Und es geht weiter …
In tiefem Frieden, neutral und ausgeglichen spiegele ich Dir nun auch das aus dem Feld was ungern gesehen wird.
Das bringt sich immer mehr ein und wird wichtig für den Erkenntnisweg, um Verbindungen einzugehen, ohne die Flucht zu ergreifen, Dich zu vertiefen und anzukommen.
Auch die Schatten sind Licht und dürfen ganz angenommen in Deiner Präsenz mit der wahren Essenz der Herzenergie verschmelzen.
Um aufzuzeigen, wie sehr die meisten noch in der Dualität ihres scheinbar aufgeräumten Innen festhängen.
Dabei viel mir eines Nachts ein bzw. kam es zu mir, dass die meisten sich ein einziges Mal mit den inneren Prozessen auseinandersetzen, die Wurzeln legen und dann die Energien, die sich dabei waren aufzubauen, wieder abfielen und sie ins Bodenlose stürzte.
Dann ensteht das Feld jener Abhängigkeiten, aus denen die 3 D Spiritualität gerade ihre ganze Energie zieht.
Dinge werden kurz angetriggert (ganz besonders was die Seelenliebe betrifft) und sobald es unangenehm wird, der Schmerz sich aufzeigt, verfällt das alte Sein der alten Muster in die alte Ohnmacht der dualen Prozesse des Getrenntseins.
Ich zeige Impulse jener göttlichen Wahrheit, die ich als Eingabe bringe, die nicht Deine sein muss 😉
Manipulative Ego-Energien zerstreuen den Fokus bis hinein in winzig kleine Einzelteile.
Das globale Feld erzeugt derzeit ein Vakuum, von welchem alle Wahrhaftigkeit und Aufrichtigkeit abzuprallen scheint.
Es zeigt sich,  nimm es an und lasse es weiterziehen.
Es gilt nichts festzuhalten, es ist eine Feststellung und Momentaufnahme.
Doch die meisten käuen diese Prozesse immer und immer wieder.
Stagnation entsteht, wo Du Dich weigerst, alle Anteile in Liebe zu betrachten, ohne in die  Wertung zu gehen.
Es geht so weit, dass diese göttliche Wahrhaftigheit der einen göttlichen Quelle, sobald sie mit Dir in Berührung kommt, gar nicht erkannt wird, da sie mit dem Einheitsbrei vermischt und verwoben im eigenen Chaos der Verwirrung verwaschen wird und sich dann Deinem Wesen entzieht.
Dem in der 3 D spirituellen Szene immer mehr aufkommenden Modewort
Authentizität wird hinterhergehechelt, ohne wirklich über alle Instanzen des Innen
nachzuvollziehen und nachzufühlen, was die Urbedeutung  ist und woraus sich die Urschwingung erzeugt.
Wahre Einswerdung und Freiheit des globalen Feldes, welche das Fundament für alle Erlebnisbereiche ist, ruht im beständigen Auseinandersetzen mit Deiner eigenen Tiefe,
dem Licht und den Schatten, die auf diese Weise verschmelzen und sich verbinden.
Dies tagtäglich und in jeder Sekunde, mit jedem neuen Atemzug.
Die Authentizität, die sich hier immer wieder mit jedem neuen Atemzug einschwingt ist jene Frequenz, in welcher Du frei wirst von allen Kontrollmechnismen und Dogmen Deines Egos.
Die göttliche Authentizität, die weit entfernt ist von der noch Ego basierten 3 D Spiritualität, hat Dich aus dem tiefsten Schlund heraufgeholt.
Alle dunklen Täler, die Du durchlebt und erfahren hast, begegnen Dir wieder im Einlassen auf Deine Nacktheit, Deine Preisgabe, Deine ungeschminkte Wahrheit, Deine Spiegel, die sich so lange aufzeigen und sich unwohl anfühlen, bis Du Dich ihnen stellst.
Hast Du alles in Liebe angenommen, so bist Du in Dir selbst verankert und geerdet.
Du wirst authentisch und wahrhaftig, es gilt nichts mehr zurückzuhalten, da auch Dein Ego sich ganz in die bedingungslose dehende Kraft der göttlichen Quelle eingelegt hat.
Das, was sich im jeweiligen Moment zeigt ist Deine Wahrheit, die sich mit jedem weiteren Einlassen auf Dich selbst weiter wandelt.
Das ist der Beginn …  Das ist die wahre Essenz des Weges, auch in die Einheit mit Deinem jeweiligen göttlichen Partner, Deinem/Deiner Spiegelgefährten/in.
Nie zuvor waren diese Spiegelungen so sehr fühlbar wie jetzt mit diesen klaren,  sich einbringenden Jetzt-Energien.
Erkenne den Rhythmus und die Melodie Deiner Seele, um diese Energie von Innen nach Aussen zu bringen.
Lasse Dich ein auf die höchste Version Deines Seelenkerns, Deine Authentizität, die sich in jedem Augenblick neu erschafft und von Deiner Liebe an Dein Wesen nährt.
Du bekommst nun in jedem Moment gespiegelt, wo diese Form der bedingungslosen Liebe die Tiefe Deines authentischen Herzmomentes noch nicht erreicht hat.
Die Vertiefung geschieht mit Deiner Ausrichtung und Deinem Fokus.
Lasse Dich ein, lasse Dein höheres Selbst gewähren und löse auf diese Weise alle noch vorhandenen inneren Abwehrmechnismen auf.
Dann beginnt das Erkennen, dann fallen die Schleier, lösen sich die Verkrustungen.
Du beginnst dahinter zu blicken und mit jedem Dahinterblicken wird Dein Wesen und Deine Ausrichtung klarer, erkennst Du die verborgenen Weisheiten, durchdringst die alten Strukturen und wirst frei von allen 3 D Mustern, auch und besonders in der spirituellen Sichtweise um die höchste Vision Deines inneren Selbst zu manifestieren.

