Die Wandlung des inneren Blickwinkels der männlichen Ursprungsenergie
Die innere Kommunikation mit Deinem Herzen

Zunächst geht mein Dank an alle wundervollen männlichen Seelen.
An all jene, denen ich begegnet bin.
An all  jene, die ich kenne, begleiten durfte und begleiten darf auf ihrem Weg.
Zu sehen und zu fühlen, dass so viele und immer mehr männliche Seelen nun beginnen den Herzweg zu gehen, ihre weiblichen Anteile in sich zu erkennen und zu verschmelzen.
Das ist der Beginn der Transformation auf Seelenebene und auf Erdebene.
Tiefe Heilung ensteht und zelebriert das Ankommen auf Augenhöhe in Seelenpartnerschaften und Liebesverbindungen.

Auf diesem inneren Weg des sich gerade neu erschaffenden Miteinanders der männlichen Seele mit der weiblichen Seele entsteht ein komplett neues Paradigma von energetischen Verbindungen und Seelenpartnerschaften.
Von fruchtbaren, einander austauschenden, sich einbringenden und nährenden Spiegelungen für die Vertiefung an das eigene Innen der jeweils männlichen und weiblichen Herzenergie.
Die männliche Ursprungs- und Seelenenergie taucht ein in ein Meer aus neuen Impulsen der Heilung, um frei zu werden von jeglicher Fremdbestimmung, von Egoanhaftungen an das Aussen, von ferngesteuerten Mechanismen der männlichen Leitenergien der Ahnenlinie.
Hier gilt es für Dich als männliche Seele auf menschlicher und energetischer Ebene in der Tiefe in die Auseinandersetzung und Öffnung an Verstrickungen zu gehen, die Dich noch immer zurückhalten.
Die Dich noch immer daran hindern, aus der Stagnation und Ohnmacht übernommener Dramen und Traumata zu erwachen, um frei zu werden für Dein eigenes Sein.
Um frei zu werden, aus Dir heraus in Deine männliche Urkraft und Urenergie zu gehen, die nicht auf dem Egokonstrukt der Härte des Aussen besteht.
Noch auf dem Verstellen und Versteckspiel Deines Wesens beruht, um unentdeckt zu bleiben in Deinem Fühlen und in Deiner wahren Frequenz.
Wisse, dass hier die weibliche, intuitive, Dich sehende Energie, alles durschaut und Dich in jedem Moment als das wahre Wesen sieht, was Du vor Dir selbst verbirgst.
Wisse, dass Masken nicht länger haltbar sind, da sie im Licht des neuen Bewusstseins das wahre Selbst durchscheinen lassen.
Dein eigenes Sein schwingt im Bewusstwerden jener Anteile Deiner männlichen Ahnenreihe, die sich als Trigger in  Deinem Energiefeld befinden.
Du spielst sie ab, sobald die Dinge im Aussen mit dieser Frequenz gleichgeschaltet werden und Du in die Abwehrhaltung und das innere Gefecht gehst.
Du verlierst Dich, da Du die Impulse falsch deutest und unbewusst die alten übernommenen Glaubensmuster der zumeist männlichen Ahnenreihe abspielst, Dich vom Aussen leben lässt, von der äußeren Suche irre geführt wirst.
Erkennen und tiefe, bedingungslose Öffnung an Dein Gottsein und Deine Urmännlichkeit findet statt, wenn Du auch die weiblichen Anteile in Dir zurück in die Verschmelzung bringst.
Wenn Du beginnst den Atem bewusst in Dein Herz zu  lenken, um die wahre bedingungslose Frequenz der Liebe in Dir frei zu schalten.
Wenn Du der Weiblichkeit in Dir Raum gibst, Dich komplett zu umfangen und zu durchdringen.
Jegliche Schwellenängste, die Du hier noch hast, verschwinden im bewussten Einlassen auf Deinen Herzkern, auf die innere Kommunikation mit Deinem inneren und höheren Selbst.
Wisse, dass die höchste Form der bedingungslosen Liebe, die Du auch in einer Seelenpartnerschaft erfahren und leben möchtest, sich dann ganz zeigt und befreit, wenn Du Dich selbst befreist und bereit bist, das weibliche Wesen in seiner nährenden und unterstützenden Fürsorge in Dir als Fokus zu verankern.
Alle Muster in Deinem Feld, die aus uralten, unbewussten Verletzungen Deines Egos entstanden sind, welche Du Dir selbst zugefügt hast, geben sich zu erkennen und weichen dem neuen Sanftmut der Kraftquelle, die Dich dazu einlädt, Dein neues männliches Sein in der Verschmelzung mit allen Wesens- und Seelenaspekten neu zu definieren.
Du wirst dazu befähigt Dein Gott-Sein im Einlassen auf die tiefste Form der Liebe und heiligen göttlichen Ekstase zu zelebrieren.
Du wirst Eins mit allem, da alles durch Dich entsteht und es sich im Miteinander und der Verschmelzung mit der weiblichen Energie verstärkt.
Die gelebte Liebe, Dein Einlassen, Deine Fürsorge und Deine Selbstliebe mit dem Fokus auf die bewusste Heil- und Ganwerdung bringt Dich in jene Tiefen in Dir, wo es Dir möglich ist über alle Formen des Erstrebens und Wollens hinauszugehen.
Hier wirst Du geführt vom Fliessenlassen, vom Loslassen, von der Hingabe und von der Kraftquelle der schöpferischen Blaupause der männlichen Leitenergie, die in Liebe gibt, transformiert, erfindet, nährt und erschafft.
Alles Aussen kleidet Dich und lenkt Dich weiter ab in der Scheinbarkeit der Vorgabe der männlichen Energie und was diese in 3 D zu sein hat, wie Du aufzutreten hast, was Du zu tun und zu lassen hast, wie 3 D Verbindungen für Dich „funktionieren“.
Hier an diesem Punkt suchst Du weiter und weiter, bleibt Dir die Ekstase der Kundalini-Energie verschlossen, die sich dann als Blockade und Stagnation im Wurzelchakra staut
und sich nicht mit den anderen Chakren/Energiemeridianen verbinden kann.
Die Wahrheit und das Erkennen für Dein eigenes Glück und Ankommen auf allen Ebenen des Seins, Lebens und Liebens legst Du in Dir frei.
Finde heraus wer Du bist, so wie es die weibliche Energie bereits lebt und vorgibt.
Finde Deine Herzmission.
Finde Dein Wohlgefühl.
Erfühle das, was Dich im Innen trägt und nimm dieses Fühlen für Deine eigene Heilung an.
Die Verschmelzung mit Deinem ganzen Wesen und dem allumfassenden göttlich männlichen Prinzip gibt sich preis, wenn Du Dich so lassen kannst wie Du bist und das Innen der Fokus Deines Herzens wird.
Die inneren Schichten auf dem Weg zu Deinem Seelenkern brechen auf.
Hier entlässt sich der Schmerz in Deinem Emotional- und Energiekörpersystem.
Hier findet tiefe Ruhe, innige Harmonie, Gleichgewicht und bedingungloses Einlassen den Weg in Dein neues männliches Fühlen.

© Text empfangen 11. Juli 2017 by Daniela ♥♥♥

Bild:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s