie entspringt Deinem Herzen, nicht der Illusion des Egos.
Es gibt einen goldenen, klar erkennbaren Faden, der die sichbare Ebene mit der unsichtbaren Ebene verbindet.
Ruhst Du in Deinem Mittelpunkt und in Deinem Herzen, so kannst du aus diesem Zentrum heraus die Erfüllung in allen Bereichen Deines Lebens anziehen.
Die gelebte Liebe an Dein inneres Selbst bildet den Hauptkern und erneuert Deine Lebendigkeit.
Jene Form der Lebendigkeit Deine innere Führung klar wahrzunehmen, um ihr zu folgen.
Jene Form der Lebendigkeit Deine Sternensaat innerhalb des heiligen Feuers der Wiederverbindung mit Deiner wahren Zwillingsflamme zu entzünden, um die Freiheit, Offenheit und Wahrhaftigkeit Deines Herzens zu leben.
Herausforderungen wandeln sich in Möglichkeiten, alle Schwere geht raus.

© Botschaft empfangen 27.04.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle:
pixabay.com (lizenzfreie bilder)

Herztrigger des Neumondes … Das bewusste Spiel mit den Spiegelherz-Energien

Herztrigger des Neumondes … Das bewusste Spiel mit den Spiegelherz-Energien

Fokusenergien:
Tauche ein in das bedingungslose Herzlicht der gelebten Liebe an Dein eigenes Sein.
Integriere den Zwischenraum, der Dich in eine neue Harmonie mit Deinem Zwillingsstrahl bringt.
Nähre das innere Glühen der Gegenwart der göttlichen Quelle in Dir.
Allein im Jetzt-Moment erfüllt sich die höchste Herz- und Heilvision an das höchste Wesen, was aus Dir heraus entsteht und sich nun befreit.
Ultimative Herzführung erfährst Du nun über den Push neuer Liebesenergien, die Dein wahres Wesen aufzeigen.
Über die gespiegelte Frequenz Deiner Loslösung vom Ego und der initiierten Herzöffnung siehst Du den Weg und die Richtung, alle Deine Erlebnisebenen betreffend, klar vor Dir.