© Botschaft empfangen 17.05.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle:

2 Gedanken zu “Gefangen im Einheitsbrei der 3 D Spiritualität & Der Weg befreiter Authentizität

  1. Das ist schon hohes Bewusstsein. Obwohl ich den Weg der Hinwendung an mein höheres Selbst – Zwillingsstrahl – wie auch immer gehe. Es erfordert Disziplin, stetige Erinnerung, <Mühe.Weg von der äusseren Suche. Die Präsenz ist fühlbar, Vertrauen entsteht langsam. Sehnsucht , diese göttliche Liebe auch zu fühlen. Auf dem Weg, wie lange er auch dauert fühlt sich an, wie durch die Dunkelheit zu gehen und zu wissen, irgendwann kommt das Licht, völlig unwissend wann das sein wird. Es ist noch nicht vorstellbar für mich, dass " das Himmelreich – diese Liebe" wirklich in ,mir ist, dennoch glauibe ich und mach weiter.
    Das wollte ich dir nur mal mitteilen Daniela. Danke für deine beständige Wegzeigung.
    Herzensgruss Annemarie

    Gefällt 1 Person

    1. yesssss … klarheit, fokus, selbstliebe, zentrierung, immerwährende herzbewusstseinsarbeit in einer die seele sezierenden und wieder neu justierenden frequenz 😀 das ist krass und doch unabdingbar der weg 😀
      aber ohne diese sekündlichen prozesse, zumindest erlebe und zelebriere ich es so bzw. mein höheres selbst bringt mich dahin, erfährst du nicht die komplette bandbreite dessen was für dich als seele in einer verkörperung möglich ist 😀
      heaven is right within you, here and now … das ist nicht nur ein spruch, wenn du den himmel in dir einmal erreicht hast 😀 ❤ ❤ ❤
      lichtorbitgrüße von seele zu seele

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s