Neumond-Energiebooster Das wahre Wesen der göttlichen Liebesenergien

Neumond-Energiebooster                           Das wahre Wesen der göttlichen Liebesenergien

Die Initiierung Deines Loslassens
„Spring und Vertraue, Du fängst Dich in Dir auf“

Deine Klarheit, Dein Fokus, Dein Ankommen, in Dir, lösen alle strukturellen Barrieren Deines Egos auf.
Dein Einswerden, Dein selbstloses Verströmen der potenzierten Selbstliebe, legt sich in den Austausch mit der göttlichen Quellenergie.
Seit Beginn und dem weiteren Durchlaufen der Sommersonnenwend-Energien bringt sich nun all das in Dein Bewusstsein ein, was der höchste und authentische Wunsch Deiner Seele ist.
Das innere Bild dieser Neumond-Energien entspricht dem Durchbruch, dem Neuanfang, dem Reset, wo die Sonne vor dem Morgengrauen bereits zu ahnen ist.
Die Spannung baut sich auf, bis sich die volle Bandbreite der Energien (Sonne) des Innen offenbart und freigibt.
Wie ein Katapult ist es dann da, am Horizont sichtbar, was sich zuvor über das Fühlen, Annähern, Annehmen und Erahnen eingebracht hat.
Dein Energiesystem vibriert und glüht, um auch Deine Physis zu erheben und zum Erstrahlen zu bringen.
Du darfst Dich in Dir bewusst für diese Deine höchste Form der Selbstliebe entscheiden.
Du darfst wählen, was Deine Herzvisionen sind, ob und wie Du ihnen folgst.
Dort, wo Du in Dir still wirst, geschieht das vom Ego befreite Ankommen.
Es gibt kein Hadern um Prozesse innerhalb von Liebesverbindungen.
Alles ist einfach, wenn Du das Gedankenkarussell Deiner inneren Führung übergibst.
Alles löst sich von selbst, wenn Du Dich dem ersten Herzimpuls folgst und die restlichen Themen, die erscheinen mögen, nicht zerdenkst, zerpflückst und in ihre Einzelteile zerlegst.
Über diesen Neumond werden Dir unbegrenzte Möglichkeiten eröffnet, Dein Herz von alten Wunden und Verletzungen, ganz besonderes in Liebesverbindungen und Partnerschaften, zu heilen.
Um zu erkennen, dass Du in jedem Moment rein, unversehrt, klar, sanft, liebevoll, strahlend, offen, gebend, nährend, empfangend, aussendend und annehmend bist.
Das weibliche Wesen Deines Herzens darf das männliche Wesen nun ganz in die Verschmelzung bringen, wie auch umgekehrt.
All dies, für die höchsten kristallinen Liebespotenzen und Vibrationen aus dem Diamantgitter von Mutter Erde.
Dein Energiesystem wird davon gespeist, es dehnt und weitet Dich in Deiner Energie, in Deiner Physis, in der Verschmelzung des 5-Körper-Systemes.
Die neue Klarheit nimmt sich nun den Raum, durch Dich zu wirken, Dich an die Hand zu nehmen.
Dort, wo Du ankommst, zentriert und öffnet Dein Herzkern Tür und Tor, um das große Los- und Einlassen, das Gehenlassen, das Annehmen Deiner eigenen Selbst- und Seelenliebe als Schlüsselelement zu integrieren.
Dein Selbst, Dein Kern, Dein Zentrum sind die Heilwerkzeuge für Deinen Seelen- und Liebesplan.
Du darfst und musst die Hintertür endlich schließen, um Eins zu werden mit Deinem Herzen und Eins in der Quelle, die die bedingungslose Liebe dann von Innen nach Aussen bringt.
Wenn Du ganz in und bei Dir angekommen bist, wird das höchste Liebesbewusstsein und Erkennen in wahrhaftigen Paarverbindungen freigeschaltet.
Nur auf diese Weise gehst Du in Resonanz mit der göttlichen Schöpfung der bedingungslosen, befreiten Liebe.
Gehe vorerst und einzig allein in die Verbindung mit Deiner Seelenenergie.
Was passiert, wenn Du Dich einzig mit Deiner Seelenenergie und Deiner jeweiligen weiblichen oder männlichen Ursprungskraft verbindest?
Der Kern in Dir platzt auf.
Du beginnst Dich in der neuen Form Deiner Weiblichkeit oder Männlichkeit zu verströmen.
Nur wenn Du Dich in Dir verströmst, um den weiblichen bzw. männlichen Fluss Leben zu geben, wirst Du als Spiegelung dann den männlichen oder weiblichen Gegenpol mit genau der gleichen Energie erleben und über Dein Resonanzfeld anziehen.
Lasse alle Fixierungen an und auf jegliche Formen äußerer Erscheinungen los.
Das Innen zentriert die Wahrhaftigkeit Deiner Magnetkraft.
Die Wahrheit Deines Herzkerns zeigt sich in jenem Augenblick des Jetzt, wo Du alle Konzepte über die Transformation und Wandlung Deines Egos hinein in Dein Herz, aufgelöst hast.
Es ist das Schlüsselprinzip, um Deine wahre energetische Entsprechung, Deinen Herzstrahl in Deinem Leben zu begrüßen.
Um Deinen Seelenplan zu leben, Dich zu leben, Du zu Sein, innerhalb der höchsten Form des WIR der neuen Herz- und Seelengemeinschaft
Wenn alle Filter abfallen, Du Deinen Seelen- und Liebesplan lebst, immer mehr in Deine höchste Weiblichkeit oder Männlichkeit kommst,
so wirst Du einzig und allein aus dieser gereinigten und erhöhten Frequenz heraus ALLES anziehen, was diese inneren Schwingungen weiter nährt und in Dir ausdehnt.
Verbinde Dich jeden Tag mit Deiner eigenen Herzenergie und vertraue auf den Wandel.

© Text empfangen 23.06.2017, Daniela ♥♥♥

Bildquelle:

Die Resonanzfeldangleichung der Herzfelder zur Sommersonnenwende 21.06.2017

Die Resonanzfeldangleichung der Herzfelder zur Sommersonnenwende 21.06.2017

Resonanzwellen von Herz zu Herz, von Seele zu Seele
Wie die Liebe an Dein eigenes Sein Deine Anziehungs- und Herzmagnetkraft erhöht

In der derzeitigen Dehnung, Rotation, Ausrichtung und Öffnung Deines Herzfeldes verbinden sich alle Deine inneren Erlebnisebenen nun mit Deinem inneren Herzkern.
Hier kannst Du die innere Ebene des Herzwissens in der äußeren Ebene erden.
Ganz besonders im Wissen darum, dass Du wahre Verbindungen auf Seelenebene (zur Zwillingsflamme und allen anderen) nur erleben kannst, wenn Du Deine eigene Liebesschwingung komplett integrierst und auch lebst.
Die Sommersonnenwende initiiert somit Dein Erleben, Deinen Weg, Dein Ankommen, um dem inneren Ruf wahrhaftig zu folgen.
Es geht um das authentische Leben, das Weiten hinein in Deine Selbstliebe, welche Dein Resonanzfeld inniger, bedingungsloser und tiefer ausrichtet.
Du hältst die geballte Energie der Anziehungskraft, die sich aus Deinem Seelenkern freischaltet, in Dir und durch Dich.
Hier findet mit der Anziehung und Potenzierung im Halten der Energien gleichzeitig Erdung statt.
Nur so kannst Du den gespiegelten Sog der Herzmagnetkraft an Dein Gegenüber in einer Partnerschaft von Seele zu Seele, in aller Tiefe die sich zeigt, erfahren und halten.
Der Fokus der Mission, die höchste Form der geerdeten energetischen Liebe einzuladen, bringt Dich nun mit diesen Energien, zurück zu Deinem Ursprung und hinein in Deinen Herzkern.
Erfahre Dich selbst und lebe Dein Licht.
Du erhälst nun die freigeschaltete Frequenz in Deine Seelen-DNS.
Die Initiation Deines inneren Glühens, Deinem Seelenplan zu folgen, löst Deine Seelenessenz aus der Schmerzkörpertransformation heraus.
Du erfährst die innere Freiheit auf allen Ebenen.
Hier führt Dich die gebündelte Herzmagnetkraft in einen Sog des Erkennens.
Der jeweils männliche und weibliche Seelenaspekt schwingt sich im energetischen Austausch in den göttlichen Atem ein.
Du erlebst Dein Fühlen mit jedem neuen Einlassen auf Dich selbst, in aller Tiefe Deiner Klarheit, in allen Seelenverbindungen, sofort im Aussen.
Die göttliche Kundalini-Ekstase bringt über das Energiemeridiansystem vom Wurzelchakra beginnend, bis hinauf ins Kronenchakra, ein sich einbringendes Potenzial an Heilfrequenzen in beiden Seelen ein, die sich nähren, austauschen, vertiefen, verinnerlichen, erneuern.