Willst Du  Heilung erfahren, so lebe im Jetzt Deiner aktuellen Gegenwart.
Erinnerungsfetzen alter Schmerzen aus der Vergangenheit werfen Dich immer
wieder zurück.
Ganz besonders in der Anbindung an Erlebnisse mit Deinem Zwillingsstrahl.
Die Spiegelthemen des Neumondes bringen nur bei jenen nochmals alte Traumata (Aussöhnung/Verbindung Ahnenreihe & inneres Kind) auf den Plan, die bisher noch nicht bewusst an der Heilung, Vergebung und Einswerdung mit den eigenen Seelenaspekten gearbeitet haben.
Hier geht es in der Essenz um noch tiefere Integrierung und Einswerdung.
Gehe den Weg hier weiter und definiere Dich und Dein Erleben neu.
Lässt Du Dich immer wieder vom Schmerz Deiner Vergangenheit leben, so endest Du immer wieder im alten Kreislauf des Leides in der Liebe und hängst in der Opferrolle fest.
Und ja, es ist die Opferrolle, das unterdrückte Sein Deines eigenen Lichtes (auch über falsche Heiler und gewollte falsche Prognosen), die Dich immer wieder aus Deiner eigenen inneren Mitte herauskatapultieren.
Doch Du gibst die Erlaubnis hierfür, da nichts zufällig geschieht.
Die Präsenz des Neumondes legt den wahren göttlichen Kanal Deines Wesens frei, um wahrhaftige Botschaften über Dein Kronenchakra zu empfangen, die dann frei sind von Filtern des Egos.
Erwecke Deine eigene Schöpfungskraft.
Zeige Dich Dir selbst.
Ungeschminkt, Nackt, Echt, Wahrhaftig.
Dieses Feld erzeugt den Sog wahrer befreiter Liebe in Deinem Energiesystem.
Es werden sich Dir auf diese Weise nur Verbindungen zeigen, die auf der gleichen Ebene Deiner Ausrichtung schwingen.
Und  wenn Du Dich Dir selbst zeigst, was ist es, was Du zuächst allein Dir preisgeben möchtest?
Es ist die Qualität der Schwingung, welche Du Dir selbst entgegenbringst, welche dann als Energiefrequenz in die Energie Deines Zwillingsstrahles eintaucht.
Die emotionalen Felder in Euer beider Seelenenergien werden verbunden, klinken ineinander.
Somit geht es in der Klärungsphase der letztendlichen Aufgabe des Egos in das Herz
und der Hingabe in die göttliche Mission der Herzbestimmung um das höchste Bewusstsein.
Dieser Mond als Spiegelmond Deiner eigenen ungelebten Gefühle, versteckten Gaben, Talente und Fähigkeiten bringt alles rasant und sehr schnell ins Bewusstsein.
Erdung erfährst Du über beständiges Ausrichten auf Dein Innen, Meditation und den Fokus auf Deine Selbstliebe.
Die äußere Ebene schwingt sich immer mehr in den Gewahrsein des inneren Vertrauens ein.
Je mehr Du Dich hingibst und allein aus der Qualität Deiner wahren Seelenergie heraus agierst, umso eher gelingt Dir die Manifestation Deiner Herzwünsche über Deine befreite Herzschwingung.
Es zeigt sich dann all das im Aussen, was hier auch die höchste Wahrheit Deines höheren Selbst und inneren Seelenkerns spiegelt.
Die Abfolgen sind parallel, gleichzeitig, allumfassend und bringen Dich immer wieder
an den Punkt in Dir, wo Du bemerkst, dass Veränderungen und Wandel nur im Jetzt-Moment heraus möglich sind.
Dieser Mond trägt als Urfrequenz die Qualität der Befreiung aller dualen Aspekte in sich.
Die Bedeutung dessen ist, dass Du nochmals in der Tiefe mit Deinen Trennungs- und Abspaltungsthemen konfrontiert wirst.
Urängste entfalten nochmals ihr volles Potenzial, um in der Verschmelzung Deines inneren Wesenskerns die Vermählung mit Deinen jeweils männlichen und weiblichen Anteilen einzugehen.
Du, als innerer Gott und innere Göttin, bist in jedem Moment beides.
Die Dualität geht in das Einssein mit der göttlichen Quelle innerhalb der göttlichen Partnerschaft an Dein eigenes Sein auf.
Du erkennst die ursprüngliche Qualtität der Bedingungslosigkeit Deiner Herzfrequenz an.
Sei das Wesen der Weiblichkeit, so wie Du das Wesen der Männlichkeit bist.
Hier kannst Du mit der neu freigeschalteten Spiegelfrequenz dieses Mondes mit den Energiebällen in Dir jonglieren.
Es ist ein Einschwingen, ein Ausbalancieren auf die höchste Frequenz Deines Wohlgefühls und jener Form der Liebe in einer gelebten Partnerschaft, welche Du Dir auch im Aussen wünschst.
Die Energiebälle bewegen sich in Dir genau an jene Punkte, wo die Heilung Dich weiter entfalten darf.
Das Stadium der Befreiung von allen Vorgaben bereitet Dich auf das Erleben Deines allumfassenden Herzmagneten vor, welcher sich von der inneren Ebene Deines Seelenkerns in Dein Resonanzfeld bewegt, um Dich noch tiefer in Deiner Heilung und Herzöffnung zu unterstützen.

© Botschaft empfangen 25.04.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle:
Martin´s Art Dimension
(Facebook)

