Eine gelebte Partnerschaft ohne Abhängigkeiten
Du kreierst den Sog an Dein eigenes Sein und die Offenheit Dir selbst gegenüber

Alles Aussen ist null und nichtig, wenn Du nicht zuerst beginnst in Dir und durch die Prozessarbeit Deiner Herzöffnung zu verwirklichen.
Energetische Verbindungen ähneln sich am Anfang bis zu einem bestimmten Punkt, wo dann plötzlich die Wahrnehmung kippt und Du fühlst, dass es nicht weitergehen kann und weitergehen wird.
Die gelebte Liebe und Hingabe an das Aussen und in der Begegnung des Aussen legt eine ganz andere Komponente des gemeinsamen Miteinanders frei.
Es heisst sich ganz neu und anders auf das geliebte Gegenüber einzuschwingen, um die Verbindungs- und Wahrnehmungsebenen zu verschmelzen.
Dies geht allein durch Selbstreflektion, Zurücknahme, Demut, Hingabe und Loslassen im Erkennen des eigenen Wesens und im Freilassen der gemeinsamen Herzschwingung, die sich darbringt.
Das „äußere“ Sehen ist das „unverfälschte“ Sehen des ganzen Wesens, der Seelenenergie und des Herzens.
Viele halten sich hier zurück und das Versteckspiel beginnt.
Das Versteckspiel etwas zurückzuhalten, was sich längst offenbart hat, längst wahrgenomen und vom gelebten Gegenüber gesehen wurde.
Viele bleiben hier in verstrickten Verbindungen zurück, die Kraft kosten und die eigene Lebensenergie anzapfen.
Nur, um den Schein zu wahren und übernehmen für sich selbst keine Verantwortung, sondern für die anderen.
Das ist keine wahre Liebe, entspricht keiner Form von Empathie und Anteilnahme.
Das ist Aufopferung.
Hier gilt es über das Innen komplett frei zu werden von einengenden Strukturen, Konzepten, Barrieren, angestauten Idealen und Vorstellungen der Verbindung an Dein eigenes Wesen.
Um in Deine Selbstverantwortung zu gehen, auch für die anderen, für die Du die Verantwortung übernimmst und die auf diese Weise ihren Weg, ihren wahren Seelenpfad nicht gehen können.
Begegne Dir selbst im Ankommen Deiner Sinnlichkeit und lebe Deine Wahrheit.
Es ist Dein Glaubenssystem, es sind Deine Glaubensvorstellungen, die Dich daran hindern, Deinen Weg zu gehen.
In Zusammenarbeit mit Deinem Herz- und Solarplexuschakra setzt Du den gebündelten Strahl der Manifestationen in Deinem Leben frei.
Dies immer wieder neu in der Vertiefung, täglichen Ausrichtung und Fokusarbeit.
Diese werden über den Erd- und Kundalinimeridian in Deinem Wurzelchakra geerdet.
Dein höheres Selbst bindet Dich in der Tiefe Deiner Herzschichten ein.
All Deine Ängste, welche Dir die Vision Deiner höchst möglichen Herzöffnung spiegeln, interagieren mit der Schwingung der bedingungslosen Liebe.
Du wirst daran erinnert welches Potenzial in Dir schlummert, wie Du mit der Welt und anderen Seelen in den Austausch treten kannst.
Wie das wahre Erkennen und Annehmen der Liebe an und für Dich selbst alle Widerstände wandelt.
Du kommst an und legst Dich in Dir selbst frei.
Hier gehst Du in keine neuen Abhängigkeiten und Kompromissverbindungen und hältst die Vision an den wahren kosmischen Partner, die wahre kosmische Partnerin als Energie im Herzzentrum Deines sich erhöhenden und vertiefenden Wesens.
Du hast die Hintertür geschlossen.
Es ist der Sog der Wahrhaftigkeit, Dich in Deinem wahren jeweils männlichen und weiblichen Wesen zu verströmen.
Es ist die bewusste Wahl Deines Innen, die Energien der Transformation in jede Deiner Zellen einzulassen.
Es ist die bewusste Entscheidung, Dein Herzbewusstsein und die Quellenergie der Freude anzunehmen, um die Quellschwingung der wahren Liebe und Schöpfung, die Du bist, in jedem Jetztmoment zu verinnerlichen.
Du wächst und dehnst Dich in Dein höchstes Potenzial, indem Du der wahren Liebe erlaubst Dich zu wandeln.
Bist Du bereit für das Erleben der kosmischen Partnerschaft an die eine Seele, so wirst Du von Deinem Leben dorthin geführt.
Du verwirklichst Dich über Deinen inneren Ruf und allein diesem folgst Du für die Erfüllung Deiner Herzvision an diese Liebe.
Es gibt in diesen Energien keine Widerstände und Fragen mehr.
Solltest Du diese noch haben und zweifeln, so prüfe Deinen inneren Fokus und was Du noch immer nicht annehmen und integrieren kannst.

© Text empfangen 16. Juli 2017 by Daniela ♥♥♥

Bild:

2 Gedanken zu “Die Öffnung Deiner Herzschichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s