Was wahre Zwillingsflammen füreinander sind

Um die Prozesse der Harmonisierung innerhalb der Zwillingsflammen-Verbindung für Dich zu verstehen, ist es wichtig Dich in jedem Moment auf die Energien dieser Liebe einzulassen.
Viele verlieren hier immer wieder den Fokus.
Es ist und bleibt eine energetische Liebe, bestimmt für die Ewigkeit, die sich auch
innerhalb einer Inkarnation von allem Leid an das Aussen befreit.
Wahre Zwillingsflammen vom Verständnis der energetischen Ebene her sind mit bedingungsloser Liebe aufgeladene Gravitationsteilchen, die sich in die Magnetbahn ihres jeweiligen Herzgegenübers anziehen.
Sie inkarnieren innerhalb einer physischen Form, um die Illusion der Trennung aufzulösen, einzig den Weg der kosmischen Liebe und des Urvertrauens in die göttliche Hingabe zu gehen.
Die universelle Führung hat hier individuell und global das höhere und göttliche Selbst.
Wahre Zwillingsflammen, jede für sich, befreien ihren Geist.
Sie dehnen ihren Horizont aus und hadern nicht mit Lebensumständen, die jederzeit wandelbar sind, da es keine begrenzten Strukturen gibt.
Scheinbare Begrenzungen sind Egokonstrukte angenommener Muster, die beide für sich auflösen und in die Heilung ihrer Herzoffenheit füreinander führen dürfen.
Sie warten nicht, weder aufeinander, noch auf  ein Ereignis, noch auf ein materielles Gut.
Sie folgen der Essenz des Augenblickes, um sich gemäß dem göttlichen
Timing auf die von Anbeginn der Zeit an kreierte Seelenblaupause ihrer Einheit einzulassen.
Sie kreieren sich und ihr Leben, ohne Fremdbestimmung und Kontrolle äußerer Instanzen.
Sie ordnen sich keiner irdischen Autorität unter, die innerhalb der 3 D Frequenz schwingt.
Sie spiegeln das 3 D System, um aufzuzeigen, zu erden, zu heilen, zu verbinden, zu erhöhen.
Sie wissen um die Illusion der Materie und sind nicht manipulierbar, noch angreifbar.
Im Herzen ihrer Einheit blicken sie dahinter, geben sich der unsichtbaren Ebene hin und
erkennen diese als ihre einzige Wirklichkeit, welcher sie sich anpassen, welche sie integrieren, in welcher sie verschmelzen.
Sie erschaffen sich in jedem Moment neu und sind sich der Magie ihres strahlenden Herzens bewusst.
Sie lösen alle inneren, äußeren, persönlichen und eigensinnigen Abhängigkeitsstrukturen auf und werden hier vom jeweiligen höheren Selbst ihres Herzstrahles unterrichtet.
Sie wissen, jede für sich, um die Vision ihrer Einheit und sind in jedem Moment parall vom gleichen Bewusstsein umfangen und durchdrungen.
Fühlst Du diesen Sog, der soeben empfangenen Botschaften, so kannst Du davon ausgehen, dass auch Deine Zwillingsflamme inkarniert ist und parallel die gleichen Prozesse erlebt und durchwandert.

Das innere und das höhere Selbst
Der Weg Deiner Harmonisierung

Dein inneres Selbst, der Kern Deiner Seele führt Dich mit jeder Sekunde an Deinen inneren Lehrplan, wo  Du lernst jegliches Klein- und Opferdenken an das Aussen abzulegen, um in Dir Deinen Herzfokus zu finden.
Es ist hier wichtig zu wissen, dass Dein Spiegelselbst, Dein Zwillingsstrahl einzig mit Deiner in Dir verankerten Freiheit in Resonanz geht, welche Du auch Leben sollst.
Alle Energieformen inneren Mangels und Opferdenkens erzeugen Dissonanzen, die den Herzmagneten verunreinigen und Deinen Zwillingsstrahl abstoßen.
Hier hast Du Dich jedoch in der Spiegelung zuvor selbst abgestoßen und negiert, sowie ignoriert.
Dein höheres oder göttliches Selbst führt die Prozesse der Läuterung Deines inneren Selbst.
Es zeigt Dir die jeweiligen Bausteine und Puzzle-Elemente, welche Du für Dich zusammenfügen und im Herzankommen Deines neuen Seins verinnerlichen und über Dein Energiefeld transportieren darfst.

Der Weg Deiner (inneren) Harmonisierung

Das Ziel ist der Weg Deiner und Eurer gemeinsamen  inneren Harmonisierung für das Erleben einer göttlichen Partnerschaft auf allen Ebenen.
Diese Harmonisierung ist jene Metaebene (der grobstofflichen Ebene übergeordnete universelle Ebene) wo jegliche Egoformationen und Kontrollmechanismen aufgelöst sind.
Der Egowille verschmilzt in tiefer Freude innerhalb göttlicher Glückseligkeit.
Du bist angekommen, wenn Du alle Erwartungshaltungen an das Aussen transformiert hast.
Du bist angekommen, wenn Du selbst das Konstrukt der Zwillingsflammen transformiert hast.
Du bist angekommen, wenn Du im Jetztmoment lebst, von tiefem Frieden umgeben und geflutet.
Du bist angekommen, wenn Du in selbstloser Freude Dein Jetzt gestaltest und Dich weiter und weiter in Deinen inneren Gefühlshorizont hinein ausdehnst.
Du bist angekommen, wenn Du keinerlei Ängste mehr verspürst.
Wenn alles in Dir neutral, beinahe emotionslos, ruhig, geerdet, geborgen und behütet ist, wenn Du in Dir die Vision Eurer äußeren Verbindung siehst und erfährst.
Anmerkung:
Wisse, dass alle Ängste an die äußere Einheit mit Deinem Zwillingsstrahl, Ängste vor der göttlichen Quelle sind.
Nur wenn Du die göttliche Quelle als Deine innere Führung und Deinen Mentor in Dir anerkennst, wirst Du wahrhaft befreit.
Du bist angekommen, wenn Dein Herzfühlen Dich mühelos und ohne Anstrengung oder Forcieren (das wäre noch Dein Verstand) in die telepathische Anbindung führt und Dir die nächsten Heilimpulse aufzeigt.
Du bist angekommen, wenn Du Dich selbst, diese Liebe und das Timing sein lassen kannst, es keinerlei, nicht einmal mehr ein Quäntchen von Egomustern oder -triggern in Deinem  Energiesystem gibt.
Es gibt noch viel mehr, woran Du das Ankommen in Dir selbst erfährst.
Es sind Nuancen und Fraktale, mit welchem sich Dein Herz immer mehr in die Ausdehnung der gemeinsamen Seelenenergie hinein einschwingt.
Die Energien der Visionen dieser Verbindung werden gehalten, es gibt kein Zurückweichen, kein Erschrecken vor der geballten Kraft und Anziehung dieser Liebe mehr.

© Botschaft empfangen 31.05.2017, Daniela ♥♥♥

Ich biete Euch von Herz zu Herz, auf Augenhöhe, in Euren jeweiligen Prozessen, meine Unterstützung und Heilarbeit an.
Ganz besonders die Spiegelherz-Arbeit in energetischen Liebesverbindungen (Zwillingsflamme) führt in das Erkennen der tiefer liegenden
unbewussten Schichten und Abhängigkeiten, um diese für das Annehmen des eigenen Fühlens sicht- und erfahrbar zu machen.

Hierfür sende mir gerne ein PN bzw. eine Mail:
daniela1204@gmx.net

Bildquelle:

4 Gedanken zu “Impulse Deines höheren Selbst, dass Du im Feld der Harmonisierung bist

  1. 2005 geschah diese Transformation der sbsoluten Einheit. Ich konnte die Herausforderungen und negativen einfliessenden Energien gut transformieren und eine lange Zeit Stand halten. Und nun bin ich wieder dort wo ich war. Verängstigt das Gefühl der Verlorenheit und der Angst da nicht mehr rauszukommen. Mal fühlt es sich an ich hab den Zugang wieder und am nächsten Tag wieder Angst zu fallen und zu fallen…

    Gefällt 1 Person

    1. ich weiß wie es dir geht und wie dein fühlen ist … so ging es mir im auf und ab, dann schon länger im auf ab 2014 bis juni 2016 … dann kippte es. nachdem ich wieder mit diesem weg haderte, mir dann nichts anderes übrig blieb als mich in diese göttliche liebe nach innen zu ergeben und ich bin ab da nicht mehr zurück- und rausgefallen … die tägliche und unerlässliche prozessarbeit an dir ist wichtig ❤ es geht um deinen fokus, dein herz, dein ankommen … meine botschaften bilden die grobe richtschnur für das feld dorthin, wo ich bin, einige andere auch sind ❤

      Gefällt mir

      1. Es ist so schwer weil da nichts ist ausser ich selbst. Schwer auszudrücken. Mein ganzes Leben ist geprägt von zu tiefst traumatischen Erfahrungen. Auf eine verschleierte versteckte Art so das es diese nie wirklich gegeben hat aber ich dennoch dafür zusätzlich bekämpft ausgegrenzt und als Fussabtreter benutzt. Ich bin bald 60 Jahre und noch nie wo wirklich angekommen. Mich noch nie wo zu Hause fühlen können. Im Jahre 2000 als mein Vater starb und in diesem für mich wichtigen Trauerprozess eine Bedrohung für sich sahen vor der sie sich gewaltsam schützen mussten so wie bei allem was mir zugestossen ist sogar wegen meinen Vergewaltigungen – hab ich mich entschlossen an einer ausgeschriebenen Trauerbegleitung in psychiatrischen Klinik teil zu nehmen. Ich tat es auch für meinen Sohn weil er nicht mehr mitansehen konnte wie mit mir umgegangen wurde. Ich hab ihm versprochen längstens 14 Tage zu bleiben dachte diese Distanz wird ausreichen von meiner Familie. Mein Sohn hat sich gefreut darüber und dachte ich sei dort gut aufgehoben. Leider kam ich nicht mehr zurück. Es war als würde ich dort für alles Leid noch bestraft werden. Ich wurde 5 Jahre festgehalten physisch und psychisch gequält als Versuchskaninchen. Hab in dieser Zeit und dadurch jegliche Exsistenz verloren und das allerschlimmste auch die Erziehungsberechtigung für meinen Sohn. Der Herr Direktor hat mir beim Abgang den ich nur durch die Verbindung zur Göttlichen Quelle schaffen konnte gedroht das wenn ich ausplaudere was sich zugetragen hat ich wieder komme und nie mehr raus. So viel Wahnsinn zu verkraften geht nur mit der Quelle obwohl ich ich keine Antwort bekomme auf meine Warum Frage. Warum durfte ich das alles überleben wenn es dann nicht mehr weiter gehen darf? Auch wenn ich diese Entmündigung die die Ärzteschaft ja benötigte um sich zu schützen auflösen konnte und auch diese unglaubliche Transformation von ganz neu gemacht in jeder Zelle erfahren durfte stehe ich vor dem absoluten nichts. Vom System keine Integration mehr. So als hätte ich keine Existenzberechtigung mehr. Durch diese schwierige Situation abhängig von der Sozialhilfe diskriminierungen ohne Ende und nichts mehr beitragen zu dürfen zog mich in eine tiefe Isolation. Alles erfahrene kam wieder hoch und fand keinen Raum keinen Ausgang keinen Ausdruck weil ja bloss nur Einbildung und ich damit bloss nur runterziehe. Es entwickelte sich eine Posttraumatik und es ist die Hölle wenn man dafür auch noch beschimpft und atackiert wird. Ich will mich nicht als Opfer darstellen ganz bestimmt nicht nur ist es verdammt schwer sich alles zu geben um wieder zu erblühen wenn jegliche menschliche Wärme fehlt und nicht mal die Grundbefürfnisse da sind die ein Mensch braucht. Kein. Nährboden mehr die jede Pflanze und jedes Tier braucht. Diese Leere erdrückt mich. Diese absolute Perspektivlosigkeit und null Aussicht auf Venderung. Das einzige was ich ändern kann ist die Rute meines täglichen Spazierganges da wo ich mich befinde. Ich fühle ich muss da raus aber wohin ? Oh Gott so viel geschrieben mags aber auch nicht wieder löschen. Bitte gleich löschen wenn wahrscheinlich völlig unangebracht…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s