Das neue Erleben der energetischen Multidimensionalität in Seelenpartnerschaften

Das neue Erleben der energetischen Multidimensionalität in Seelenpartnerschaften

Die Frequenzschwingung der Liebe in Seelenpartnerschaften ist immer multidimensional.
Sie schwingt sich ein von Augenblick zu Augenblick.
Wenn Du Dich in der Essenz Deiner Grenzenlosigkeit einlassen kannst auf Dein gelebtes Innen, so gleichst Du hier alles Disharmonien auf dem Weg in die gelebte Reunion aus.
Was immer hier an der Oberfläche in Form von Ärger, Ungeduld, Wut und Zorn ist.
Es kommt in die bedingungslose Fähigkeit der Selbstannahme innerhalb Deines Herzens.
Diese neue Fähigkeit, alle niedrigen Schwingungen im Kern Deines Herzens zu verbinden, schwemmt alle Anhaftungen aus.
Die neuen Energien Deines Herzens erheben sich aus Dir heraus.
Du erneuerst Dich über die Frequenz wahrer Hingabe.
Du selbst wirst zum Zentrum Deines Herzlichtes.
Du selbst bist der Magnet Deiner göttlichen Seelenschwingung, die Dich auf dem Weg der Reise zu Dir selbst an die Hand nimmt.
Erinnere Dich an den Urfunken der bedingungslosen Liebe während der ersten Begegnung.
Es ist diese erste Sequenz, welche die höchste Herzvision der Magie dieser Seelenverbindung in sich trägt.
Du vollziehst die Wandlung in die höchste Potenzierung Deiner Seele innerhalb und mit dem Geschenk der Annahme Deiner göttlichen Partnerschaft innerhalb jeder Deiner Zellen und Seelenfasern.
Schaue für Dich, ob Du dieses Bild der Vision der Einheit halten kannst oder es noch etwas gibt, was es ablehnt.
Eine komplett neue Schwingung der Liebe, die Du für Dich selbst empfängst und empfindest, wird geboren.
Du integrierst die Essenz der Liebe, die Du für Dich selbst freigeschaltet hast, im Aussen.
Darum ist es ganz besonders wichtig, Deinen Fokus nur auf Dein Herzempfinden zu lenken.
Ziehst Du die Empfindungen über Dein Ego bzw. die alten Verhaltensmuster herunter, so verschwindet die Basis an Deine eigene Herzöffnung.
Darum setzen die Spiegelarbeit und die Herzlektionen, welche Dein Zwillingsstrahl Dir über das telepathische Band übermittelt, an jenen Punkten an, die Du selbst nicht wahrhaben oder anschauen möchtest.
Es ist die innere spirituelle Herzöffnungsarbeit und der Feinschliff an Deine Ganzheit,
welche die multidimensionale Anbindung und die Tiefe innerhalb der Seelenverbindung weiter ausdehnt.
Lasse Dich von den Eingaben Deines höheren Selbst führen.
Und nochmals … Das ist unerlässlich.
Solange es hier noch ein ungesehenes, ungeliebtes Quäntchen in Dir gibt, wird es Dir als Resonanz und Spiegelung zurückgeworfen.
Bist Du in Dir angekommen, so hört das Spielchen „Einen Schritt vorwärts, Zwei Zurück“ auf.
Du kannst die Essenz und Strahlkraft, Deines eigenen Seins und Deiner Seeleensignatur halten und dies fühlt dann auch Dein Zwillingsstrahl.
Deine innere Herzmagnetkraft wird weiter zunehmen, je tiefer Du Dein eigenes Innen auslotest und dies in Deinen Liebesdienst für das Feld mit einbindest.
Hilfreiche Impulse:
Verbinde Dich täglich mit der Quelle allen Seins.
Meditiere und öffne Dein Herz für das Licht an Dein eigenes Innen.
Folge den Impulsen und Eingaben augenblicklich.
Erde Dich in der Mitte Deines Herzfokus, zentriere hier Deinen Atem.
Taste über die Innensicht und das innere Fühlen Dein Energiesystem nach letzten vorborgenen Egoanhaftungen ab.
(Dies erkennst Du über Unwohlsein/Schwere und Blockierung im jeweiligen Chakra/Energiemerdian.)
Bitte die höchste Kraft der universellen Gnade um Führung, um die göttliche Schwingung Deines Seelenwesens weiter zu erhöhen.
Bitte die höchste göttliche Führung der einen Quelle um die weitere Erhöhung Deiner göttlichen Schwingung, einzig die reinste Form der bedingungslosen Liebe zu leben und in Deinem Leben zu verankern.
Verbinde Dich über die Essenz Deines höheren Selbst mit dem höheren Selbst Deines Zwillingsstrahles.
Es benötigt am Anfang ein wenig Ausdauer und Geduld, um Dich tagtäglich bewusst dafür zu entscheiden, im Fokus Deiner höchsten göttlichen Schwingung zentriert zu werden und hier zu bleiben, was immer sich auch zeigt.
Doch nur, wenn Du diesen Weg der einen Klarheit für Dich gehst, kann alles von Dir und Deinem Wesen abfallen, was nicht dieser Klarheit entspricht.
Du wirst frei, geläutert und weiter erhöht.
Du siehst die Essenz hinter den Essenzen.
Dein bisheriges Verstehen wandelt sich in die höchste Form der Weisheit, da Dein Ego auf diesem Weg in totaler Hingabe mit Deinem Herzwesen verschmilzt.
Hier erfährst Du, lange vor der Reunion im Aussen, die innere Geborgenheit der göttlichen Liebe mit Deiner Zwillingsflamme.