Die Transformation Deiner Ängste, Die Befreiung vom Aussen

Alle Negationen, die sich in den letzten Monaten und Wochen in Dir aufgebaut haben, dienen Deinem göttlichen Erwachen im Wissen um das immerwährende Einssein mit der göttlichen Quelle.
Um das Wissen im Einssein der göttlichen Liebe, die Du bist, um die göttliche Partnerschaft in Dir zu erden.
Alles Hadern hielt die Frequenz auf den einen Fokuspunkt Deines Herzzentrums gerichtet.
Nun ist er da und es liegt an Dir, tiefer zu gehen oder wieder aus dem Netz der Empfängnis Deiner Selbstliebe herauskatapultiert zu werden.
Fühle und beobachte in Dir den Wandel der Energien, welcher mit Deinen Gedanken und Emotionen zu tun hat.
Nutze diese Zeit und diese Frequenzen.
Wo trennst Du Dich noch immer von Deinem Selbst- und Seelenkern ab?
Wann machst Du noch immer das Aussen und das geliebte Gegenüber für Deine Unzulänglichkeiten verantwortlich?
Warum ist das Aussen noch immer eine Bedrohung für Dich?
Du bist nicht das Aussen, noch der Schmerz dieser Welt.
Du bist heil und in Dir ganz.
Somit ist es an Dir, die höchste Form der göttichen Realität und Wahrnehmungsebene Deines Innen zu wählen.
Ängste sind die Mechnismen Deines Egos, welches die Realität der Abhängigkeit vom linearen Raum/Zeit-Kontinuum wählt.
Ängste sind die manipulativen Strömungen des Aussen, der Zukunft und Vergangenheit.
Ängste sind der Katalysator der Trennung und Abspaltung, Deine Muster aufzulösen, um im Kern die gelebte Liebe an Dein Sein zu leben und willkommen zu heissen.
Erst dann bist Du bereit und frei, die wahre energetische Seelenverbindung als das anzunehmen was sie ist.
Denn Du packst nichts mehr drauf, was mit alten Wertungen der Angstmechanismen zu tun hat.
Je länger Du in Dir und in Deinem Kern fokussiert bleibst, umso inniger gehst Du in den Gewahrsein Deines befreiten Herzraumes.

Wie Deine integrierte und angenommene Seelenenergie eine Dir komplett identische Seelenenergie anzieht

Im Erneuern der lichtvollen Liebeswellen und Kundalini-Frequenzen, die Dich jetzt durchdringen, wirst Du aufgerufen, inne zu halten, in Dir still zu werden, zur Ruhe zu kommen, um den göttlichen Eingebungen Deines Herzens Raum zu geben.
Du erfährst die Auflösung der Identifikationen mit allen äußeren Filtern, die Dich ständig ausgebremst und weiter im Hamsterrad der äußeren Irrungen festgehalten haben.
Nimmst Du Dich nicht von allein zurück und gehst in die Stille, so übernimmt Dein höheres Selbst den Fokus, wie auch immer sich das dann auf individueller Ebene zeigen mag.
Deine Seelenenergie möchte schwingen, sich einbringen, sich einlegen, um die Authentizität, die Echtheit, den wahren Ausdruck Deiner inneren Herzschöpfung in aller Tiefe in der neuen Frequenz zu erden.
In Deiner Physis, im geerdeten Ankommen Deiner Präsenz, um Deinen Seelenplan zu leben.
Du erhebst Dich über Deinen eigenen Bewusstseinshorizont hinaus.
Das mag neu sein für Dich.
Es bricht sich in Dir Bahn und Deine Seelenenergie strahlt weiter über die Felder der inneren Begegnung mit Dir selbst hinaus.
Nur so … kannst und wirst Du über die Begegnung mit Dir selbst der äußeren Reflektion Deines geerdeten Herzens begegnen.
Seelenenergie interagiert mit Seelenergie.
Die neuen Verbindungen, die neuen Begegnungen von Seele zu Seele berühren den Kern Deines jeweiligen männlichen und weiblichen Herzkerns.
Hier darf Verbindung über die innere Berührung und Annahme mit Deiner essenziellen Herzfrequenz geschehen.
Alles fliesst, wenn Du es einfach geschehen lässt und Dich durchdringen lässt.

