Dein Herzgitter-Netz der freien, sich hingebenen Liebe

Die essenzielle Freiheit Deines Herzens trägt das Loslassen der inneren Einheit an das jeweils männliche und weibliche Schöpfungsprinzip bereits in sich.
Eine freie, unabhängige Liebe, bei der beide Partner sich energetisch ergänzen, ineineinader aufgehen, verschmelzen und auf gleicher Ebene miteinander kommunizieren, lässt immer los.
Da beide tief im Inneren um ihre einzigartige Unabhängigkeit wissen, die sie doch auch immer wieder zueinander führt.
Der Herzmagnet vertieft sich im vertrauensvollen Einlassen auf die innere Ebene des jeweils anderen
Hier coagieren die Seelenfrequenzen miteinander und vertiefen sich.
Die Fähigkeit sich hier immer wieder in die eigene Präsenz der Herzmitte zurückzuziehen, um hinein in die Einheit der vollendeten Partnerschaft zu wachsen, ist unerlässlich.
Die wahre, grenzenlose, authentische Liebe zwischen zwei gleichwertigen Seelenwesen innerhalb der göttlichen Partnerschaft ist immer auch frei, transparent, offen, gebend, nährend.
Es gibt keine Gesetzmäßigkeiten des wissentlichen Herbeiführens dieses Wissens
um die Einheit und Freiheit dieser Liebe.
Es ist da, beständig im Wachstum der Präsenz, parallel und gleichzeitig in beiden.
Es gibt keine Zukunft, in welcher ein Anteil erst in dieses Bewusstsein hineinwächst.
Es gibt nur das Jetzt, in Zyklen, in Wellen, im Aufeinandereinlassen innerhalb der Tiefe des Seelenkerns.
Aus dieser Freiheit nehmen beide die Kraft und das Potenzial, sich selbst in ihrer Einzigartigkeit in der Welt zu verwirklichen, aus sich selbst heraus und auch in und mit ihrem geliebten Gegenüber, welches ihnen immer auch ein Spiegel ihrer eigenen Seele ist.
Über die Ebene des Einlassens auf die Essenz Deines Innen entweichen alle Blockaden im Schmerz- und Emotionalkörper.

Das Diamantgitter der Einswerdung mit Deinen inneren Herz- und Wesensaspekten

Um die höchste Form der Liebe in Dir in das wahre Bewusstsein Deines Wesens zu erwecken, versöhne Dich mit Deinen jeweiligen weiblichen und männlichen Herzaspekten.
Gehe nicht in die Buße, Scham und Schuld.
Dies sind alte Konstrukte der 3 D Matrix der materiellen Wirklichkeit des Aussen, der Kleinhaltung.
Diese führen Dich immer wieder in die eigene innere Zurückweisung, in das Verharren, in die Stagnation.
Vertraue dem Leben der Liebe selbst, integriere das intime Saatkorn an Deinen eigenen Kern und Deine Herzmitte.
Sage JA zum Kern dieses fühlbaren Wirkens, welches Dich in Dir verinnerlicht.
Es ist neu, es ist kompromisslos, es ist essenziell, Dich erneuernd, Deinen Herzkern vertiefend, Dich aus aller Enge befreiend.
Das Feuer der Herztransformation brennt über die Kundalini-Energie die letzten Reste vergangener Schatten hinweg.
Entsende all jene Frequenzen, die hinter dem Schleier Deines Egobewusstseins liegen.
Komme an und gehe tiefer. Noch tiefer.
Lebe Deine Auflösungsarbeit.
Nachdem Du alle Schichten aufgelöst hast, kommt Dein Seelenkern zum Vorschein.
Hier fällst Du nicht mehr aus den Herzenergien heraus.
Dein Ego wird für die Freiwerdung an den Ruf dieser Liebe und das göttliche Bewusstsein komplett transformiert und gewandelt.
Öffne alle Poren Deines Herzbewusstseins, um tiefer und tiefer in Deinem Fühlen verankert zu werden.
Hier beginnst Du in die Hoheit Deiner eigenen Seelenergie und Seelenfrequenz zu wachsen.
Auf diese Weise schaltet die Diamantfrequenz des Erdgitters alle Nuancen  in Deiner Seelen-DNS an und für diese Liebe frei.
Folge einzig den inneren Eingaben für die Freiwerdung Deines Herzens.
Alles Aussen hält Dich weiter in der Knechtschaft der Trennung von Deinem eigenen Seelenkern.

Der metaphysische Tanz der Herzaspekte

Ruhst Du im Herzmagnet der Ausrichtung auf Dein Wesen, so fühlst und hörst Du Deine Seelenmelodie, Deinen Seelenton, die Oktaven Deiner Seelenschwingung.
Sie strömen ein und aus, je tiefer Du Dich in Dir und dem Fokus auf Dein göttliches Wesen einschwingst.
Dein Herzradar, Dein Echolot dehnt sich aus  … hinein ins Unermessliche.
Du erfährst Heilung und Zentrierung in Deinem inneren Einheitsgefühl.
Es gibt keine Triggerpunkte mehr, die Dein höheres Selbst Dir aufzeigt, um durch weitere Heilungsmetamorphosen in Deinen Kern zu gehen.
Die letztendliche Transformation im Ankommen bildet die Vertiefung im Halten der kosmischen Liebesschwingungen.
Der Sog des inneren Sonars trifft dann jeweils auf die im gleichen Modus schwingende Sequenz Deines Spiegelpartners, Deines identischen Herzstrahles.
Du erfährst jene Tiefe der Liebe in der gegenseitigen Abstimmung, die Du in Dir ausgelotet hast.
Es liegt in Dir, mit oder gegen den Strom Deiner jeweils männlichen und weiblichen Herzenergien zu schwimmen.
Es werden Dir jeweils zu Beginn dieser inneren Reise, dieses bedingungslosen Einlassens auf Deinen inneren Tanz immer wieder Partner/innen gesendet, die in Deinem Seelenmoment schwingen.
Erst mit Beginn des freien Schwingens, Erkennens und totalen Annehmens Deiner Energie fokussierst Du die inneren Ebenen so direkt in Deinem Seelenkern, erhöhst Dich soweit, dass dieser klare, göttliche, in Dir ruhende Fokus auf Dein Innen die göttliche Partnerschaft zentriert.
Alle Abläufe werden hierbei von Deinem höheren Selbst gestaltet, welches die Energien im Fliessen hält, sie vertieft und weiter ausdehnt.

© Text empfangen 17.06.2017, Daniela ♥♥♥

Bildquelle:

 

 

 

2 Gedanken zu “Die Auflösung uralter Schmerzkörperschablonen für das Erleben bedingungsloser, freilassender Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s