© Botschaft empfangen 23.04.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle:
pixabay.com


Wertschätzungsspenden von Herzen dankend, für meine hier im Blog kostenlos zur Verfügung gestellten Heilbotschaften, könnt Ihr gern senden:

VIA Paypal an sheba-eternity@web.de

VIA Bankverbindung

Daniela Kistmacher
IBAN:
DE59 8605 5592 1090 1552 78
BIC-/SWIFT-Code:
WELADE8LXXX

 

Das Einlassen auf die Schlüsselsequenz Deiner Herzsschwingung

Das Einlassen auf die Schlüsselsequenz Deiner Herzsschwingung

Erinnere Dich an Deine Ausdrucksstärke, Deine Energie, Dein Fühlen, Deine Kraft in all jenen Momenten, wo Du wahrhaftig Du selbst warst, wo Du wahrhaftig Du selbst bist.
Dieses Erkennen bildet alle Lektionen und alle Heilschlüssel auf dem Weg in Deine wahrhaft gelebte göttliche Partnerschaft.
Alles was Du jetzt noch vermeidest, kehrt zu Dir zurück, um komplett, als auch ganz und gar innerhalb der Nacktheit Deines Herzens und in den Kern Deiner Seele zurückgeführt zu werden.
Alle Ausweichmanöver vor Deinem eigenen Innen und der tieferen Sicht werden zu Wettläufen Deines Egos nicht in die totale Auflösung und Umarmung Deines Herzens einzugehen.
Was hält Dich jetzt davon ab, Du selbst zu sein?
Es ist weder das Aussen in seinem Tun, noch ist es irgendweine Art von äußerer Störung, die Dich von der unversehrten Schwingung, Dich selbst zu leben, abhält.
Doch nur, wenn Du Dich lebst und keine Art von Vorgaben, kommst Du in der höchsten für Dich bestimmen Vision Deines Herzens an.
Das Nachglimmen Deiner Seelenschwingung ist unübertroffen und in jedem Moment im Jetzt präsent.
Die Vermählung, Neuauslotung und bedingungslose Verschmelzung Deines Wesens in all seinen männlichen und weiblichen Ausdrucksformen findet statt, wenn der zentrierte Augenblick zum Motor für all Deine Schöpfungsprozesse wird.
Atme das Wissen, setze die Impulse um, durchdringe Dich.
Alles Lesen hilft nicht, wenn Du den Weg anschließend nicht mit aller Klarheit gehst.
Die Funken der neuen, übersprühenden Herzfrequenz richtet Dich auf deinen  Fokus aus aus, um unnachahmlich zu werden.
Zunächst und zuallererst für Dich, indem Du die neue Schwingung und Spiegelung der Herzöfffnung innerhalb Deines Wesens hältst, weiter erhöhst und ausdehnst.
Dies bildet die wahrhaftige und unerlässliche Herzmagnet-Arbeit,
indem Du die Attraktivität deines Herzfeldes weiter ausbaust.
Dein Charisma ist Deine Essenz.
Es bindet die Ausstrahlung Deines Innen in der gebündelten Aufmerksamkeit Deiner Herzöffnung allein für Deine wahre Zwillingsflamme.
Dies vollziehe tagtäglich.
Über Abgrenzung/Halten Deines Feldes von denen der anderen.
Über Ausstreichen negativer Energien über Deinem Kronenchakra beginnend, alle anderen Chakren einbeziehend.
Über bewusstes Atmen führst Du Dir neue Frequenzen der kosmischen Liebe zu, erhöhst die Aufnahmefähigkeit des Lichtes in Deinen Zellen und Deiner Seele.
Auf diese Weise ziehst Du immer und in jedem Moment das an, was bereits in dir verankert und in das wahre Bewusstsein aufgebrochen ist.
Das ist einer der Herzöffnungsschlüssel für die Reunion der wahren Zwillingsflammen-verbindung im Aussen.
All das geschieht jetzt in Dir.
Heilung geschieht, wenn Du bereit bist mit den inneren Augen zu sehen und wahrzunehmen.
Achte in jedem Moment auch darauf, dass alle  Formen des Opferdenkens und der Bedürftigkeit niedrige Schwingungen aussenden und im Aussen auch niedrig schwingende Verbindungen und Erlebnisse anziehen.
Tritt zurück und beobachte Dein Verhalten.
Was zeigt sich Dir?
Was fühlst Du?
Wähle mit dem Herzen und Du wirst erhalten, was Du wählst.
Gehe die Schritte des Innen und Du wirst befreit von allen Blockaden, die Dich
scheinbar zurückhalten von der Verwirklichung und Erfüllung Deines Herzwunsches an die wahre göttliche Partnerschaft.