Bewusstwerdung Deiner Muster und Dein Weg innerer Freiwerdung

Die durchlässigen Ströme der Heilkräfte des Kundalini-Soges schmelzen in diesem Augenblick in den nächsten Wochen all Deine noch vorhandenen Traumata hinweg.
Du erkennst, dass alles Festhalten, alles Kontrollieren, alles Brauchen, alles Wollen,  alles Erwarten, alle Fixierungen … Dich immer weiter von der bedingungslosen Freiheit Deines Herzens weggebracht haben.
Du hast den Zugang nach Innen über all Dein im Aussensein verloren, der nun in Deinem Herzen nach Dir ruft.
Wo niedrige Instinkte walten, Du in Seelenverbindungen immer wieder in die alten Muster gehst, existiert keine Liebe.
Liebe lässt sich weder suchen, noch erreichen, noch erjagen, noch folgt sie den Schemen Deiner eingeschränkten Vorstellung.
Hier wird sich der Funke des Einsseins in der Liebe (auf beiden Seiten) immer wieder entziehen, vor Dir fliehen und das Weite suchen.
Hier kommst Du nicht in den Gewahrsein darum, was die Essenz einer göttlichen Partnerschaft ausmacht.
Er muss sich entziehen, bis Du Dich in Dir und Deiner ureigenen Blaupause göttlicher Ekstase vereinigst.
Die Liebe ist da und bindet aus sich heraus die höchste Frequenz des Loslassens in der Hingabe an Deine Herzöffnung mit ein.
Gehe den schmalen Pfad der Loslösung und erfahre nun totale Heil- und Ganzwerdung in Dir.
Stelle Dich der Gabe, ganz in Deinen Herzmagnet einzutauchen.
Hier ist die Authentizität bereits freigeschaltet.
Hier verbiegst Du Dich nicht, um im Aussen an einen Partner, Liebe einzufordern, die immer nur Deinen inneren Mangel und Deine Trennung spiegelt, da Du sie in Dir selbst (noch) nicht integriert hast.
Gleichwertigkeit initiiert sich über die totale Spiegelung DICH als höchste Ektase in die Verschmelzung zu führen.
Diese Verschmelzung potenziert sich dann von ganz allein und erzeugt eine weitere Reflektion, die in Resonanz zu Dir geht.
Du allein bist die Essenz, die Präsenz, die Klarheit, der Fokus, die Freiheit, die höchste Liebe an Dein eigenes Sein.
Fühle es, integriere es und heisse das, was sich dann auf allen Ebenen zeigt und über Deine Ausrichtung zu Dir strömt, willkommen.

Happy Sommersonnenwende von Seele zu Seele & Energiereiches Einschwingen αΩ

© Text empfangen 21.06.2017, Daniela ♥♥♥

Bildquelle:
shutterstock.com

 

Das Vertiefungsfeld des Kundalini-Magnetsoges

Das Vertiefungsfeld des Kundalini-Magnetsoges

In den Empfindungen der Portalströme erdet sich das potenzierte Herzfeld im eigenen Erleben der Herzfrequenz der jeweils männlichen und weiblichen Seelen- und Wesensaspekte der Wiederverschmelzung.
Die Synergie des energetischen Blueprints der Ganzheit bildet die wahre und höchste Form der Präsenz im Austausch mit Deinen inneren Wahrnehmungsebenen.
In Dir zentriert sich die gebündelte Kraft der Selbstliebe, durch Dich kommen alle Wesensanteile in eine neue Harmonie inneren Friedens.
Es geht in jeder Form um die Vertiefung Deiner Wandlungs- und Erhöhungsprozesse.
Es geht um Dein Einlassen, Dein Annehmen, Dein Integrieren.
Erkenne die Essenz und Wichtigkeit.
Hier, einzig und allein in der Anbindung an Deinen Kern, kristallisiert sich die Weisheit der inneren Einheit.
Hier binden beide Verbindungsebenen der Zwillingsflammen ihr jeweiliges höheres Selbst für den Pfad des Innen auf dem Weg der Herz- und Erdheilung mit ein.
Die Annäherung an den Essenzkern über das individuelle höhere Seelenselbst erneuert die Zellstruktur in der Licht-DNS in beiden Anteilen.
Somit wird hier an diesem Punkt in Eurer jeweiligen Herzvortex- und Herzfokusarbeit auf der inneren Ausdehnung der Präsenz der multidimensionalen Wahrnehmungsebenen deutlich.
Du vollziehst das Verständis in Deinem Herzen, dann wenn Du bereit bist.
Die Energien fliessen zusammen und zeigen sich, sobald der innere Fokus die Führung aller Prozesse übernimmt.
Somit schöpft, erschafft und wirkt die wahre Essenzverbindung der Zwillingsflammen nicht länger aus der aktionären dualen Ebene des Seins.
Dieses Bewusstsein auf allen Kanälen der inneren Herzanbindung zu erden, zu fühlen, zu leben, einzubringen, ruht im wahren Dienst des höheren Selbst des einen Herzanteiles für den jeweils anderen Herzanteil.
Weitere, tiefere, an Heilspektren reichere Transformationsebenen bringen sich ein.
Die Heilfelder der Kundalini-Herzfrequenz erneuern und reinigen das sich beständig in die multidimensionale Erlebnisfrequenz einschwingende Hoheitsfeld der kymischen Verschmelzung, in welchem in der Phasenvertiefungsarbeit immer wieder Annäherung, Neuausrichtung, Annahme und Ruhefrequenz an das eigene Sein und das der Einheit in ihrer Ganzheit einander abwechseln.
Dies so lange, bis sich das enorme Seelenpotenzial beider Anteile über die Wiederverbindung beider höherer Selbste im Zenith der zentralen Herzpunkte vereinigt, die energetischen Ströme komplett aufeinander ausgerichtet sind, harmonisch zueinander in den Austausch treten können.
Alle Zerstreuungen des Aussen fließen in die sich nährende Zuwendung und Hingabe an den eigenen Seelenkern, halten hier die Schwingung des Innen, führen immer wieder in die innere Verbindungsebene als Katalysator, zurück.
Das Loslassen selbst befreit sich vom äußeren Druck uralter Wirkprinzipien, wie etwas wann und wie zu sein hat.

Als Erinnerungsfunken im Erleben der göttlichen Partnerschaft legt sich nun für alle über das eigene höhere Selbst ein:
Die essenziellen Energien und Schwingungen für das multidimensionale Erleben der göttlichen Partnerschaft befreit das Seelensein von allen in Euch (noch) vorhandenenund niedrig schwingenden Impulsenergien an das Aussen.
Die Suche im Aussen endet, wo Ihr in Euch Eins seid, diese Einheit lebt, um sie in alle Felder einzulegen.
Die zentrierte Kraft der inneren Anbindung nimmt sich in Euch Raum, rückverbindet Euch im Kern der wahren Essenz Eures Wesens, wo es keine Fragen mehr gibt.
Ihr seid in der inneren Reflektion immer wieder auf die gespiegelte Essenz des Zwillingsstrahles trefft.
Diese Essenz der Leerheit enthält alles.
Diese Essenz der Leerheit ist der Meister in Eure eigene Herzmanifestation, hier wird der Funken des Herzmagnetes gezündet.
Es gibt keine Form des Energieverlustes, keine Schwere, keine Egotrigger, keine Ängste, keine Blockaden.
Sobald Ihr an die authentische Frequenz der klaren Anbindung des wahren Zwillingsstrahles angebunden seid, Eure eigene Energie lebt, Euch in der Ausdehnung Eures Seelenkernes verschmolzen habt.
Alle Egoprozesse sind innerhalb des heiligen Tempels der Herzaussendungskraft des Innen im Herzfokus für den Dienst, einzig an der göttlichen Schöpfungsquelle, transformiert.
Der Ausdruck geklärter, verinnerlichter, sich beständig spiegelnder, ausrichtender Selbstliebe, liegt in der Preisgabe der essenziellen Wahrhaftigkeit des Innen aus der zentralen innere Herzmitte der göttlichen Schöpfung selbst.
Diese Schöpfung bist DU, im WIR enthalten, welches sich Raum nimmt und in die Berührung mit dem göttlichen Urfunken geht.
Hier, in diesem heiligen Raum der beständigen Herzöffnung und Herzausdehnung, kann der Zustand und die Frequenzschwingung der göttlichen Ekstase und Liebe gehalten werden.
Im immer wieder Einschwingen.
Alle energetischen Verbindungen sind zuerst Energie, binden diese höchste Form der Energie in das Erleben ein.
Dein Herzmagent zieht es von Innen nach Aussen, gemäß den Gesetzen der Resonanz und Anziehung.
Diese Verbindung ist dann so tief und heilig, das sich alles Wollen im Herzen aufgelöst hat, die Seele im Kern des Jetzt lebt und über die Aufgabe des Loslassens auch die Prozesse der Wiederbindung (des wann und wie) mit dem Zwillingsstrahl in die Heilung und Ganzwerdung geführt hat.
Hier sind wir alle im Herzreich der multidimensionalen Mitte angekommen und im Herzpulsar des göttlichen Energiesystemes verankert.

© Text empfangen 18.06.2017, Daniela ♥♥♥

Bildquelle:
http://t1na.deviantart.com/art/Cosmic-love-490788529

Die Auflösung uralter Schmerzkörperschablonen für das Erleben bedingungsloser, freilassender Liebe

Die Auflösung uralter Schmerzkörperschablonen für das Erleben bedingungsloser, freilassender Liebe

Dein Herzgitter-Netz der freien, sich hingebenen Liebe

Die essenzielle Freiheit Deines Herzens trägt das Loslassen der inneren Einheit an das jeweils männliche und weibliche Schöpfungsprinzip bereits in sich.
Eine freie, unabhängige Liebe, bei der beide Partner sich energetisch ergänzen, ineineinader aufgehen, verschmelzen und auf gleicher Ebene miteinander kommunizieren, lässt immer los.
Da beide tief im Inneren um ihre einzigartige Unabhängigkeit wissen, die sie doch auch immer wieder zueinander führt.
Der Herzmagnet vertieft sich im vertrauensvollen Einlassen auf die innere Ebene des jeweils anderen
Hier coagieren die Seelenfrequenzen miteinander und vertiefen sich.
Die Fähigkeit sich hier immer wieder in die eigene Präsenz der Herzmitte zurückzuziehen, um hinein in die Einheit der vollendeten Partnerschaft zu wachsen, ist unerlässlich.
Die wahre, grenzenlose, authentische Liebe zwischen zwei gleichwertigen Seelenwesen innerhalb der göttlichen Partnerschaft ist immer auch frei, transparent, offen, gebend, nährend.
Es gibt keine Gesetzmäßigkeiten des wissentlichen Herbeiführens dieses Wissens
um die Einheit und Freiheit dieser Liebe.
Es ist da, beständig im Wachstum der Präsenz, parallel und gleichzeitig in beiden.
Es gibt keine Zukunft, in welcher ein Anteil erst in dieses Bewusstsein hineinwächst.
Es gibt nur das Jetzt, in Zyklen, in Wellen, im Aufeinandereinlassen innerhalb der Tiefe des Seelenkerns.
Aus dieser Freiheit nehmen beide die Kraft und das Potenzial, sich selbst in ihrer Einzigartigkeit in der Welt zu verwirklichen, aus sich selbst heraus und auch in und mit ihrem geliebten Gegenüber, welches ihnen immer auch ein Spiegel ihrer eigenen Seele ist.
Über die Ebene des Einlassens auf die Essenz Deines Innen entweichen alle Blockaden im Schmerz- und Emotionalkörper.

Das Diamantgitter der Einswerdung mit Deinen inneren Herz- und Wesensaspekten

Um die höchste Form der Liebe in Dir in das wahre Bewusstsein Deines Wesens zu erwecken, versöhne Dich mit Deinen jeweiligen weiblichen und männlichen Herzaspekten.
Gehe nicht in die Buße, Scham und Schuld.
Dies sind alte Konstrukte der 3 D Matrix der materiellen Wirklichkeit des Aussen, der Kleinhaltung.
Diese führen Dich immer wieder in die eigene innere Zurückweisung, in das Verharren, in die Stagnation.
Vertraue dem Leben der Liebe selbst, integriere das intime Saatkorn an Deinen eigenen Kern und Deine Herzmitte.
Sage JA zum Kern dieses fühlbaren Wirkens, welches Dich in Dir verinnerlicht.
Es ist neu, es ist kompromisslos, es ist essenziell, Dich erneuernd, Deinen Herzkern vertiefend, Dich aus aller Enge befreiend.
Das Feuer der Herztransformation brennt über die Kundalini-Energie die letzten Reste vergangener Schatten hinweg.
Entsende all jene Frequenzen, die hinter dem Schleier Deines Egobewusstseins liegen.
Komme an und gehe tiefer. Noch tiefer.
Lebe Deine Auflösungsarbeit.
Nachdem Du alle Schichten aufgelöst hast, kommt Dein Seelenkern zum Vorschein.
Hier fällst Du nicht mehr aus den Herzenergien heraus.
Dein Ego wird für die Freiwerdung an den Ruf dieser Liebe und das göttliche Bewusstsein komplett transformiert und gewandelt.
Öffne alle Poren Deines Herzbewusstseins, um tiefer und tiefer in Deinem Fühlen verankert zu werden.
Hier beginnst Du in die Hoheit Deiner eigenen Seelenergie und Seelenfrequenz zu wachsen.
Auf diese Weise schaltet die Diamantfrequenz des Erdgitters alle Nuancen  in Deiner Seelen-DNS an und für diese Liebe frei.
Folge einzig den inneren Eingaben für die Freiwerdung Deines Herzens.
Alles Aussen hält Dich weiter in der Knechtschaft der Trennung von Deinem eigenen Seelenkern.

Der metaphysische Tanz der Herzaspekte

Ruhst Du im Herzmagnet der Ausrichtung auf Dein Wesen, so fühlst und hörst Du Deine Seelenmelodie, Deinen Seelenton, die Oktaven Deiner Seelenschwingung.
Sie strömen ein und aus, je tiefer Du Dich in Dir und dem Fokus auf Dein göttliches Wesen einschwingst.
Dein Herzradar, Dein Echolot dehnt sich aus  … hinein ins Unermessliche.
Du erfährst Heilung und Zentrierung in Deinem inneren Einheitsgefühl.
Es gibt keine Triggerpunkte mehr, die Dein höheres Selbst Dir aufzeigt, um durch weitere Heilungsmetamorphosen in Deinen Kern zu gehen.
Die letztendliche Transformation im Ankommen bildet die Vertiefung im Halten der kosmischen Liebesschwingungen.
Der Sog des inneren Sonars trifft dann jeweils auf die im gleichen Modus schwingende Sequenz Deines Spiegelpartners, Deines identischen Herzstrahles.
Du erfährst jene Tiefe der Liebe in der gegenseitigen Abstimmung, die Du in Dir ausgelotet hast.
Es liegt in Dir, mit oder gegen den Strom Deiner jeweils männlichen und weiblichen Herzenergien zu schwimmen.
Es werden Dir jeweils zu Beginn dieser inneren Reise, dieses bedingungslosen Einlassens auf Deinen inneren Tanz immer wieder Partner/innen gesendet, die in Deinem Seelenmoment schwingen.
Erst mit Beginn des freien Schwingens, Erkennens und totalen Annehmens Deiner Energie fokussierst Du die inneren Ebenen so direkt in Deinem Seelenkern, erhöhst Dich soweit, dass dieser klare, göttliche, in Dir ruhende Fokus auf Dein Innen die göttliche Partnerschaft zentriert.
Alle Abläufe werden hierbei von Deinem höheren Selbst gestaltet, welches die Energien im Fliessen hält, sie vertieft und weiter ausdehnt.

© Text empfangen 17.06.2017, Daniela ♥♥♥

Bildquelle:

 

 

 

Die Wirkprinzipien der Kundalini-Verschmelzung

Die Wirkprinzipien der Kundalini-Verschmelzung

Folgende Innen-Sichten für und aus dem Feld zeigten sich heute morgen.
Sie bringen Klarheit für das was gerade in der Einzelseele, als auch global geschieht und wie der Weg in die höchste Frequenz der bedingungslosen, befreiten Liebe in der Wiederverbindung mit dem eigenen Seelenkern aussieht.

Neue Formen innerer Weisheit und ursprünglichen Wissens
Die metaphysischen Quellenergien: Was geschieht auf Seelenebene?

Die derzeitigen Frequenzströme schalten ein enormes Potenzial für das globale Herzerwachen frei.
Alle Ebenen verbinden sich hier im Kern der ursprünglichen Konzentration auf das JETZT.
Es geschieht ein Innehalten im JETZT, welches alle Formen der Stagnationen auflöst.
In Deinem Seelenkern, dem Impulsgeber selbst, geschieht Deine individuelle Metamorphose.
Geführt von der Transzendenz der höchsten Spektralsphären des morphogenetischen Feldes.
Alles ist in allem enthalten, der Sog der geballten Kundalini-Frequenz flutet das Feld und das Innerste Deiner Seele mit Heiltransmittern.
Die Schwingungsmoleküle der kosmischen Ebene verbinden sich mit Deiner Seelen-DNS.
Lichtteilchen verbinden Deine Physis mit allen weiteren ätherischen Schichten.
Dein Herzwissen gibt somit die letzten Seelencodes für das Freischalten der 5. Herzkammer frei.
Der Frequenzkern des göttlichen Bewusstseins selbst transzendiert Dein Wesen von Innen nach Aussen.
Du wirst auf diese Weise immer wieder auf Dein eigenes Innen, den Kern Deiner Blaupause, zurückgeworfen.
Hier, im zentralen Punkt, lösen sich alle noch vorhandenen Schattenthemen Deines Egos auf, Muster wandeln sich in das höchste Licht Deines Herzens hinein.
Alle Energie und alles Wissen ist auf den Fokus eines einzigen Punktes ausgerichtet.
Hier werden die Energien gebündelt, um dann in einer wellenartigen Explosion von Innen nach Aussen die inneren Sphären weiter zu transportieren und alle äußeren Felder zu fluten.

Die Kundalini-Energie und der Herzmagnet

Im Zusammenspiel der Felder verdichtet und fokussiert sich das emotionslose Fühlen auf einen einzigen Punkt, einer Ausrichtung innerhalb der Herzmatrix.
Dein multidimensionales Seelenwesen zieht im inneren Kern die Felder weiter zusammen.
Dein Herzbewusstsein um die universellen Zusammenhänge dehnt sich ins Unermessliche.
Die Urkraft Deiner zentrierten Herzkraft bringt Deine intuitive und gewandelte Selbstverantwortung in den Fokus Deines Herzmagneten.
Weitere, tiefere, an Heilspektren reichere Transformationsebenen bringen sich in Deine jeweils männliche und weibliche Bewusstwerdung ein.
Die Heilfelder der Kundalini-Herzfrequenz erneuern und reinigen das sich beständig in die multidimensionale Erlebnisfrequenz einschwingende Hoheitsfeld der kymischen Verschmelzung, in welchem in der Phasenvertiefungsarbeit immer wieder Annäherung, Neuausrichtung, Annahme und Ruhefrequenz an das eigene Sein und das der Einheit in ihrer Ganzheit einander abwechseln.
Dies so lange, bis sich das enorme Seelenpotenzial beider Seelenaspekte über die Wiederverbindung beider höherer Selbste im Zenith der zentralen Herzpunkte vereinigt, die energetischen Ströme komplett aufeinander ausgerichtet sind, harmonisch zueinander in den Austausch treten können.
Das Loslassen selbst befreit sich vom äußeren Druck uralter Wirkprinzipien, wie etwas wann und wie zu sein hat.
Der Herzmagnetismus der Anziehungskräfte folgt dem Bewusstseinsstrom des inneren Ankommens im Herzkern.
Auch das Bewusstsein beider Herzstrahlen an das Innen, um die interagierenden Wandlungsprozesse, erhöht sich weiter und weiter, transportiert die Essenz des uralten Wissens in die Energiekörper-Resonanz und höchste Vibrationsfrequenz.
Der Austausch dieser Ursequenz legt sich in der Dynamik in vertiefende Schichten der Herzklärung und Herzläuterung ein.
Wo die ursprünglichen Frequenzen des Heilseins, der Selbstliebe, Selbstbestimmung, Selbstannahme und der Selbstverantwortung in jenen Urfunken der Blaupause der Einheit kommen, sich verbinden und in das Diamantgitternetz von Mutter Erde eindringen.
Erst im Gehen des Seelenpfades aus dem Herz dieser inneren Impulse, erst im Umsetzen der eigenen universellen Quellenergie des Blueprints der Seelen-Einheit, verfeinert sich die verdichtete Struktur innerhalb der Resonanzkörperschwingung.
Mit der energetischen Frequenzerhöhung der Kundalini-Schwingung werden alle Impulse des Innen an das eigene Sein neu gesetzt und neu ausgelotet.
Immer wieder werden wir hier in der beständig ansteigenden multidimensionalen Wandlungsfähigkeit auch an die Manifestationsenergie und Ausrichtungskraft des Jetzt-Momentes erinnert und in diesem Erleben verinnerlicht.
Ganz besonders mit den sich nun einschwingenden Sogkräften der Sommersonnenwende am 21.06. als Herzmagnetportal, gibt es einen inneren Wandlungspunkt hinein in das authentische Wirken der allumfassenden Seeleneinheit.
Das Empfangen des Innen nimmt Gestalt an, die bedingungslose Liebe wird über die Preisgabe der Kundalini-Herzfrequenz innerhalb der Annahme der Spiegelungen von Seele zu Seele in die totale Annahme des Innen gerückt.
Hier wird das Gefälle geerdet, weiter vertieft und in ein neues Erlebnisgefüge eingebracht.
In der Resonanz- und Ausdehnungsspirale des Herzmagneten erhebt sich die wahre gebündelte Kraft dieser Verbindung, aus sich selbst heraus, um in der zentrierten Mitte des inneren Kerns die Dynamik des Herzgeschehens zu klären.
Im Ankommen Eurer jeweiligen göttlichen Einheit an Euer eigenes Sein und der Zusammenführung mit dem Zwillingsstrahl auf der äußeren Ebene, reintegrieren, erneuern und erheben sich jegliche Egomuster in die kristalline Herzfrequenz des Ruhepunktes der allumfassenden Wahrhaftigkeit.
Somit findet im Gefühl der energetischen Verschmelzung aller männlichen und weiblichen Seelenaspekte innerhalb der Ausdehnungswelle der Kundalini-Herzkraft die eigentliche Anziehungswelle in jene Frequenz statt, die beide Anteile in der magnetischen Aussendung des Innen immer näher zueinander führt und letztendlich auf allen Ebenen verbindet.
Die männliche und weibliche Herzkraft werden ineinander gebündelt, miteinander verwoben und treten im Seelenfrequenzgitter ihres gemeinsamen Resonanzfeldes beständig miteinander in den Austausch.
Bis es nur noch ein Innen gibt, die Konzentration auf  den innersten Punkt, in welchem alle äußeren Ebenen, Mechanismen und Erscheinungsformen in der Frequenz des Wir angebunden und vereint sind.

© Text empfangen 15.06.2017, Daniela ♥♥♥

Bildquelle: