Auflösung und Harmonisierung all Deiner Ego- und Gedankenkonstrukte

Mir fällt bei einigen von Euch immer wieder auf, als auch im Feld selbst, wie schwer Ihr es Euch macht.
Viele handeln immer noch nach alten Glaubensmustern, versacken im Tunnelblick an eine äußere Wirklichkeit und äußere Fragmente des Seins.
Es geht nun darum, ganz in Dir und mit Deinem wahren lebendigen Wesen zu verschmelzen.
Liebe weibliche und männliche Seele, fühle den Weg des Herzens über Dein 3. Auge und gib Dich ganz dem Wunsch der Herzvision an die höchste Form Deiner Liebe hin.
Was sagt Deine Seele?
Was sieht Deine Seele? Wie fühlt sich dieses Innensehen an?
Es ist alles möglich, was Du selbst als Wahrheit in Dir integriert hast.
Diese Wahrheit ist befreit von „Denken“.
Diese Wahrheit ist präsentes Fühlen im  Wissen um das Einssein mit der Quelle.
Das Fühlen wird stärker, je fokussierter Du wirst.
Es ist der Wunsch der inneren Wirklichkeit und mit welcher Lebendigkeit Du diese innere Wirklichkeit lebst, welche über Deine innere Liebesqualität entscheidet.
Verirrungen in Gedankenkonstrukten bringen Dich vom Weg der wahren Stimme an Dein Innen ab.
Diese Verirrungen entstehen, da Du nicht dem Wohlgefühl der inneren Freiheit folgst, sondern darauf achtest was das Aussen sagt, meint, vorschlägt, definiert …
Wer ist in der wahren, göttlichen Liebe und ihrem Ausdruck von etwas „betroffen“?
Betroffenheit erzeugt Leid, Abhängigkeit, Hadern und künstliche Abgrenzung.
Betroffenheit stellt alles in Frage, was das Herz als Wahrheit erkannt hat.
Solange Du davon ausgehst, dass diese Liebe Dein Leid ist, wirst Du dieses Leid erfahren.
Solange Du althergebrachten Regeln folgst, Dein authentisches Wesen zu verneinen, ziehst Du keine hoch schwingenden Verbindungen an.
Dies geschieht einzig über die Schubladen Deines Egokonstruktes.
Erhebe Dich in Freiheit an die Liebe die Du bist und über alle Unzulänglichkeiten hinweg.
Auflösung und Einswerdung mit Deinem Seelenkern geschehen mühelos, wenn Du den inneren Schritten folgst, anstatt sie zu ignorieren.
Verehre die Liebe, die die innere Stimme Deiner Seele Dir sendet, Dir aus Deinem Herzen
in Dein Bewusstsein reflektiert.
In der wahren multidimensionalen Wirklichkeit gibt es keine Dynamik in Form von Phasen und Schüben.
Alles ist ein Fließen, ein Gleichklang der Herzen, die sich berühren und emporziehen.
Hier ist das Ego jedoch bereits vollendet im Herzen und der göttlichen Weisheit aufgegangen.
Selbst noch vorhandene Spiegelthemen gehen innerhalb Deines Herzbewusstseins in die bedingungslose Liebe an Deine wahre Zwillingsflamme auf.
Es ist Dein Entschluss, aus allen alten Konditionierungen, was die höchste Form der Liebe betrifft, rauszugehen.
Öffne Dich an die Spiegelung Deines eigenen Herzens und staune über das, was sich in Dir preisgibt.
Auch Schwellenängste werden über Deine liebevolle Führung zu lichtvollen Begleitern an Deine ureigene Herzkraft.
Hier bist Du erwacht und schnipps … ein neues Fühlen, eine ganz neue Innenwelt der Liebe gestaltet Dein Aussen.

Fragen, die Euch hier immer wieder beschäftigen und die mit Euren Spiegelthemen zu tun haben:

Wieso liebe ich den externen Teil meiner Seele mehr als mich selbst und wieso kann er/sie sein/ihr Ego nicht überwinden?
Es gibt keinen externen Teil Deiner Seele, alles ist in Dir und möchte in Dir verschmolzen werden.
Du bist der andere Teil, der andere Teil ist Du.
Alles ist Eins, verwurzelt in der Ganzheit.
Nur so erlebst Du die harmonische Einheit mit Deinem Zwillingsstrahl in Dir und als Spiegelung dann im Aussen.
Du liebst den inneren Teil Deines inneren Herzstrahles in jedem Moment genauso wie Dich selbst.
Durch die Verschiebung auf Dein Ego jedoch und die Prozesse konzentrierst Du Dich auf das Aussen, anstatt in Deinem eigenen Herzfokus zu ruhen.
Lege den Fokus auf Dich und wandle Dein Ego hinein in das Herzfühlen, die totale Hingabe und den Dienst an die göttliche Quelle.
Das Ego wird transzendiert und durchlässig.
Es wir ein Teil Deines Herzfraktals und Deines Fühlens.
Es ordnet sich dem göttlichen Willen unter und verschmilzt mit Deinem Wesen.

Wieso kann er/sie nicht aufhören zu denken und anfangen zu fühlen?
Bist Du an diesem Punkt, so lausche auf die Spiegelung, die Dein Zwillingsstrahl
Dir hier als Aufgabe mitgibt.
Wo denkst Du noch zu viel und zerpflückst alles?
Wo fühlst Du Dich in Dir selbst noch abgetrennt und ungenügend, die Einheit in Dir anzunehmen, um die Verbindung zu leben?
Gehe weg vom Aussen an ihn/sie, fühle Dich in und mit all Deinem Wesen.
Hier liegt der Schlüssel für Deine innere Erfüllung.
Es ist Dein unintegriertes Fühlen an Deine Herzöffnung was Dein Gegenüber Dir spiegelt.

Wie erkenne ich einen Seelenpartner?
Ein Seelenpartner ist ein Weggefährte, der/die Dir auf Deinem jeweiligen spirituellen Bewusstseinsweg immer wieder gesendet wird.
Jeder hat mehrere Seelenpartner, die ein Netzwerk bilden, die sich energetisch unterstützen.
Nicht alle Seelenpartner sind in Liebesverbindungen zusammen und es ist von der Qualität her anders als bei der wahren göttlichen Partnerschaft zur Zwillingsflamme.
Die Tiefe der Liebe in ihrer göttlichen Ekstase zur Zwillingsflamme bleibt hier unerreicht.
Die Verbindung zum Seelenpartner ist meist liebevoll, nährend und impulsgebend.
Sie kann gleichzeitig auch verstrickt, komplex, belastend, Ego zentriert und aufzehrend sein.
Viele haben hier das Gefühl festzustecken, nebeneinander her zu leben, nicht mehr atmen zu können.
Sie wird vom jeweiligen höheren Selbst beendet, wenn das innere Bewusstsein einer der beiden Partner auf das nächste Level der Liebe geht, um mit der wahren Zwillingsflamme zusammengeführt zu werden.

© Botschaft empfangen 17.04.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle:

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s