© Botschaft empfangen 21.04.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle:

Deine Vereinigung hinein in das Eine Herz der göttlichen Partnerschaft

Deine Vereinigung hinein in das Eine Herz der göttlichen Partnerschaft

So gehst Du die Schritte der Wandlung an die bedingungslose Öffnung Deines Innen

Spiegelung/Reflektion
Wie definierst Du für Dich die göttliche Partnerschaft?
Du erfährst die inneren Eindrücke des Hin- und Herschwingens der bedingungslosen Liebe in Dir mit dem direkten Kontakt an Dein Innen.
Lehnst Du diesen Kontakt nach Innen ab, so kommt es hier immer wieder zur inneren Stagnation und zu Blockaden in der Herzkommunikation mit Deiner Zwillingsflamme.
Der Herzkern an diese Verbindung, als auch die Schlüsselsequenz der Heilung liegt einzig in Dir.
So arbeitest Du Dich durch verschiedene Schichten der Negation, um ganz in Dir verankert die neue Leichtigkeit dieser Liebe leben zu können.
Über die Negation erreichst Du die Wellen der Bejahung und totalen Kapitulation und Einswerdung des Egos in die Wandlung Deines Herzens.
Auch über Spiegelungen erfährst Du alle Formen des inneren emotionalen Schmerzes über zumeist äußere Erlebnisse, die Dich läutern sollen.
Diese Läuterung ist notwendig, wenn Du noch nicht hinsehen möchtest, die inneren Schritte weiter verweigerst.
Doch geht es einzig um die Reunion mit Deinem inneren Selbstkern, welche Dir die Reunion dann im Aussen bringt.
Verinnerliche, was der Wunsch Deines Herzens ist, die Liebe an Dich selbst zu leben, zu integrieren und einzuladen.
Schreibe es auf, denn über das Schreiben bündelst Du die Energien Deines Herzens.
Über das Schreiben richtest Du Dich aus, wirst Dir selbst mehr bewusst und erkennst die Zusammenhänge.
Schreibe auf, was immer sich zeigt und zentriere Dein Herzbewusstsein.
Nenne es Liebesliste, mein Herzweg zur göttlichen Partnerschaft, der Weg zu mir selbst oder was immer Dir hier einfällt.
Wichtig für den Fokus ist, dass Du für Dich klar bekommst und definierst, was hier Deine inneren Visionen sind.
Gehe mit Dir selbst und Deinen Visionen immer wieder ins Detail und in die Feinarbeit.
Wenn es nicht das Schreiben ist, so wähle jenen schöpferischen Ausdruck, der sich in Dir Raum nimmt und Dich befreit.
Kommunikation mit dem inneren Selbst
Geduld und Demut
Was an diese innere Spiegelarbeit anschließt ist die Kommunikation mit Deinem inneren Selbst,  mit der Blaupause und Signatur Deines Herzens.
Hier verschmilzt Du mit der wahren Essenz der Hingabe an den Moment.
Es ist der Moment, der Augenblick, das Jetzt was Dich an die Hand nimmt.
So zeigen sich alle Schritte der Metamorphose in Deine Wahrhaftigkeit über die Sequenz des Jetzt, des Innehaltens, des schwerelosen Erlebens der Stille in Dir.
Alle Dinge kommen zurück an ihren Platz.
So wie Deine Seele sich weitet, weitet sich die Seele Deiner wahren Zwillingsflamme.
Schmerzvolle Erinnerungen werden im Ankommen des Jetzt-Punktes ausgelöscht und es entsteht jener Raum der Leere, den Du in die innere Erfüllung bringen darfst.
In die Erfüllung der Bejahung der höchsten Liebesempfindung, welche über Dein inneres Selbst, die Tiefe Deines Seelenkerns integrierst.
Habe Geduld mit Dir selbst.
Denn Ungeduld ist immer noch die verschleierte Erwartungshaltung Deines Egos, Deines Verstandes, Deines sich Dir selbst verweigernden Anteiles, die Liebe im Jetzt einzulassen und zu leben.
Empfange den Demut an die göttliche Gnade, an das göttliche Erwachen Deiner Seele, im Hier und Jetzt zu agieren, das Hier und Jetzt wandeln.
Tritt Dein Ego-Selbst zurück, so wirst Du erst bereit die höchste Form, die Du bejaht hast über das Energiefeld des Demuts anzunehmen.
Diese Form der Selbstlosigkeit in der Liebe an Dein eigenes Sein zu bleiben und die Prozesse sich selbst zu überlassen, bringt Dich in jedem Augenblick in das tiefe Erkennen der unendlichen Hingabe an die göttliche Quelle selbst.
Es gibt nichts zu erreichen, was bereits da ist.
Du lebst die göttliche Partnerschaft in Dir, damit sie sich im Aussen manifestiert.

© Botschaft empfangen 19.04.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle:
pixabay.com

Deine Spiegelarbeit mit den Dynamiken

Deine Spiegelarbeit mit den Dynamiken

Auflösung und Harmonisierung all Deiner Ego- und Gedankenkonstrukte

Mir fällt bei einigen von Euch immer wieder auf, als auch im Feld selbst, wie schwer Ihr es Euch macht.
Viele handeln immer noch nach alten Glaubensmustern, versacken im Tunnelblick an eine äußere Wirklichkeit und äußere Fragmente des Seins.
Es geht nun darum, ganz in Dir und mit Deinem wahren lebendigen Wesen zu verschmelzen.
Liebe weibliche und männliche Seele, fühle den Weg des Herzens über Dein 3. Auge und gib Dich ganz dem Wunsch der Herzvision an die höchste Form Deiner Liebe hin.
Was sagt Deine Seele?
Was sieht Deine Seele? Wie fühlt sich dieses Innensehen an?
Es ist alles möglich, was Du selbst als Wahrheit in Dir integriert hast.
Diese Wahrheit ist befreit von „Denken“.
Diese Wahrheit ist präsentes Fühlen im  Wissen um das Einssein mit der Quelle.
Das Fühlen wird stärker, je fokussierter Du wirst.
Es ist der Wunsch der inneren Wirklichkeit und mit welcher Lebendigkeit Du diese innere Wirklichkeit lebst, welche über Deine innere Liebesqualität entscheidet.
Verirrungen in Gedankenkonstrukten bringen Dich vom Weg der wahren Stimme an Dein Innen ab.
Diese Verirrungen entstehen, da Du nicht dem Wohlgefühl der inneren Freiheit folgst, sondern darauf achtest was das Aussen sagt, meint, vorschlägt, definiert …
Wer ist in der wahren, göttlichen Liebe und ihrem Ausdruck von etwas „betroffen“?
Betroffenheit erzeugt Leid, Abhängigkeit, Hadern und künstliche Abgrenzung.
Betroffenheit stellt alles in Frage, was das Herz als Wahrheit erkannt hat.
Solange Du davon ausgehst, dass diese Liebe Dein Leid ist, wirst Du dieses Leid erfahren.
Solange Du althergebrachten Regeln folgst, Dein authentisches Wesen zu verneinen, ziehst Du keine hoch schwingenden Verbindungen an.
Dies geschieht einzig über die Schubladen Deines Egokonstruktes.
Erhebe Dich in Freiheit an die Liebe die Du bist und über alle Unzulänglichkeiten hinweg.
Auflösung und Einswerdung mit Deinem Seelenkern geschehen mühelos, wenn Du den inneren Schritten folgst, anstatt sie zu ignorieren.
Verehre die Liebe, die die innere Stimme Deiner Seele Dir sendet, Dir aus Deinem Herzen
in Dein Bewusstsein reflektiert.
In der wahren multidimensionalen Wirklichkeit gibt es keine Dynamik in Form von Phasen und Schüben.
Alles ist ein Fließen, ein Gleichklang der Herzen, die sich berühren und emporziehen.
Hier ist das Ego jedoch bereits vollendet im Herzen und der göttlichen Weisheit aufgegangen.
Selbst noch vorhandene Spiegelthemen gehen innerhalb Deines Herzbewusstseins in die bedingungslose Liebe an Deine wahre Zwillingsflamme auf.
Es ist Dein Entschluss, aus allen alten Konditionierungen, was die höchste Form der Liebe betrifft, rauszugehen.
Öffne Dich an die Spiegelung Deines eigenen Herzens und staune über das, was sich in Dir preisgibt.
Auch Schwellenängste werden über Deine liebevolle Führung zu lichtvollen Begleitern an Deine ureigene Herzkraft.
Hier bist Du erwacht und schnipps … ein neues Fühlen, eine ganz neue Innenwelt der Liebe gestaltet Dein Aussen.

Fragen, die Euch hier immer wieder beschäftigen und die mit Euren Spiegelthemen zu tun haben:

Wieso liebe ich den externen Teil meiner Seele mehr als mich selbst und wieso kann er/sie sein/ihr Ego nicht überwinden?
Es gibt keinen externen Teil Deiner Seele, alles ist in Dir und möchte in Dir verschmolzen werden.
Du bist der andere Teil, der andere Teil ist Du.
Alles ist Eins, verwurzelt in der Ganzheit.
Nur so erlebst Du die harmonische Einheit mit Deinem Zwillingsstrahl in Dir und als Spiegelung dann im Aussen.
Du liebst den inneren Teil Deines inneren Herzstrahles in jedem Moment genauso wie Dich selbst.
Durch die Verschiebung auf Dein Ego jedoch und die Prozesse konzentrierst Du Dich auf das Aussen, anstatt in Deinem eigenen Herzfokus zu ruhen.
Lege den Fokus auf Dich und wandle Dein Ego hinein in das Herzfühlen, die totale Hingabe und den Dienst an die göttliche Quelle.
Das Ego wird transzendiert und durchlässig.
Es wir ein Teil Deines Herzfraktals und Deines Fühlens.
Es ordnet sich dem göttlichen Willen unter und verschmilzt mit Deinem Wesen.

Wieso kann er/sie nicht aufhören zu denken und anfangen zu fühlen?
Bist Du an diesem Punkt, so lausche auf die Spiegelung, die Dein Zwillingsstrahl
Dir hier als Aufgabe mitgibt.
Wo denkst Du noch zu viel und zerpflückst alles?
Wo fühlst Du Dich in Dir selbst noch abgetrennt und ungenügend, die Einheit in Dir anzunehmen, um die Verbindung zu leben?
Gehe weg vom Aussen an ihn/sie, fühle Dich in und mit all Deinem Wesen.
Hier liegt der Schlüssel für Deine innere Erfüllung.
Es ist Dein unintegriertes Fühlen an Deine Herzöffnung was Dein Gegenüber Dir spiegelt.

Wie erkenne ich einen Seelenpartner?
Ein Seelenpartner ist ein Weggefährte, der/die Dir auf Deinem jeweiligen spirituellen Bewusstseinsweg immer wieder gesendet wird.
Jeder hat mehrere Seelenpartner, die ein Netzwerk bilden, die sich energetisch unterstützen.
Nicht alle Seelenpartner sind in Liebesverbindungen zusammen und es ist von der Qualität her anders als bei der wahren göttlichen Partnerschaft zur Zwillingsflamme.
Die Tiefe der Liebe in ihrer göttlichen Ekstase zur Zwillingsflamme bleibt hier unerreicht.
Die Verbindung zum Seelenpartner ist meist liebevoll, nährend und impulsgebend.
Sie kann gleichzeitig auch verstrickt, komplex, belastend, Ego zentriert und aufzehrend sein.
Viele haben hier das Gefühl festzustecken, nebeneinander her zu leben, nicht mehr atmen zu können.
Sie wird vom jeweiligen höheren Selbst beendet, wenn das innere Bewusstsein einer der beiden Partner auf das nächste Level der Liebe geht, um mit der wahren Zwillingsflamme zusammengeführt zu werden.

© Botschaft empfangen 17.04.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle:

 

 

Dein Energie- und Herzfeld der gelebten Nähe

Dein Energie- und Herzfeld der gelebten Nähe

Nähre den Ausdruck der Dich durchdringenden und erfüllenden Selbstliebe.
Über diesen Feinschliff erlaubst Du Dir eine ganz neue Art und Weise innere Weite zu fühlen.
In Dir selbst, durch Dich selbst und für Dich selbst den Weg in die vollkommene Harmonie zu finden.
Es ist in allem der Weg, den Du im Jetzt gehst, der das Ziel verinnerlicht.
Entdecke die Tiefe Deiner eigenen Nähe, Deiner eigenen Herzöffnung, die den Sog von Innen nach Aussen bringt.
Erhöre zuerst Dich in Deinem Wohlgefühl, bevor Du beginnst Deine Fühler nach Vollkommenheit in einer Partnerschaft auszustrecken.
Fühle die Vollkommenheit in Dir.
Ehre die  Wandlung.
Begrüße Dein neues Wesen, Dein neues Herz- und Seelenkleid der innigsten Form der
Nähe.
Halte diese Nähe, dieses nach Innen abtauchen am Anfang so lange, wie es möglich ist.
Integriere die Nähe Deiner eigenen Herzöffnung und fühle, wie der Sog in der innersten Ebene weiter geht, Dich weiter nach Innen zieht.
Fühle wie die alten Schichten und Verkrustungen in Dir aufbrechen, Dich auf eine neue Reise des einlassenden Fühlens zu begleiten.
Dies ist der wahre Ausdruck, die Essenz der Vorbereitung auf alle Formen von Liebes- und Seelenverbindungen.
Bist Du Dir selbst fremd, fühlst Du Dich von Dir entfernt?
Ist Dein Fokus das Aussen?
Wie willst Du die Nähe an Dein geliebtes Gegenüber im Aussen halten und annehmen,
wenn Du es nicht für Dich allein im Innen schaffst?
Lebe die erfüllte Begegnung der Vision der göttlichen Partnerschaft zunächst in Dir.
Umarme in Dir jede Facette Deiner Seele, welche sich Dir in ihrer Nähe ganz offenbart.
Welche zugleich auch die Nähe Deines inneren Seelenstrahles ist.
Auf diese Weise gelangst Du an den Kern, bringst die Essenz nach oben, Dein inneres Licht zum Leuchten.
Dein Herz geht auf.
Du fühlst das sich weiter und weiter ausdehnende Potenzial Deiner Selbstliebe im sich ausweitenden Spektrum Deiner Seele.
Das innere Herzlicht multipliziert die inneren Farbspektren Deiner Seele.
Liebeswirbel durchdringen in Wellen und Wogen Dein Herz.
Dies geht immer parallel zur bedingungslosen Erdung und Annahme der Gefühle Deiner Selbstliebe und an Dein geliebtes Gegenüber.
Die geerdete Mitte Deiner Selbstliebe sprengt alle Unzulänglichkeiten und Zweifel hinfort.
Dies ist die wahre Alchemie der Herzkraft, welche sich aus dem wahren Einlassen Deines Herzbewusstseins auf die wahre Einheit an die göttliche Partnerschaft speist.
Es entsteht alles in Dir.
Alle Sehnsüchte an Deine Herzwünsche integrieren sich in Dir, wenn Du diese höchste Form der Selbstliebe in Dir annimmst, sie fließen lässt.
Sehnsüchte werden zu Impulskräften, zu wahren freudvollen Manifestationsenergien für die höchste Form der Liebe über Dein gelebtes Innen.
Du bist die Nähe an Dein eigenes Sein und ziehst in jedem Augenblick das an, was Du für möglich hältst.

© Botschaft empfangen 16.04.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle: